Hauptmenü öffnen

Beschreibungen und GeschichteBearbeiten

  • Eduard Im-Thurn: Der Kanton Schaffhausen, historisch, geographisch, statistisch geschildert. St. Gallen und Bern 1840 (= Historisch-geographisch-statistisches Gemälde der Schweiz, 12. Band) MDZ München, Google
  • Eduard im Thurn , Hans Wilhelm Harder: Chronik der Stadt Schaffhausen, Schaffhausen 1844 Internet Archive
  • Schaffhauser Biographien. Hrsg. vom historischen Verein des Kantons Schaffhausen. 1956– (erschienen in den Schaffhauser Beiträgen zur Geschichte), teilweise als E-Text Stadtarchiv Schaffhausen, Gesamtregister

Artikel in den Schriften des Vereins für Geschichte des BodenseesBearbeiten

Allgemein und Stadt Schaffhausen:

  • Johannes Meyer: Geschichte der deutschen Besiedlung des Hegaus und Klettgaus, zumal in deren schaffhauserischen Bestandteilen, von der Einwanderung der Schwaben bis zur Gründung des Klosters Allerheiligen, ca. 298–1050, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 30. Jg. 1901, S. 33–118 bodenseebibliotheken.eu
  • Johannes Meyer: Zur Etymologie des Namens Schaffhausen, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 31. Jg. 1902, S. 25–45 bodenseebibliotheken.eu
  • Hans Rott: Schaffhausens Künstler und Kunst im 15. und in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 54. Jg. 1926, S. 72–141 bodenseebibliotheken.eu
  • Karl Schmuki: Der Munot, das Schaffhauser Wahrzeichen, im Lichte von Reisebeschreibungen des 18. und 19. Jahrhunderts, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 108. Jg. 1990, S. 197–212 bodenseebibliotheken.eu
  • Milo A. Puhan: Das Sondersiechenhaus auf der Steig bei Schaffhausen, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 118. Jg. 2000, S. 37–86 bodenseebibliotheken.eu

Schleitheim:

  • Anton Pletscher: Sitten, Gebräuche und ländliches Leben im Dorfe Schleitheim am Randen, Kanton Schaffhausen, im vorigen Jahrhundert, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 37. Jg. 1908, S. 52–102 bodenseebibliotheken.eu

Stein am Rhein:

  • J. Böschenstein: Uebersicht der Geschichte von Stein und Hohenklingen, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 13. Jg. 1884, S. 14–22 bodenseebibliotheken.eu
  • Ferdinand Vetter: Das S. Georgen-Kloster zu Stein am Rhein. Ein Beitrag zur Geschichte und Kunstgeschichte, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 13. Jg. 1884, S. 23–109 bodenseebibliotheken.eu
  • C. Schenk: Die römischen Ausgrabungen bei Stein am Rhein, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 13. Jg. 1884, S. 110–116 bodenseebibliotheken.eu
  • Emil Sulger Büel: Verfassungsgeschichte der Stadt Stein am Rhein 1005–1457, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 37. Jg. 1908, S. 103–171 bodenseebibliotheken.eu
  • Hanns Bächtold: Die Flurnamen der schaffhauserischen Enklave Stein am Rhein, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 45. Jg. 1916, S. 11–92 bodenseebibliotheken.eu
  • Reinhard Frauenfelder: Die Äbte- und Konventsiegel des Klosters St. Georgen zu Stein am Rhein, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 71. Jg. 1952, S. 101–106 bodenseebibliotheken.eu