Hauptmenü öffnen
Justus Möser
Justus Möser
[[Bild:|220px]]
* 14. Dezember 1720 in Osnabrück
† 8. Januar 1794 in Osnabrück
deutscher Jurist, Staatsmann, Literat und Historiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11858314X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke


WerkeBearbeiten

  • Harlekin oder Vertheidigung des Groteske-Komischen. 1761 Google , neue Aufl. Cramer, Bremen 1777 MDZ München.
  • Der Werth wohlgewogener Neigungen und Leidenschaften. Neue Auflage. Cramer, Bremen 1777 Google
  • Patriotische Phantasien (1.1775–4.1786). (Deutsches Textarchiv Bd. 1, Deutsches Textarchiv Bd. 2, Deutsches Textarchiv Bd. 3, Deutsches Textarchiv Bd. 4).
    • Patriotische Phantasien von Justus Möser. Herausgegeben von seiner Tochter J. W. J. v. Voigt, geb. Möser. 1. Teil, Berlin 1775: Google; 3. Teil, Berlin, 1778: Google; 2. Teil, neue Aufl., Frankfurt und Leipzig 1780: Google; 4. Teil, Berlin, 1786: Google; 3. Teil, 4. Aufl., Berlin, 1820: Google
    • Bibliothek der Deutschen Nationalliteratur des achtzehnten und neunzehnten Jahrhunderts. – Patriotische Phantasien. Von Justus Möser. Mit Einleitung und Anmerkungen herausgegeben von Reinhard Zöllner. In zwei Theilen. 1. Teil, Leipzig 1871: Google
  • Die Tugend auf der Schaubühne oder Harlekins Heirath: Ein Nachspiel in Einem Aufzuge. Nicolai, Berlin/Stettin 1798 GDZ Göttingen.
  • Reliquien von Justus Möser und in Bezug auf ihn. Nicolai, Berlin 1837 ULB Düsseldorf
  • Ausgewählte Patriotische Phantasien. Leipzig [ca. 1900] UB Bielefeld

SekundärliteraturBearbeiten

  • Ludwig Rupprecht: Justus Mösers soziale und volkswirtschaftliche Anschauungen in ihrem Verhältnis zur Theorie und Praxis seines Zeitalters, Stuttgart 1892 Russische Staatsbibliothek