Hauptmenü öffnen
Julius Kaerst
Julius Kaerst
[[Bild:|220px]]
* 16. April 1857 in Gräfentonna bei Eisenach
† 3. Januar 1930 in Würzburg
deutscher Historiker
Mitarbeiter der RE
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118984292
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Beiträge zur Quellenkritik des Qu. Curtius Rufus. Gotha 1878 (Tübinger Dissertation) Google-USA*
  • Forschungen zur Geschichte Alexanders des Großen. Stuttgart 1887
  • Studien zur Entwickelung und theoretischen Begründung der Monarchie im Altertum. München 1898 (Historische Bibliothek, 6) Google-USA*, Internet Archive = Google-USA*
  • Geschichte des hellenistischen Zeitalters. Zwei Bände, Leipzig 1901–1909
    • Band 1 (1901): Die Grundlegung des Hellenismus
    • Band 2,1 (1909): Das Wesen des Hellenismus
  • Geschichte des Hellenismus. Zweite Auflage, Leipzig/Berlin 1917. Dritte Auflage, Leipzig 1927

Artikel für Paulys Realencyclopädie der classischen AltertumswissenschaftBearbeiten

AufsätzeBearbeiten

  • Alexander der Große und der Hellenismus. In: Historische Zeitschrift. Band 74 (1895), S. 1–43 und 193–230
  • Die Begründung des Alexander- und Ptolemaeerkultes in Aegypten. In: Rheinisches Museum für Philologie. Band 52 (1897), S. 42–68 DFG/Rheinisches Museum (PDF)
  • Der korinthische Bund. In: Rheinisches Museum für Philologie. Band 52 (1897), S. 519–556 DFG/Rheinisches Museum (PDF)
  • Die universalhistorische Auffassung in ihrer besonderen Anwendung auf die Geschichte des Altertums. In: Historische Zeitschrift. Band 93 (1899), S. 193–225