Grabstein der Eheleute Nickelsen

Textdaten
Autor: unbekannt
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Grabstein der Eheleute Nickelsen
Untertitel:
aus: Vorlage:none
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Süderende
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Commons
Kurzbeschreibung: Grabstein der Eheleute Nickelsen bei der St. Laurentii-Kirche in Süderende, Schleswig Holstein
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
St. Laurentii Grabstein Nickelsen.jpg
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


 Wir sind voran gegangen
 Euch droben zu empfangen

 Dem Andenken
 der beiden Eheleute
 Jungrörd Nickelsen und Elke Nickelsen
 aus Toftum

welche den 1 Novbr. 1832 ehelich verbunden
und mit 6 Söhnen und 3 Töchter gesegnet worden
sind von denen sie 3 Söhne durch den Tod verloren

Jungrörd Nickelsen wurde in Toftum geboren
am 1. April 1806, ward Landmann und
arbeitete mit Fleiß und Treue in seinem Beruf
bis an den Abend seines Lebens. Er starb am
28. Juli 1882 in einem Alter von 76 Jahren
3 Monaten 27 Tagen.

Elke Nickelsen, geb. Früdden wurde in
Oldsum geboren am 4. Septbr. 1810. Ihrem
neben ihr ruhenden Gatten stand sie treu und liebend
zur Seite. Sie starb am 23 Oct. 1898 in einem
Alter von 88 Jahren 1 Monaten 19 Tagen.
     Verheißung die der Herr uns gab Joh. 17. 24
     Du einziger Trost in Trennungsschmerzen
     An uns’rer lieben Eltern Grab
     Für die so sehr betrübten Herzen
     Der Kinder alle nah und fern
     In Liebe, Dankbarkeit und Segen
     Gedenken wir Eurer auf unsern Wegen
     Bis einst erscheint die sel’ge Zeit
     Die uns Alle vereint in Ewigkeit Joh. 12.32