Hauptmenü öffnen
Textdaten
Autor: unbekannt
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Gedenktafel für die in der Shoah ermordeten Berliner Juden
Untertitel:
aus: Vorlage:none
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Berlin
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Commons
Kurzbeschreibung:
Siehe auch: Jüdischer Friedhof Berlin-Mitte
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Gedenktafel Jüdisches Altenheim Berlin-Mitte.jpg
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

An dieser Stelle befand sich das erste

Altenheim der Jüdischen Gemeinde Berlin.
1942 verwandelte die Gestapo es in ein
Sammellager für jüdische Bürger.
55000 Berliner Juden vom Säugling bis
zum Greis wurden in die KZ-Lager
Auschwitz und Theresienstadt verschleppt
und bestialisch ermordet.

VERGESST DAS NIE
WEHRET DEM KRIEG

HÜTET DEN FRIEDEN