Ganzer froͤiden wart mir nie so wol zemv̊te

Textdaten
Autor: Walther von der Vogelweide
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Ganzer froͤiden wart mir nie so wol zemv̊te
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 141v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 12. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Ganzer froͤidē wart mir nie ſo wol zemv̊te in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[141v]

Ganzer froͤiden wart mir nie so wol zemv̊te·
mirst geboten dc ich singen mv̊s·
selig si dú mir dc wol verste zegůte·
mich mant singen ir vil werder grůs·
dú min iemer hat gewalt·
dú mag mir wol truren wenden·
vnd senden
froͤide manigvalt·

Git das got dc mir noch wol an ir gelinget·
seht so were ich iemer mere fro·
dú mir beide herze vnd lip zefroͤiden twinget·
mich betwang nie me kein wib also·
es was mir gar vmbekant·
das dú minne twingen solde·
swie si wolde·
vnz ichs an ir bevant·

Svͤsse minne sit nach diner svͤssen lere·
mich ein wib also betwungen hat·
bit si dc si ir wiblich gvͤte gegen mir kere·
so mag miner sorgen werden rat·
dur ir liehten ǒgen schin·
wart ich also wol enpfangen·
gar zergangen·
was dc truren min·

Mich froͤit iemer dc ich also gv̊tem wibe·
dienen sol vf minneklichen danc·
mit dem troste ich dike truren mir vertribe·
vnd wirt min vngemvͤte kranc·
endet sich min vngemach·
so weis ich von warheit danne·
das nie manne·
an liebe bc beschach·

Minne wunder kan din guͤte machen·
liebe vnd din twingen swenden froͤiden vil·
du lerest liebe vs spilnden ǒgen lachen·
swa dú meren wilt din wunder spil·
dv kanst froͤiderichen mv̊t·
so verworrenliche verkeren·
dc din seren·
sanfte vnsanfte tv̊t·