Diskussion:Beschreibung des Oberamts Tuttlingen

Aktive Diskussionen

Ausgefallene TabelleBearbeiten

ich hänge gerade an Seite:OberamtTuttlingen0032.jpg. Fällt Jemand eine Lösung des Problems ein, diese Tabelle fachgerecht nachzubilden? --Pfaerrich (Diskussion) 16:14, 14. Dez. 2012 (CET)

Ich habe auf die Schnelle in der WP etwas über Zeitleisten gefunden, die Linien angeben. w:Hilfe:Zeitleisten#LineData

Das ist jetzt nicht die gesuchte Lösung, aber eventuell läßt sich damit etwas basteln?--Wassermann (Diskussion) 16:44, 14. Dez. 2012 (CET)

Eine Linie durch mehrere Tabellenzellen werden wir, soweit ich weiß, nicht hinkriegen. Der Rahmen um eine Zelle, ob sichtbar oder nicht, ist eine ziemlich harte Grenze. Ich habe dort mal zwei Vorschläge gemacht, was man nach meinem Wissen machen könnte. Ich weiß jetzt nicht, in welcher Form die Autoren im Text auf diese Tabelle eingehen; wenn ja, wäre das farbige Hinterlegen der betreffenden Zellen die einfachste Lösung. Die Farben sind natürlich frei wählbar. --9xl (Diskussion) 12:39, 15. Dez. 2012 (CET)
Die Anmerkungen decken sich mit meiner Einschätzung. Im Text wird auch in der Tat keine Silbe verloren, was das Ganze soll. Vielleicht ist es das Beste, mit einem WS-Kommentar auf die Originaltabelle hinzuweisen, die nachzubasteln uns nicht geglückt sei.--Pfaerrich (Diskussion) 12:55, 15. Dez. 2012 (CET)
Hmm … also wenn ich die Tabelle jetzt richtig verstehe, ist es nur die Grenzlinie zwischen anfänglich steigenden Temperaturen und dann zum Jahresende hin fallenden Temperaturen. Das erklärt auch in der dritten Kolumne die gepunktete Linie, da die Temperatur einmal auf 9,5°R fällt und nochmals ansteigt bevor diese dann konstant zum Jahresende abfällt. Insofern wäre die erste Tabelle von 9xl sinngemäß völlig richtig dargestellt und eine schräge Linie ist eigenlich gar nicht erforderlich.--Wassermann (Diskussion) 20:51, 15. Dez. 2012 (CET)
Aber es gefällt mir nicht. Wenn ich mir vorstelle, ich sehe diese Tabelle ohne das Original zu kennen, dann halte ich diese Linien zunächst für Trennlinien weil sie anders als im Original die ganze Zellenbreite einnehmen. Da im Text überhaupt nicht darauf eingegangen wird, bin ich auch für Weglassen. --9xl (Diskussion) 20:57, 16. Dez. 2012 (CET)

KorrekturproblemeBearbeiten

  • Seite 159: Ich habe mal den Scan bei Google (auch ein Nachdruck) angesehen. Das sieht dort ganz genau so aus. Diese Fehlstelle war wohl in dem Exemplar, das Bissinger als Vorlage diente, schon vorhanden. So haben wir derzeit keine Möglichkeit das zu verbessern.
  • Seite 160: Fehlstelle desgl. Aber was ist das Problem mit 'gëltə lənu'? --9xl (Diskussion) 10:28, 29. Dez. 2012 (CET)
zur Seite 160: also ich kann mir diese Version nicht vorstellen und vermute Buchstabendreher statt ləun, wie einige Zeilen weiter oben schon wiedergegeben. Und das mit dem Schuhmacher wird wohl in die Richtung von emə oder en schuomachr lêre gehen. Vielleicht liegt ja in der Stadtbücherei Tuttlingen noch ein Original aus 1879. Insgesamt haben mich die Dialektseiten vieeel Zeit und Gehirnschmalz gekostet, und ich habe sicher nicht alle OCR-Fehler entdeckt geschweige kann ich mir die Herkunft der Worte immer zusammenreimen.
neu aufgetaucht ist das Wort Gulen auf Seite 344. evtl. Gulden? Macht eigentlich auch keinen Sinn. --Pfaerrich (Diskussion) 18:41, 30. Dez. 2012 (CET)
Was willst du machen? Wenn du keine Quelle angeben kannst folgt die Schreibung der Vorlage.
naja, ich habe jetzt mal an das Stadtarchiv Tuttlingen geschrieben, vielleicht besitzen die noch ein Exemplar der 1879er Ausgabe. Pfaerrich (Diskussion) 20:43, 30. Dez. 2012 (CET)
Gule gefunden und im Glossar eingetragen. --9xl (Diskussion) 19:47, 30. Dez. 2012 (CET)
Hier Seite:OberamtTuttlingen0151.jpg kommen die Gulen auch vor. --Lydia (Diskussion) 09:55, 31. Dez. 2012 (CET)
Da ist es sogar erklärt: „Gulen“, d. h. die Hähne, Gockeler. Die Brüder Grimm hatten recht! --9xl (Diskussion) 10:44, 31. Dez. 2012 (CET)

Man lernt nicht aus! Auf Seite 357 wird ein Lehen als caduc bezeichnet, was wohl so viel heißt wie verfallen, oder? --Pfaerrich (Diskussion) 11:28, 31. Dez. 2012 (CET)

Genau. Bzw. allgemein hinfällig, ungültig, ... Bei Lehen als terminus technicus auch im Deutschen gebräuchlich: Google --Ostermaus (Diskussion) 14:01, 31. Dez. 2012 (CET)
Meine bisherigen Anfragen an das Stadtarchiv, die dortige Bücherei sowie an zwei Gemeinden und einen des dortigen (heutigen) Dialekts Kundigen blieben, wohl aufgrund schwacher Personalsituation, noch ohne Reaktion. Ich bleibe aber am Ball. --Pfaerrich (Diskussion) 22:42, 3. Jan. 2013 (CET)
Vielleicht kann das helfen [1]. --9xl (Diskussion) 10:32, 4. Jan. 2013 (CET)
Wenn es der KVK listet, sollte auch eine Bestellung der betroffenen Seiten als Kopie notfalls über Subito möglich sein. --Wassermann (Diskussion) 12:01, 4. Jan. 2013 (CET)

hier ist jetzt eine Antwort aus Tuttlingen vom Kreisarchivar: Herr Dr. Schuster hat sich bei mir gemeldet. "ôhsnle" auf S. 159 stimmt so, auf S. 160 ist es "en schuomachr" und "gelte lenu". Ich habe keine Tremas eingefügt, weil ich diese erst suchen müsste und Lautschrift müsste ich auch erst ausfindig machen. Es stimmt so, wie Sie es stehen haben, nur das hochgestellte "n" muss zwischen "e" und "u". Wir hoffen, dass Sie nun weiterkommen.
Somit können wir jetzt das Thema abschließen. wer stellt kurz auf fertig? Gruß und Dank --Pfaerrich (Diskussion) 12:48, 7. Jan. 2013 (CET)

Ein gutes NeujahrBearbeiten

Auf diesem Wege allen Helferinnen und Helfern meine besten Wünsche zum neuen Jahr und meinen besten Dank für die tolle Unterstützung. --Pfaerrich (Diskussion) 11:40, 1. Jan. 2013 (CET)

Zurück zur Seite „Beschreibung des Oberamts Tuttlingen“.