Das erträumte Paradies

Textdaten
Autor: Johann Gottfried Herder
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Das erträumte Paradies
Untertitel: Romanze
aus: Friedrich Schiller:
Musen-Almanach für das Jahr 1797, S. 123–125
Herausgeber: Friedrich Schiller
Auflage: 1. Auflage
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1797
Verlag: J. G. Cotta
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Tübingen
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: HAAB Weimar, Kopie auf Commons
Kurzbeschreibung: Die Chiffre V. wird Johann Gottfried Herder zugeschrieben.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[123]
Das erträumte Paradies.
Romanze.

Von Vater Adams Lebensart
Was ist uns überblieben?
Wie uns die Bibel offenbahrt,
Hat Er den Pflug getrieben;

5
Nur was dem Vater Kräfte gab,

Ward bald den Söhnen Plage;
Fritz Adam spannt’ am Morgen ab,
Franz Adam am Mittage.

Sie wanderten ins Paradeis

10
Zurück mit Weib und Kindern:

Da wandelt auf Krystall und Eis
Ein Cherub, dies zu hindern.
Sogleich umfloß sie Nebelwahn
Vom neuen Weisheitsbaume:

15
In herrlichen Entwürfen sahn

Ein Eden sie – im Traume.

[124]

Und naschten da nach Herzenslust –
(Was kann den Hunger stillen?)
Und kleideten sich Schaambewußt

20
In Feigenblätterhüllen.

Ihr Paradies gerieth zum Staat
Von viel Kategorieen;
Die Distel sollte zum Salat,
Der Schlee zur Rose blühen.

25
Auch fanden sie der Künste viel,

Vor andern Schwert und Eisen;
Und priesen es mit Saitenspiel,
Es war gar hoch zu preisen.
Und mordeten freundbrüderlich

30
Manch’ ehrlich frommen Abel,

Und baueten Großmeisterlich
Zum Himmel manches Babel.

Ihr Adamskinder, auf! hinweg
Vom lang’ gebüßten Truge.

[125]
35
Zum Glücke führt ein enger Steg,

Frisch wieder hin zum Pfluge!
Aus Eurer Mutter Lebensschoos
Kommt neue Kraft euch wieder.
Nur Thätigkeit ist unser Loos,

40
Nur thätig sind wir Brüder.
V.