Carlo Matteucci

Carlo Matteucci
Carlo Matteucci
[[Bild:|220px]]
Charles Matteucci
* 21. Juni 1811 in Forlì
† 25. Juni 1868 in Ardenza
italienischer Physiker und Neurophysiologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 102517266
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Ueber die Eigenschaften der durch Flüssigkeiten fortgepflanzten Elektricitätsströme. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 115, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1836, S. 398-401 Quellen
  • Resultate von Versuchen mit dem Zitterrochen. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 115, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1836, S. 485f Quellen
  • Versuche über die thermo-elektrischen Ströme. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 120, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1838, S. 629-632 Quellen
  • Ueber die thermo-elektrischen Ströme des Quecksilbers. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 123, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1839, S. 600f Quellen
  • Ueber die Priestley’schen runden Flecke, welche durch sehr schwache elektrische Funken gebildet werden. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 136, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1843, S. 159f