Hauptmenü öffnen
Carl Wilhelm Scheele
Carl Wilhelm ScheeleMedaillon am Palazzina de’ Servi, Florenz
[[Bild:|220px]]
Carolus Guilelmus Scheele; Charles-Guillaume Scheele; Charles-William Scheele
* 19. Dezember 1742 in Stralsund
† 21. Mai 1786 in Köping, Schweden
deutsch-schwedischer Chemiker und Apotheker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11860676X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Anmerkungen über den Flußspath. In: Sammlungen zur Physik und Naturgeschichte von einigen Liebhabern dieser Wissenschaften. 2. Band. Dyckische Buchhandlung, Leipzig 1782, S. 565 Google
  • The Chemical Essays of Charles-William Scheele. Translated from the Transactions of the Academy of Sciences at Stockholm. J. Murray, London 1786 [englisch] Internet Archive
  • Caroli Guil. Scheele … Opuscula chemica et physica. Übersetzung von G. H. Schäfer, herausgegeben von E. B. G. Hebenstreit. Johann Gottfried Müller, Leipzig 1788–1789, VD18 11053062 [lateinisch]
  • Gründlicher Unterricht der so genannten Hausmannischen Bleiche, wie in sehr kurzer Zeit Kattune, baumwollenes Garn, Flachs, Leinwand, Zwirn, und Hanf-Gespinnste gebleicht werden können, nach dem Original des Herrn Scheelens. Von C. G. Weinlig. Martin Ludwig Pauli, Berlin 1792, VD18 15338002 MDZ München

Beiträge in PeriodikaBearbeiten

In: Der Königl. Schwedischen Akademie der Wissenschaften Abhandlungen, aus der Naturlehre, Haushaltungskunst und Mechanik. Aus dem Schwedischen von Abraham Gotthelf Kästner.

  • … auf das Jahr 1771 (33. Band, 1775) MDZ München
    • S. 122: Untersuchung des Flußspats und dessen Säure.
  • … auf das Jahr 1774 (36. Band, 1781) MDZ München
    • S. 95 u. 183: Vom Braunstein oder Magnesia, und dessen Eigenschaften.
  • … auf das Jahr 1775 (37. Band, 1781) MDZ München
    • S. 131: Anmerkungen über das Benzoesalz.
    • S. 265: Vom Arsenik und dessen Säure.
  • … auf das Jahr 1776 (38. Band, 1782) MDZ München
    • S. 36: Ueber Kiesel, Thon und Alaun.
    • S. 328: Untersuchung vom Blasensteine.
  • … auf das Jahr 1778 (40. Band, 1783) MDZ München
    • S. 66: Mercurius dulcis, auf dem nassen Wege zu bereiten.
    • S. 136: Eine bequemere und nicht so kostbare Art den Puluis Algerothi zu bereiten.
    • S. 238: Versuche mit Wasserbley; Molybdaena.
    • S. 316: Zubereitungsart einer neuen grünen Farbe.
  • … auf das Jahr 1779 (41. Band, 1783) MDZ München
    • S. 42: Ueber die Menge reiner Luft, die sich täglich in unserm Luftkreise findet.
    • S.137: Versuch, Neutralsalze mit ungelöschtem Kalke und Eisen zu decomponiren.
    • S. 213: Versuche mit Wasserbley, (Blyerts) Plumbago.
  • Neue Abhandlungen … auf das Jahr 1780 (1. Band, 1784) MDZ München
    • S. 18: Ueber den Flußspat.
    • S. 110: Von Milch und ihrer Säure.
    • S. 257: Ueber die Säure des Milchzuckers.
  • … auf das Jahr 1781 (2. Band, 1784) Google
    • S. 91: Bestandtheile des Schwersteins (Tungstens).
  • … auf das Jahr 1782 (3. Band, 1785) MDZ München
    • S. 32: Versuche und Anmerkungen über den Aether.
    • S. 113: Bemerkungen über eine Art den Essig aufzubewahren.
    • S. 256: Versuch, die färbende Materie im Berlinerblau betreffend.
  • … auf das Jahr 1783 (4. Band, 1785) Google
    • S. 32: Ueber die färbende Materie in Berlinerblau. (Fortsetzung)
    • S. 316: Versuche über eine besondere Zuckermaterie in ausgepreßten Oelen und Fettigkeiten.
  • … auf das Jahr 1784 (5. Band, 1786) Google
    • S. 105: Anmerkung über den Citronensaft und die Art ihn zu crystallisiren.
    • S. 182: Ueber die Bestandtheile der Rhabarbererde und die Art, die Sauerkleesäure zu bereiten.
  • … auf das Jahr 1786 (7. Band, 1787) Google
    • S. 27: Ueber das Sal essentiale Gallarum oder Galläpfelsalz.

NachlassBearbeiten

  • Nachgelassene Briefe und Aufzeichnungen. Herausgegeben von A. E. Nordenskiöld. P. A. Norstedt & Söner, Stockholm 1892 Internet Archive
  • Bruna Boken (The Brown Book) : Facsimiles & Decipherment. [s. n.] [faksimilierte handschriftliche Aufzeichnungen] Internet Archive

SekundärliteraturBearbeiten

  • F. Ehrhart: Zusatz zum 3ten Stück des Magazins. In: Hannoverisches Magazin. 22. Jg. (1784), Sp: 191 Google
  • Auszug aus dem Tagebuche der K. Akad. der Wissenschaften. In: Der Königl. Schwedischen Akademie der Wissenschaften Neue Abhandlungen aus der Naturlehre … 12. Band (1792), S. 299 (Beschreibung einer Denkmünze) Google
  • Carl Wilhelm Scheele. In: Adrien Phillippe: Geschichte der Apotheker bei den wichtigsten Völkern der Erde seit den ältesten Zeiten bis auf unsere Tage nebst einer Uebersicht des gegenwärtigen Zustandes der Pharmacie in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Aus dem Französischen übersetzt und vermehrt von Hermann Ludwig. Friedrich Mauke, Jena 1855, S. 608–618 Google
    • 2. Auflage. Friedrich Mauke, Jena 1858, S. 608–618 Google

WeblinksBearbeiten