Hauptmenü öffnen
Carl Gustav Carus
Carl Gustav Carus
[[Bild:|220px]]
Karl Gustav Carus
* 3. Januar 1789 in Leipzig
† 28. Juli 1869 in Dresden
deutscher Arzt, Maler und Naturphilosoph
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118519352
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Versuch einer Darstellung des Nervensystems und insbesondre des Gehirns. Breitkopf und Härtel, Leipzig 1814 MDZ München
  • Von den Naturreichen, ihrem Leben und ihrer Verwandtschaft. Gaertner, Dresden 1818 MDZ München
  • Zur Lehre von Schwangerschaft und Geburt physiologische, pathologische und therapeutische Abhandlungen : mit besonderer Hinsicht auf vergleichende Beobachtungen an den Thieren. 2 Bände, Fleischer, Leipzig 1822/1824
  • Von den Anforderungen an eine künftige Bearbeitung der Naturwissenschaften. Eine Rede gelesen zu Leipzig am 19. Sept. 1822 in der ersten Zusammenkunft deutscher Naturforscher und Aerzte. Fleischer, Leipzig 1822 MDZ München
  • Von den äussern Lebensbedingungen der weiss- und Kaltblütigen Thiere. Leipzig 1824 MDZ München
  • Entdeckung eines einfachen vom Herzen aus beschleunigten Blutkreislaufes in den Larven netzflüglicher Insekten. Voß, Leipzig 1827 MDZ München
  • Vorlesungen über Psychologie. Fleischer, Leipzig 1831 MDZ München
  • Neun Briefe über Landschaftsmalerei, geschrieben in den Jahren 1815 - 1824. Zuvor ein Brief von Goethe als Einleitung. Fleischer, Leipzig 1831 MDZ München
  • Reise durch Deutschland, Italien und die Schweitz im Jahre 1828. 2 Bände, Fleischer, Leipzig 1836
  • Paris und die Rheingegenden. Tagebuch einer Reise im Jahre 1835. 1. Teil. Leipzig 1836 Gallica
  • Grundzüge einer neuen und wissenschaftlich begründeten Cranioscopie (Schädellehre). Balz, Stuttgart 1841 MDZ München
  • Zwölf Briefe über das Erdleben. Balz, Stuttgart 1841 MDZ München
  • Entwickelung der Form eines Angesichts auf einem cyclopischen Auge. (Acta acad. Caes. Leop. Carol. nat. cur. Vol. 19. p. 2.) Walther, s. l. [1841] MDZ München
  • Einige Worte über das Verhältniß der Kunst krank zu sein zur Kunst gesund zu sein. Weichardt, Leipzig 1843 MDZ München
  • Göthe. Zu dessen näherem Verständniß. Weichardt, Leipzig 1843 MDZ München
  • Über Grund und Bedeutung der verschiedenen Formen der Hand in verschiedenen Personen. Becher, Stuttgart 1846 MDZ München
  • Resultate geologischer, anatomischer und zoologischer Untersuchungen über das unter dem Namen Hydrarchos von Dr. A. C. Koch zuerst nach Europa gebrachte und in Dresden ausgestellte große fossile Skelett. Arnold, Dresden und Leipzig 1847 GDZ Göttingen
  • Mnemosyne. Blätter aus Gedenk- und Tagebüchern. Vermischte Aufsätze, Erinnerungen an Florenz, Biographisches Fragment. Flammer und Hoffmann, Pforzheim 1848 SLUB Dresden
  • Denkschrift zum Hundertjährigen Geburtsfeste Goethe's. Ueber ungleiche Befähigung der verschiedenen Menschheitstämme für höhere geistige Entwickelung. Brockhaus, Leipzig 1849 MDZ München
  • Das Kopfskelet des Zeuglodon Hydrarchos. Aus: Nova Acta Academiae Caesareae Leopoldino Carolinae Germanicae Naturae Curiosorum ; 22,2,1, Breslau ca. 1850 MDZ München
  • Physis. Zur Geschichte des leiblichen Lebens. Scheitlin, Stuttgart 1851 MDZ München
  • Über Geistes-Epidemien der Menschheit. Goedsche, Leipzig und Meissen 1852 MDZ München
  • Symbolik der menschlichen Gestalt. Ein Handbuch zur Menschenkenntniß. Brockhaus, Leipzig 1853 MDZ München
  • Organon der Erkenntniß der Natur und des Geistes. Brockhaus, Leipzig 1856 MDZ München
  • Über Lebenskunst. Ein Betrag. Verlags-Comptoir, Wurzen 1856 MDZ München
  • Erfahrungsresultate aus ärztlichen Studien und ärztlichem Wirken während eines halben Jahrhunderts. Brockhaus, Leipzig 1859 MDZ München
  • Natur und Idee oder das Werdende und sein Gesetz. Eine philosophische Grundlage für die specielle Naturwissenschaft. Wien 1861 MDZ München, Gallica
  • Zur vergleichenden Symbolik zwischen Menschen- und Affen-Skelet. Frommann, Jena 1861 MDZ München
  • Verzeichniss der Cranioskopischen und Chirognomischen Sammlung des Geheimen Rath Dr. C. G. Carus. Blochmann, Dresden 1863 MDZ München
  • Die Lebenskunst nach den Inschriften des Tempels zu Delphi. Türk, Dresden 1863 MDZ München
  • Goethe, dessen Bedeutung für unsere und die kommende Zeit. hiebei 15 kurze, früher gänzlich unbekannte und ungedruckte Parabeln Goethe's. Braumüller, Wien 1863 MDZ München
  • Neuer Atlas der Cranioskopie enthaltend dreissig Tafeln Abbildungen merkwürdiger Todtenmasken und Schädel. UB Heidelberg
  • Ueber den Schädelbau des Philosophen C. Christ. Fr. Krause. Dresden 1865 MDZ München
  • Vergleichende Psychologie oder Geschichte der Seele in der Reihenfolge der Thierwelt. Braumüller, Wien 1866 MDZ München

Werke auf LateinBearbeiten

  • Dissertatio sistens specimen biologiae generalis. Tauchnitz, Leipzig 1811 MDZ München
  • Icones sepiarum in litore maris mediterranei collectarum. [ca. 1825] MDZ München

BeteiligungenBearbeiten

  • Heinrich Wilhelm Schulz: Karl Friedrich von Rumohr, sein Leben und seine Schriften. Leipzig 1844 MDZ München
  • Charlotte Rublack: Meine Erfahrungen am Wochenbette. Arnold, Dresden 1845 SLUB Dresden

Handschriften (Auswahl)Bearbeiten

  • P̈oetische Lebens-Spiegelungen. - Mscr.Dresd.App.1664 : [Abschr. seiner Dichtungen, 1809 - 1840], 89 Bl., 1840 SLUB Dresden
  • Das Böse, nach seiner organischen Bedingung und seiner Geschichte. Mscr.Dresd.R.52.m,Konvol.1,7<2>, 32 S., 1850 SLUB Dresden

SekundärliteraturBearbeiten