Hauptmenü öffnen
Textdaten
<<< >>>
Autor: Victor Blüthgen
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Besiegt.
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 4, S. 71
Herausgeber: Ernst Ziel
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1885
Verlag: Ernst Keil’s Nachfolger in Leipzig
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[61]
Die Gartenlaube (1885) b 061.jpg

Besiegt.
Nach dem Oelgemälde von J. von Molitor.

[71] Besiegt. (Mit Illustration auf S. 61.) Um was sie gewürfelt haben, der Alte mit den grübelnden Zügen und das schöne lebensfrische Mädchen – ich weiß es nicht. Dem Alten wird es schwer, sich in die Niederlage zu finden, daran ist kein Zweifel. Hat die blühende Jugend ihm einen Einsatz abgewonnen, dessen Verlust ihn wurmt? Hat sie ihm den Glauben erschüttert, daß er das Geheimniß des Würfelglücks ergründet und allzeit des Sieges sicher sei? Gleichviel. Eine Wahrheit spricht das Bild aus, welche so alt ist wie die Erfahrung des Menschengeschlechts: der Jugend, der Schönheit gehört der Sieg. Grübelndes Alter: welchen Kampf du immer mit diesen ausnimmst – laß ab, denn du ziehst den Kürzeren! Deine Hand zieht ihn, dein Kopf, dein Herz. Das Herz? O sicherlich! Wenn du Ursache hast, dich vor etwas zu hüten, so ist es jener spielende Wettkampf, welcher im „Augenwerfen“ besteht. Denn die Augen der Jugend und Schönheit haben eine überwältigende Kraft – sie sind im Bande mit überirdischen Mächten, guten oder bösen, und das Geheimniß, welches du nicht ergrübeln wirst: wie man gewißlich oben bleibt in diesem Spiel – Jugend und Schönheit besitzen es, in ihren Augen ist es wirksam. Wenn sie wollen: sie heben mit leichter Hand die Würfel – da rollen sie hin und – du bist „besiegt“.

Victor Blüthgen.