Hauptmenü öffnen
Bernd von Guseck
Bernd von Guseck
[[Bild:|220px]]
Karl Gustav von Berneck
* 28. Oktober 1803 in Kirchhain (Niederlausitz)
† 8. Juli 1871 in Berlin
Novellist und Militärschriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 128360933
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Die Stedinger. Ein Volksbild aus dem Mittelalter. Kollman, Leipzig 1837
  • Schaumperlen der Gegenwart. Appun, Bunzlau 1838
    • Entfremdung. – Versteinerung.
  • Vulkansteine. Zwei Novellen. Appun, Bunzlau 1838
    • Die Heimath im Norden. – Königsliebe.
  • Vom Borne der Zeiten. Novellen. C. G. Puttkammer, Berlin 1844
    • 1. Band: Die Tscherkessen. – Johanniter auf Malta. – Des Frömmlers Kind. ULB Münster
    • 2. Band: Der Fürst der Serben. – Mirandola. – Das Diadem. ULB Münster
    • 3. Band: Die Gefesselte. – Leon.
  • Salvator. Roman. Franz Schlodtmann, Bremen 1851, 1. Band Google; 2. Band Google
  • Elemente der Taktik für alle Waffen innerhalb der Bestimmungen für das Officier-Examen der Königlich Preußischen Armee. Mittler, Berlin 1852 Google
  • Nach der Flut. Historischer Roman. Kath. Gerzabek, Prag 1854, 1–2. Band Google; 3. Band Google
  • Kaltenborn. Novelle. Kath. Gerzabek, Prag / Heinrich Hübner, Leipzig 1855 Google
  • Die Schlachten bei Leipzig. Kriegsgemälde von Karl Gustav von Berneck. Mit zwei Plänen. Brockhaus, Leipzig 1855 California
  • Das Buch der Schlachten. Adolf Gumprecht, Leipzig 1856 Google
  • Girandola. Novellen. Costenoble, Leipzig 1856
    • 1. Band: Der Odalbauer. Google; 2. Ausgabe 1860 Google
    • 2. Band: Festkönigin. Frische That. Google; 2. Ausgabe 1860 Google
    • 3. Band: Die Versuchung. Ein starkes Herz. Google; 2. Ausgabe 1860 Google
    • 4. Band: Die Brüder von Allgund. Google; 2. Ausgabe 1860 Google
  • Heimath und Ferne. Historischer Roman in zwei Bänden. J. C. Kober, Prag & Leipzig 1857, 1. Band Google, Google; 2. Band Google, Google
  • Aus eig’ner Kraft. Historischer Roman. J. C. Kober, Prag & Leipzig 1857, 1. Band Google, Google; 2. Band Google, Google
  • Der erste Raub an Deutschland. Historischer Roman. Costenoble, Leipzig 1862, 1. Band Google; 2. Band Google; 3. Band Google; 4. Band Google
  • Novellen von Ed. Heusinger und Bernd v. Guseck. [1865]
    • Die Ebenbürtigen. Eine wahre Geschichte von Ed. Heusinger.
    • Wüstemark. Novelle von Bernd von Guseck Google
  • Der Graf von der Liegnitz. Historischer Roman. Costenoble, Jena 1866, 1. Band Google; 2. Band Google; 3. Band Google
  • Geschichte der Kriegskunst für Militairakademien und Offiziere aller Grade.
    • Dritte, bis auf die neueste Zeit fortgesetzte Auflage. Vossische Buchhandlung (Strikker), Berlin 1867 Google, Google
  • Der Welfenlegionär. Erzählung aus der Geschichte der Gegenwart. Otto Janke, Berlin 1869 Google
  • Im Herzen von Deutschland. Historische Erzählung. Otto Janke, Berlin [1869], 1. Band Google; 2. Band Google
  • Neues Soldatenbuch. Die Welt in Waffen von der Urzeit bis zur Gegenwart. An Stelle von R. Berndt's Illustrirtes Soldatenbuch. Dritte Auflage. Otto Spamer, Leipzig & Berlin Google
    • I. Heldenzeit, Ritterthum und Kriegswesen im Alterthum und Mittelalter bis zur Verbreitung der Feuerwaffen. 1869
    • II. Kriegswesen und Kriegführung in der neueren Zeit, vom Dreißigjährigen Kriege bis zum Schlusse der deutschen Befreiungskriege. 1870

In: Die GartenlaubeBearbeiten

ÜbersetzungenBearbeiten

  • Lord Byron’s sämmtliche Werke. Nach den Anforderungen unserer Zeit neu übersetzt von Mehreren. Hoffmann, Stuttgart 1839. (Siehe die Autorenseite George Gordon Byron)
  • Die göttliche Komödie von Dante Alighieri. Uebersetzt von Bernd von Guseck. Finck & Co, Pforzheim 1841 MDZ München = Google
  • Dante Alighieri’s göttliche Komödie. Ins deutsche übersetzt von Bernd von Guseck. Rieger, Stuttgart 1855 Google

SekundärliteraturBearbeiten

  • Ida von Düringsfeld: Bernd v. Guseck. In: Illustrirte Zeitung, Bd. 57, 1871, S. 173 MDZ München