Doberlug-Kirchhain

Doberlug-Kirchhain
Doberlug-Kirchhain
Dobrilugk, Kirchhayn
Doppelstadt in Brandenburg an der Kleinen Elster, Bedeutung durch Weißgerberei und Zisterzienserkloster; heute Landkreis Elbe-Elster.
Artikel in der Wikipedia
Bilder und Medien bei Commons
Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4230984-0
Weitere Angebote

Darstellungen und LexikonartikelBearbeiten

  • Melchias Nehel von Witstahl: Dobriluck und Kirchhain in: Chronographia Decennalis, 1642, S. 280 ULB Halle
  • Martin Grünwald: Dobrilug in: Richtige Beschreibung der Beyden Marggraffthümer Ober- und Nieder-Lausitz: durch allerhand Geographische/ Historische und Politische Discurse von den häuffigen Irrungen/ welche Auctor Anonymus in den Kurtzen Fragen aus der Neuen und alten Geographie/ begangen hat/ möglichsten Fleißes gesaubert/ und in richtige Ordnung gebracht / von Einem Liebhaber des Vaterlandes, Görlitz 1696
  • Dobrelug in: Vollständige Geographie: Von Böhmen, Oesterreich, Bayern, Francken ..., Band 3, Hamburg 1736, S. 107 Google
  • Dobrilugk. In: Geographisches statistisch-topographisches Lexikon von Obersachsen und der Ober- und Niederlausitz; 2. Bd., Ulm 1801, Sp. 758–762. Google
  • Kirchhayn in: Beytrag zu einer Kirchengeschichte der Nieder-Lausitz: nebst Special-Geschichte der Kirche zu Schönfeld in der Diöces Calan, mit mehrern bisher noch nicht abgedruckten Original-Urkunden Google, Lübben 1833.
  • Gesammt-Geschichte der Ober- und Nieder-Lausitz nach alten Chroniken und Urkunden Google, Halle 1847, 1. Bd.
  • Geschichte der Landstände des Markgrafthums Niederlausitz und deren Verfassung Google, Lübben 1843
  • Rudolf Lehmann: Die ältere Geschichte des Cisterzienserklosters Dobrilugk in der Lausitz. Inaugural-Dissertation. Niederlausitzer Mitteilungen, 1916 California
  • Brandenburgischer Provinzialverband (Hrsg.): Kunstdenkmäler der Provinz Brandenburg, Band V. Unter der Schriftleitung des Provinzialkonservators Theodor Goecke bearbeitet von Architekt Dr. phil. Jung und Professor Dr. Willy Spatz. Vossische Verlagsbuchhandlung, Berlin 1917.

PersönlichkeitenBearbeiten

Geboren in der StadtBearbeiten

  • Wikisource-Autorenseiten:
    • Bernd von Guseck, eigentlich „Karl Gustav von Berneck“ (1803–1871), Novellist und Militärschriftsteller

In Verbindung mit der StadtBearbeiten

Chroniken und FestschriftenBearbeiten

  • Carl Wilhelm Zahn (1884), bearbeitet und fortgesetzt von Gotthold Zahn (1925): Chronik von Kirchhain und Dobrilugk, Grafschaft und Stadt Sonnewalde. Druck und Verlag Gotthold Zahn, Kirchhain N.-L., 1926 DNB
  • Fritz Lubiger: Geschichte der Stadt Dobrilugk, 1909, Druck Espenhahn, Finsterwalde. DNB
  • Johannes Schmidt-Dobrilugk: Geschichte der Stadt Dobrilugk, Festschrift zur Feier des 250jähr. Stadtjubiläums. Hrsg. vom Festausschuß für das Heimatfest. Druck Max Schmersow, Kirchhain N.-L., 1914 . DNB
  • Festschrift 500 Jahre Stadtrechte. Heimatfest vom 19. bis 21. Juli 1957 in Doberlug-Kirchhain. DNB

UrkundenBearbeiten

  • Ersterwähnung Doberlugs in: Chronicon Thietmari Merseburgensis: Codex Dresdensis, fol. 107v Monumenta Germaniae Historica
  • Kopialbuch des Klosters Dobrilugk. Anfang 15. Jhdt. Digitalisat Universität Jena
  • I. Privilegium, so dem Kloster zum Doberlung von Dietrich, Landgrafen in Thüringen, Marggraven in dem Osterlande und Lausnitz über einen Hof zu Luckau gegeben. MCCIIC. in: Friedrich Nikolaus Zereners beyder Rechte Kandidatens und Rechts-Consulentens zu Dresden Abhandlung von den Freygüthern, deren Rechten und Freyheiten hauptsächlich in Beziehung auf Chursachsen: aus Urkunden erläutert. Dresden 1797, VD18 10055525, ULB Halle

VerzeichnisseBearbeiten

  • Johann Christian Crell: Dobrilugk und Kirchhayn in: Das gesambte jetzt-Lebende Geistliche Ministerium Jm Gantzen Churfürstenthum Sachsen und incorporirten Landen Leipzig 1720
  • Treffer bei e-rara

KartenmaterialBearbeiten

Bilder und ZeichnungenBearbeiten

  • Ehregott Zschille: Doberlug-Kirchhain. Dobrilugk im Jahre 1891. Kirchhain N.-L., im Jahre 1891 in: Getreue Abbildungen von ehemaligen und gegenwärtigen Ansichten preussischer Städte nebst deren denkwürdigsten Bauwerken, Wappen (Siegel) u.s.w. Commons
  • Unbekannt: Brunnen im Schlosshof Dobrilugk. Deutsche Fotothek 29. September 1876

SonstigesBearbeiten

  • Conrad David Bücher: Frommer Lehrer und Zuhörer Gut und Muth/ Aus den Worten Christi Psalm XVI, 5. seqq. Bey Christ-Priesterlichen Leichbegängnis Des Weyland Wol-Ehrwürdigen/ GroßAchtbarn und Hochgelahrten Herrn M. Leonhard Emmerichs Treugewesenen Pfarrers zu Kirchhayn/ […] Nieders. Staats- und Unibib., Wittenberg 1672
  • Johann Samuel Schaper: Die Denen im Dienste Gottes treu und beständig stehenden Christen Herrlich ertheilte Gnaden-Gabe Welche Nach Seinen Seeligen Absterben Der … Herr Balthasar Herman von Kardorff … Als Er … Anno 1688. den 25. Iul. … im Kleinhof/ bey Dobrilugk gelegen/ sanfft im Herrn entschlaffen war […] Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Merseburg 1689
  • Avisen Auß der Marck/ Wie Die Keyserischen alda/ so bald sie das Chur. Sächs. und Schwedische Volck auff sie zugehende vermercket/ das Reiß auß machen/ und nicht stand halten/ wie solches zu Lübben/ und Franckfurt den 10.11.12. November zusehen gewesen: Darneben Zeitungen Von Halle/ Leipzig/ Strassburg/ Speyer/ Nürnberg/ Kirchhayn und Berlin Unibibliothek Halle 1633
  • Phillipp Jakob Spener: Was Der Chur-Brandenb. Consistorial-Rath Inspector und Probst zu Berlin/ Tit. Herr D. Philipp Jacob Spener/ Zu Beschönigung Der ihm vor 2. Jahren gezeigten Fehler/ Durch einen so genannten Liebhaber der Warheit eingewendet/ Wird beantwortet Von L. Johann Simon/ Pfarr und Superint. zu Kirchhayn Unibibliothek Halle Dresden 1696
  • L. Johann Simon: L. Johann Simons/ P. in Kirchhäyn und Sup. der Herrschafft Dobrilug/¬ Rechtmäßige Schutz-Rede/ Wider Herrn D. Philipp Jacob Speners [et]c. üble Nach-Rede/ In einer der so genannten Warheit- und Unschulds-Rettung beygefügten Vorrede www.gbv.de VD 17 Dreßden 1694
  • Erdmann Friedrich Senff: Versuch einer Verbesserung der Gradirhäuser und gute Wünsche bey der Heun- und Schubartischen Eheverbindung, welche am 21sten May 1776. in Dobrilugk vergnügt […] Unibibliothek Halle Merseburg 1776
  • Die Woche. Moderne illustrierter Zeitschrift. Berlin. Druck und Verlag von August Scherl. 1914. 16.Jahrgang, Nummer 19, 9.Mai 1914, S.765-806. Mit Anzeigenteil. Robert Heindl: Heimatfest in Dobrilugk (Doberlug-Kirchenhain - mit drei Fotografien)