BLKÖ:Vollo, Benedict

Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Vollo, Giuseppe
Nächster>>>
Volný
Band: 51 (1885), ab Seite: 271. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 189092351, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Vollo, Benedict|51|271|}}

Giuseppe’s Bruder Benedict (geb. in Venedig 1815, gest. zu Fermo 1877) war auch als Schriftsteller thätig, und erschien unter Anderem von ihm die epische Dichtung „Abelardo“ (Venedig 1854, Cecchini) und im zweiten Hefte 1855 der in Triest vom „Oesterreichischen Lloyd“ herausgegebenen „Letture di famiglia“ der literargeschichtliche Essai: „Intorno ad alcuni scritti del Conte Andr. Cittadella Vigodarzere.