BLKÖ:Uichtritz von Steinkirchen, Freiherren

Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Uerményi
Band: 48 (1883), ab Seite: 222. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Uechtritz (Adelsgeschlecht) in der Wikipedia
Uechtritz (Adelsgeschlecht) in Wikidata
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Uichtritz von Steinkirchen, Freiherren|48|222|}}

Es gibt auch Freiherren Uichtritz von Steinkirchen; es ist dies der Beiname des vorerwähnten Bürgermeisters von Lauban. Von diesen Freiherren dienten mehrere in der kaiserlichen Armee. Ob dieselben nur ein durch die Schreibung des Namens sich unterscheidender Zweig der Familie Uechtritz sind, oder ob sie eine Familie für sich bilden, läßt sich ohne Einsicht in Familienurkunden nicht festsetzen, wenn auch mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit anzunehmen ist, daß beide Zweige eines Stamms seien.