BLKÖ:Schirndinger von Schirnding, Wappen

Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 30 (1875), ab Seite: 41. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Schirnding (Adelsgeschlecht) in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Schirndinger von Schirnding, Wappen|30|41|}}

III. Wappen. Quadrirter Schild. 1 und 4: in Schwarz ein einwärts springender doppeltgeschwänzter gekrönter Löwe; 2 und 3: in Gold drei quer übereinander liegende schwarze Baumstöcke, jeder mit drei nach oben gekehrten Astenden, aus welchen, sowie aus den rechten Enden der Stöcke, Feuerflammen hervorbrechen. Auf dem Schilde ruht die Freiherrnkrone, auf der zwei gekrönte Helme mit schwarz-goldenen Decken sich erheben. Die Krone des ersten trägt einen wachsenden einschwänzigen Löwen; auf der Krone des zweiten Helms stehen die drei Feuerbrände neben einander und mit einwärts gekehrten Flammen.