Hauptmenü öffnen
August Roßbach
[[Bild:|220px|August Roßbach]]
[[Bild:|220px]]
Georg August Wilhelm Roßbach
* 26. August 1823 in Schmalkalden
† 23. Juli 1898 in Breslau
deutscher Klassischer Philologe
Vater von Otto Rossbach
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116630264
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Peirithoos und Theseus. Tübingen 1852 (Thesen, welche zum Zwecke der Habilitation als Privatdocenten der griech. u. röm. Philologie, sowie der indogermanischen Sprachwissenschaft am 11. März 1852 zu Tübingen öffentlich vertheidigen werden Dr. August Rossbach und Dr. Rudolf Westphal) Google = MDZ München
  • Rhythmengeschlechter und Rhythmopoeie. In: Jahrbücher für classische Philologie. Band 1 = Neue Jahrbücher für Philologie und Pädagogik. Band 71 (1855), S. 205–219 IA = Google, Google
  • Verzeichnis der Gypsabgüsse und Originalien antiker Bildwerke im Königlichen Museum für Kunst und Althertum an der Universität Breslau. Breslau 1861 Europeana
  • Rezension: Adolf Kirchhoff: Aeschyli tragoediae (Berlin 1880). In: Philologische Rundschau. 1. Jahrgang (1881), S. 1101–1114 Cornell-USA*
  • mit Rudolf Westphal: Theorie der musischen Künste der Hellenen. Leipzig 1885–1889 > Digitalisate
    • Band 3, Abteilung 2: Spezielle griechische Metrik. Leipzig 1889

Artikel in der Allgemeinen Deutschen BiographieBearbeiten

Lateinische SchriftenBearbeiten

SekundärliteraturBearbeiten