Hauptmenü öffnen
Anton Chroust
[[Bild:|220px|Anton Chroust]]
[[Bild:|220px]]
Anton Julius Chroust
* 10. März 1864 in Graz
† 22. Mai 1945 in Theilheim
deutscher Historiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116510897
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Die Romfahrt Ludwigs des Bayern 1327–1329 (= Beiträge zur Geschichte Ludwigs des Bayern. 1). Perthes, Gotha 1887.
  • Untersuchungen über die langobardischen Königs- und Herzogsurkunden. Styria, Graz 1888.
  • Tageno, Ansbert und die Historia peregrinorum. Drei kritische Untersuchungen zur Geschichte des Kreuzzuges Friedrich I.. Styria, Graz 1892 Google-USA* = Internet Archive
  • Abraham von Dohna. Sein Leben und sein Gedicht auf den Reichstag von 1613. Verlag der Königlich Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München 1896.
  • Vom Einfall des Passauer Kriegsvolks bis zum Nürnberger Kurfürstentag (= Briefe und Acten zur Geschichte des Dreissigjährigen Krieges in den Zeiten des vorwaltenden Einflusses der Wittelsbacher. 9). Rieger, München 1903.
  • Der Ausgang der Regierung Rudolfs II. und die Anfänge des Kaisers Matthias (= Briefe und Acten zur Geschichte des Dreissigjährigen Krieges in den Zeiten des vorwaltenden Einflusses der Wittelsbacher. 10). Rieger, München 1906.
  • Der Reichstag von 1613 (= Briefe und Acten zur Geschichte des Dreissigjährigen Krieges in den Zeiten des vorwaltenden Einflusses der Wittelsbacher. 11). Rieger, München 1909.
  • Das Grossherzogtum Würzburg (1806-1814). Ein Vortag, Würzburg 1913 Google-USA* = Internet Archive
  • Das Würzburger Land vor hundert Jahren. Eine statistisch-ökonomische Darstellung in amtlichen Berichten und Tabellen (= Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte (Festschrift)). Stürtz, Würzburg 1914.
  • Das Großherzogtum Würzburg 1806–1914 (= Gesellschaft für Fränkische Geschichte, Neujahrsblätter. 8). Stürtz, Würzburg 1913.
  • Quellen zur Geschichte des Kreuzzuges Kaiser Friedrichs I.. Berlin 1928 (Nachdruck München 1989).
  • mit Hans Prösler: Das Handlungsbuch der Holzschuher in Nürnberg von 1304–1307 (= Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte, Reihe 10: Quellen zur Wirtschaftsgeschichte Frankens. 1). Palm & Enke, Erlangen 1934.
  • Lebensläufe aus Franken (= Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte, 7. Reihe: Lebensläufe aus Franken. 1 bis 5). Duncker & Humblot, München 1919 bis 1936.
  • Aufsätze und Vorträge zur fränkischen, deutschen und allgemeinen Geschichte (= Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte). Harrassowitz, Leipzig 1939.

Veröffentlichungen in ZeitschriftenBearbeiten

HerausgeberBearbeiten

  • Monumenta Palaeographica: Denkmäler der Schreibkunst des Mittelalters. München 1902–1940.
  • nach einem Manuskript von Th. Knochenhauer: Chroniken der Stadt Bamberg. Bd. 1: Chronik des Bamberger Immunitätenstreites von 1430–1435, mit einem Urkundenanhang (= Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte. 1). Quelle & Meyer, Leipzig 1907. Google-USA* = Internet Archive, Google-USA* = Internet Archive
  • nach einem Manuskript von Th. Knochenhauer: Chroniken der Stadt Bamberg. Bd. 2: Chroniken zur Geschichte des Bauernkrieges und der Markgrafenfehde in Bamberg, mit einem Urkundenanhang (= Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte. 1). Quelle & Meyer, Leipzig 1910.
  • Gesandtschaftsberichte aus München 1814–1848. Abt. 1: Die Berichte der französischen Gesandten, Band 1–6 (= Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte. 18–19 und 21–24). Verlag der Kommission für bayerische Landesgeschichte, München 1935–1937.
  • Gesandtschaftsberichte aus München 1814–1848. Abt. 2: Die Berichte der österreichischen Gesandten, Band 1–4 (= Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte. 33 und 36–38). Verlag der Kommission für bayerische Landesgeschichte, München 1939–1942.
  • Gesandtschaftsberichte aus München 1814–1848. Abt. 3: Die Berichte der preußischen Gesandten, Band 1–5 (= Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte. 39–43). Biederstein u.a. (Bd. 5: Beck), München 1949–1951.

SekundärliteraturBearbeiten