An die Schweizern!

Textdaten
Autor: Władysław Tarnowski
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: An die Schweizern!
Untertitel:
aus: „Artysta i cierpienie” [1]
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum:
Verlag:
Drucker:
Erscheinungsort:
Übersetzer: Marcin Tarnowski
Originaltitel: Szwajcarom!
Originalsubtitel:
Originalherkunft: Krople Czary, Teil II, P. Rhode, Leipzig, 1865, Seite 139-140.
Quelle: Krople Czary, Teil II, P. Rhode, Leipzig, 1865, Seite 139-140..
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Władysław Tarnowski - Krople czary - cz. I i II.djvu
Bearbeitungsstand
unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht Korrektur gelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du bei den Erklärungen über Bearbeitungsstände.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

Euch, die umherziehenden jungen Adlern der Mutter [2]
umarmt brüderlich einzig, [3]
Unser Vaterland [4] wird sich an Sie erinnern [5]
Euch wird sie – in zukünftiger Stunde - danken!...
Euch, Tells Männer, [6] die des Todes von Kościuszko
[Sie] waren Zeugen in Tränen.
Gott wird sich daran erinnern! [7] Und von der Sonnen seines Thrones
Er wird [euch] mit Perlen des Taus belohnen [8]
                           Über den Köpfen Eurer Kinder!..
Weil – (es ist eine Schande zu sagen) in der weiten Welt –
Gibt es einzig in Schweizern Brüder für die Polen heute!...
                                  1864.

  1. (Das Buch in Vorbereitung.)
  2. „heimatlos jungen Adlern der Mutter” oder „heimatlos jungen Adlern der Mutter” oder „vaterlandslose jungen Adlern der Mutter” nach der Teilung Polens.
  3. Nach der ersten Korrektur: „brüderlich umarmt,”
  4. Nach der ersten Korrektur: „Heimat”, aber: „Litauen, meine Heimat! ..." – mit diesen Worten begann Adam Mickiewicz sein bekanntestes Poem: „Pan Tadeusz oder Der letzte Einritt in Litauen.” (Nationalepos der Polen.) Nach dem alten Brauch: Rzeczpospolita Korony Polskiej i Wielkiego Księstwa Litewskiego (Königliche Republik der polnischen Krone und des Großfürstentums Litauen) – Vaterland („Ojczyzna” im weiteren Sinne); Polen – Heimat („Ojczyzna” im engeren Sinne), Litauen – Heimat („Ojczyzna” im engeren Sinne). Aber vielleicht ist es besser: Heimat.
  5. Nach der ersten Korrektur: „wird unsere Heimat gedenken”
  6. Oder weniger häufig „Männer der Tell”, wie in der Phrase: „Männer der Tell-Schützen” oder „Männer der Nixon-Administration”.
  7. Nach der ersten Korrektur: „Gott behält das in Erinnerung!”
  8. Nach der ersten Korrektur: „wird Er [euch] mit Tauperlen belohnen”.