Achten wie ir minneklicher lib

Textdaten
Autor: Jakob von Wart
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Achten wie ir minneklicher lib
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 47v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. und 14. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Achtē wie ir mīneklich̾ lib in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[47v]

Achten wie ir minneklicher lib·
an genade mich verderbet so·
wa gesach ie man bescheiden wib·
dú also lange ir diener liesse vnvro·
als mich dú herze liebe frowe min·
tů si mir we tů si mir wol
ich wil eht iemer in ir dienste vnz vf min ende sin·

Minne dú hast mich vberkomen·
gewalteklih gen der frowen min·
dú hast mir froͤide vnd hohen mv̊t benomen·
sol ich iemer in dien banden sin·
da ist dú herceliebe vnschuldig an·
sin weis niht minne diner sitte·
da von dú liebe miner swere niht erkennen kan·