ADB:Widmann, Franz

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Widmann, Franz“ von Johann Friedrich von Schulte in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 42 (1897), S. 355, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Widmann,_Franz&oldid=- (Version vom 11. August 2020, 10:36 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Widmann, Enoch
Nächster>>>
Widmann, Johannes
Band 42 (1897), S. 355 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Januar 2019, suchen)
GND-Nummer 100696783
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|42|355|355|Widmann, Franz|Johann Friedrich von Schulte|ADB:Widmann, Franz}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=100696783}}    

Widmann: Franz W., Kanonist, geboren zu Wissen im J. 1711, † im J. 1775. Er war Jesuit und lehrte kanonisches Recht im Ordenshause zu Regensburg und Innsbruck. Er schrieb ein „Jus canonicum theoretico-practicum utrique foro, canonico et civili, accommodatum“ (1760, 5 vol.), das indessen wesentlich auf anderen Werken ruht.

Meusel. – de Backer. – Meine Gesch. III, 217.