ADB:Servilius, Johannes

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Servilius, Johannes“ von Richard Hoche in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 34 (1892), S. 41, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Servilius,_Johannes&oldid=- (Version vom 25. September 2020, 01:27 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Serre, Friedrich
Nächster>>>
Serz, Georg Thomas
Band 34 (1892), S. 41 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Januar 2019, suchen)
GND-Nummer 119731118
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|34|41|41|Servilius, Johannes|Richard Hoche|ADB:Servilius, Johannes}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=119731118}}    

Servilius: Johannes S. (auch Knapius, eigentlich Knaep), niederländischer Philologe und Historiker des 16. Jahrhunderts. Ueber sein Leben ist nur bekannt, daß er in Weerth in der Grafschaft Geldern geboren war und von 1536 an in Antwerpen lebte und lehrte. Von seinen Schriften sind bekannt ein „Dictionarium triglotton“, „Explanationes in Bucolica Con. Graphaei“, „De mirandis antiquorum operibus et veteris aevi rebus pace belloque magnifice gestis libri III“ (1569, später noch mehrmals aufgelegt); „Gallo-Geldrica coniuratio in Antwerpiam duce M. Rosheymio.“ – 1545 begrüßte er den aus Spanien heimkehrenden Kaiser Karl V. namens des Rathes von Antwerpen mit einer Oratio gratulatoria; er starb nach 1569.

Sweert, Athenae Belgicae S. 469 f. – Jöcher IV, Sp. 533 f. – Saxii Onomasticon III, 258.