ADB:Pictor, Johann Friedrich

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Pictor, Johann Friedrich“ von Robert Eitner in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 26 (1888), S. 110, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Pictor,_Johann_Friedrich&oldid=- (Version vom 14. August 2020, 03:04 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Picker, Johannes
Band 26 (1888), S. 110 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Januar 2019, suchen)
GND-Nummer 119787903
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|26|110|110|Pictor, Johann Friedrich|Robert Eitner|ADB:Pictor, Johann Friedrich}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=119787903}}    

Pictor: Johann Friedrich P. oder Pictorius, ein Componist des 16. Jahrhunderts, von dem die königl. Bibliothek zu Berlin und Schul- und Rathsbibliothek in Zwickau eine Sammlung Psalmen zu 4 und 5 Stimmen besitzen, betitelt: „Psalmodia vespertina, Monachii in officina musica Adami Berg“, 1594. Wir erfahren auch aus dem vollständigen Wortlaute des Titels, daß P. Organist und Priester an der Kathedrale zu Salzburg war.