ADB:Münich, Arnold

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Münich, Arnold“ von Johann Friedrich von Schulte in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 23 (1886), S. 13, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:M%C3%BCnich,_Arnold&oldid=- (Version vom 1. Dezember 2020, 19:37 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Nächster>>>
Münich, Friedrich
Band 23 (1886), S. 13 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Januar 2019, suchen)
GND-Nummer 137899521
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|23|13|13|Münich, Arnold|Johann Friedrich von Schulte|ADB:Münich, Arnold}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=137899521}}    

Münich: Arnold M., † den 26. Sept. 1788 zu Trier als Professor der Pandecten und kurfürstlicher Hofrath. Er schrieb mehrere civilistische und canonistische Dissertationen, insbesondere: „Discursus canonico-civilis theoretico-practicus de pactis et contractibus in genere“, 1747. „Super principiis quibusdam generalibus de jure legali“ cet. 1748, „De Edicto prohibitivo de non alienando bona saecularia immobilia in manus mortuas“ 1760, alle zu Trier gedruckt.

Trierische Kronik 1823, S. 17 folg.