ADB:Johann von Prag

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Johannes von Prag“ von Johann Friedrich von Schulte in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 14 (1881), S. 472, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Johann_von_Prag&oldid=- (Version vom 20. Oktober 2020, 18:07 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 14 (1881), S. 472 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Johann von Bucca in der Wikipedia
GND-Nummer 104358998
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|14|472|472|Johannes von Prag|Johann Friedrich von Schulte|ADB:Johann von Prag}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=104358998}}    

Johannes von Prag, war 1389 Magister in der juristischen Fakultät in Prag, zugleich Domherr des Metropolitancapitels und Propst von St. Apollinar, später Bischof von Leitomischl und Olmütz, seit 1421 bis zu seinem Tode am 9. October 1430 Administrator des Prager Erzbisthums. Er hinterließ „Casus summarii super decretales“ (handschriftlich in Prag).

Vgl. Meine Geschichte, II. 385.