ADB:Canijf, Gerard

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Canijf, Gerard“ von Wilhelm Crecelius in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 3 (1876), S. 748, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Canijf,_Gerard&oldid=- (Version vom 14. August 2020, 07:46 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Candidus, Pantaleon
Nächster>>>
Canis, Cornelius
Band 3 (1876), S. 748 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand August 2010, suchen)
GND-Nummer 139999566
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|3|748|748|Canijf, Gerard|Wilhelm Crecelius|ADB:Canijf, Gerard}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=139999566}}    

Canijf: Gerard C., Schulmann, unterrichtete noch 1512 zu Herzogenbusch, Verfasser einer neuen Grammatik, bestimmt das Doctrinale des Alexander zu verdrängen (Paquot, Mém. T. IX, p. 170. Delprat, Die Brüderschaft des gemeinsamen Lebens, von Mohnike, S. 48).