Waleri Jakowlewitsch Brjussow

Waleri Jakowlewitsch Brjussow
Waleri Jakowlewitsch BrjussowGemälde von Michail Alexandrowitsch Wrubel (1906)
Valery Bryusov autograph 1899.jpg
russisch Валерий Яковлевич Брюсов, wiss. Transliteration Valerij Jakovlevič Brjusov
* 1. Dezember (jul.)/ 13. Dezember 1873 (greg.) in Moskau
† 9. Oktober 1924 in Moskau
russischer Schriftsteller und Dichter des Symbolismus
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118515543
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Die Republik des Südkreuzes. Novellen, übers. von Hans von Guenther, München 1908 California-USA*, New York-USA*
  • Der feurige Engel. Erzählung aus dem sechszehnten Jahrhundert, übers. von Reinhold von Walter, München 1910
  • Der Siegesalter. Roman aus dem 4. Jahrhundert, übers. von Nadja Strasser, München 1913
  • Gedichte, übers. von Wolfgang E. Groeger, Berlin 1921

Unselbstständige VeröffentlichungenBearbeiten