Vorlage Diskussion:DIGIZ

Es gibt keine Diskussionen auf dieser Seite.
Funktion:

Mit DIGIZ werden Verweise auf Scans bei Digizeitschriften erzeugt. Neben der vereinfachten Handhabung dient die Vorlage auch der Umsetzung bisher verwendeter Dokumentenkennungen (IDDOC) in Permanentlinks (PURL).

Parameter:

  • Parameter 1 : nimmt eine GDZPPN, eine PPN oder eine IDDOC entgegen. GDZPPNs und PPNs müssen mit ebendiesen Buchstaben als Präfix beginnen. Angaben mit fehlerhaften Präfixen werden als IDDOC abgesetzt. Bei IDDOCs genügt die Angabe der Zahl. Die einzige stattfindende Konsistenzprüfung weist gegebenenfalls auf die Verwendung einer verkürzten PPN hin. Näheres wird bei den Beispielen erläutert.
  • Parameter 2 : ist bei Angabe einer PPN im ersten Parameter mit der zugehörigen DMDID zu beschicken. Ohne diese Angabe liefert der Verweis je nach PPN eine Auflistung aller Heftsammelbände der entsprechenden Zeitung oder die Titelseite des Heftsammelbandes, der den Scan enthält. Näheres wird bei den Beispielen erläutert.
Beispiele:

Früher generierte die Vorlage DIGIZ aus der Angabe {{DIGIZ|14112}} den Verweis http://www.digizeitschriften.de/main/dms/img/?IDDOC=14112. Seit Mai 2010 wird der Aufruf zu http://w3d.digizeitschriften.de/main/dms/img/?PPN=GDZPPN001158961 umgesetzt. Dies gilt für alle IDDOCs, die der Vorlage bekannt sind - unbekannte IDDOCs werden unverändert verwendet. Bei der neuen Schreibweise handelt es sich um einen PURL (Persistent Uniform Resource Locator) - also einen Permanentlink. PURLs sollen optische, technische oder sonstige Änderungen einer Internetpräsenz überdauern. Ihnen ist deshalb künftig der Vorzug zu geben.

Da IDDOCs längerfristig ausgemustert werden, kann die neue Notation auch direkt mit {{DIGIZ|GDZPPN001158961}} erzeugt werden. Digizeitschriften akzeptiert PURLs noch in einer weiteren Adressvariante. Die Angabe {{DIGIZ|PPN345571991_1880|dmdlog108}} verweist ebenfalls auf den selben Scan. Sie setzt sich aus der Heftsammelband-Nummer (PPN) "PPN345571991_1880" und der Scan-Nummer (DMDID) "dmdlog108" zusammen und wird von DIGIZ in http://w3d.digizeitschriften.de/main/dms/img/?PPN=PPN345571991_1880&DMDID=dmdlog108 erweitert. Ohne DMDID verweist der Link nur auf die Titelseite des Heftsammelbandes. In der verkürzten Schreibweise "PPN345571991" bezeichnet eine PPN die gesamte Zeitschrift. Auch mit DMDID ist das Ziel des Links dann die Auflistung aller Heftsammelbände.

Zurück zur Seite „DIGIZ“.