Vom Jura zum Schwarzwald NF

Zeitschrift
Titel: Vom Jura zum Schwarzwald
Untertitel: Neue Folge. Blätter für Heimatkunde und Heimatschutz.
Herausgeber: Fricktalisch-Badische Vereinigung für Heimatkunde (und Heimatschutz)
Auflage:
Verlag: Buchdruckerei Krauseneck, Rheinfelden AG
Ort: {{{ORT}}}
Zeitraum: 1926–
Erscheinungs-
verlauf:
{{{VERLAUF}}}
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger: Vom Jura zum Schwarzwald. Geschichte, Sage, Land und Leute.
Nachfolger:
Fachgebiete: Landesgeschichte, Volkskunde
Sigle: {{{SIGLE}}}
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg [[commons:{{{COMMONS}}}|Bilder und Medien bei Commons]]
Eintrag in der ZDB: 542546-3
Eintrag in der GND: [1]
Weitere Angebote
Bild
[[Bild:|250px]]
Erschließung
Inhalt vollständig erfasst


1. Jahrgang (1926)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Karl Fuchs: Zum Geleit! In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 1–3
  • A. Matter: Ueber Heimatkunde. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 3–6
  • Frid. Brogli: Scheffel-Episode. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 6
  • H.R. Burkart: Prähistorische Funde auf dem Zeiningerberg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 6–7
  • H.R. Burkart: Die Sage von Fritz Böni. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 7–8
  • H.R. Burkart: Die Sage von den sieben Stuben in Obermumpf. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 8

Heft 2

  • Alfred Joos: Die kleinste Stadt im Deutschen Reiche. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 9–15
  • Alfred Joos: Hauensteinerlied. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 15–16

Heft 3

  • E(mil) Gersbach: Das Wirken unserer Glaubensboten im Lichte der Urgeschichte. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 17–19
  • Ackermann: Von dem Schloss und von der Grafschaft Tierstein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 20–21
  • H.R. Burkart: Die Alemannengräber im Heimenholz. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 21–22
  • Alfred Joos: Des Propstes Maienfahrt : ein fröhlicher Sang aus den St. Blasier Annalen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 22–24

Heft 4 (nicht digitalisiert)

Heft 5

  • Alfred Joos: Bis zum Tode getreu : eine Laufenburger Erzählung aus dem 30jährigen Kriege. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 33–40

Heft 6

  • Alfred Joos: Bis zum Tode getreu : eine Laufenburger Erzählung aus dem 30jährigen Kriege [Schluss]. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 41–45
  • J. Ackermann: Die Ersenmatte. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 45–46
  • A. Matter: Copia eines Briefs von Anno 1481. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 46–47
  • Alfred Joos: Das "Helgeringer" Maidli. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 48

Heft 7

  • Alfred Joos: Dem Gedächtnis Josef Victor von Scheffels. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 49–51
  • Alfred Joos: Vom alten Herrn von Scheffel. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 51–59

Heft 8

  • A. Baumhauer: Die Eidgenossen vor Waldshut. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 61–65
  • G.A. Frey: Das Chorgestühl von Beromünster, ein Fricktaler Kunsterzeugnis. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 65–68

Heft 9

  • H.R. Burkart: Die alten Bergwerke im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 69–75
  • Alfred Joos: Hans Feldmann, der Geiger von Laufenburg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 75–76

Heft 10

  • Seraphina Mahrer: Alte Sitten, alte Bräuche. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 77–81
  • Alfred Joos: Der "Fürmann" : eine Oberrheinsage. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 81–83
  • Alfred Joos: Der Totenbühl zu Murg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 83–84
  • Paul Körber: Alemanniens Rhein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 84

Heft 11

  • Alfred Joos: Hotzenwälder Originale : Besenbinder. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 85–89
  • Jos(ef) Ackermann: Aus alter Zeit : Alte Ofensprüche. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 89–92


Heft 12

  • A. Br.: Die Sebastiansbruderschaft zu Rheinfelden (Schweiz). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 93–101
  • Alfred Joos: Was wir wollen! Schlussansprache bei der Jahreshauptversammlung 1926. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 102–104
  • Alfred Joos: Die Weihnachtsrose. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 1. Jahrgang (1926), S. 105–107
  • Inhaltsverzeichnis

2. Jahrgang (1927)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Gustav Adolf Frey: Die Industrialisierung des Fricktals. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 2. Jahrgang (1927), S. 3–20
  • Th(eodor) Meder: Das letzte Stündlein des Bauernhauptmanns Hans Müller von Bulgenbach : eine Erzählung aus alter Zeit. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 2. Jahrgang (1927), S. 21–32
  • Alfred Joos: Die Heidenschmiede : ein alter Sang aus dem oberen Murgtal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 2. Jahrgang (1927), S. 33–35
  • Alfred Joos: Die Zunftstube : ein Bild aus Laufenburgs Vergangenheit. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 2. Jahrgang (1927), S. 36–45
  • J. Ebner: Holzabfuhr aus der Grafschaft Hauenstein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 2. Jahrgang (1927), S. 46–48
  • Gustav Adolf Frey: Die Industrialiserung des Fricktals (Schluss). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 2. Jahrgang (1927), S. 49–74
  • Leopold Döbele: Die Baumwoll- und Zeuglehausweberei auf dem Hotzenwalde. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 2. Jahrgang (1927), S. 75–80
  • Alfred Joos: Aus einem Jahrhundert der Geschichte des Hauensteiner Pfarrdorfs Murg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 2. Jahrgang (1927), S. 81–100
  • Alfred Joos: Von den Grafen zu Laufenburg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 2. Jahrgang (1927), S. 101–128
  • Jahresbericht für 1927

3. Jahrgang (1928)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis

Heft 1

  • R. Haas: Das Grosskraftwerk Ryburg-Schwörstadt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 1–4
  • E. Jegge: Das Dachziegelwerk Frick. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 5–11
  • Alfred Joos: Ein wackerer Laufenburger. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 12–13
  • Ed. Roth: Die Bohrungen nach Steinkohlen in Zeiningen 1850-1888. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 14–28
  • Die Berner Stadtschreiber und Historiker Thüring Frickard und die Hornusser Bäuerin Anna Brüggerinn. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 29
  • E(mil) Gersbach: Vorgeschichtliche Funde auf der Mumpferfluh. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 30
  • Emil Gersbach: Ueber vorgeschichtliche Spuren auf dem Sißlerfelde. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 31

Heft 2

  • Alfred Joos: Der Wieladinger Fluch. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 33–35
  • H.R. Burkart: Das römische Grenzwachtsystem am Rhein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 36–45
  • Burkhard Kretz: Auf Schloss Bernau. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 46
  • Alfred Joos: Das „Heidewiebli“ von Rickenbach. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 47–50
  • Traugott Fricker: Sagen und Geschichten aus dem Wölflinswilertal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 51–60
  • G.A. Frey: „Guete Dag, Herr Kalebach....“ In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 61–62
  • Eine mutige Fricktalerin. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 63
  • Jakob Ebner: Wie es ein Wirt in der Grafschaft Hauenstein mit dem Zehrgeld halten soll! In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 64

Heft 3

  • Leopold Döbele: Die Waldstädte als Zentralen des kulturellen und wirtschaftlichen Lebens am Oberrhein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 65–70
  • Fuchs: Die Kettenspannen : ein Wegenstetter Hochzeitsbrauch. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 70
  • R.: Ein tapferer Fricktaler. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 71–76
  • Alfred Joos: Der Urmenschen Lied. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 77–79
  • Emil Gersbach: Steinzeitfunde vom Scheffelfelsen am Säckinger Bergsee. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 81–82
  • Hermann Steinegger: Schützenordnung der Landschaft Rheintal renoviert den 29. September 1765. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 83–85
  • G.A. Frey: Aargauer Idyll. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 86–92
  • H.R. Burkart: Eine Eisenschmelze bei Wallbach (Schweiz). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 93–94
  • W. Reimann: Aus der Ortsgeschichte von Schupfart. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 3. Jahrgang (1928), S. 95–96
  • Jahresbericht für 1927/28

4. Jahrgang (1929)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Alfred Joos: Das Grabmal des k.k. Generalwachtmeisters zu Ross Jolias Graf von Rantzau im Krankenhause (ehemaliges Kapuzinerkloster) zu Laufenburg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 4. Jahrgang (1929), S. 1–13
  • Fuchs: Ueber die Verbesserung der Erwerbsverhältnisse im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 4. Jahrgang (1929), S. 14–25
  • Emil Gersbach: Der Mensch der älteren Steinzeit im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 4. Jahrgang (1929), S. 26–27
  • Emil Gersbach: Ein alter Blockwall auf der Böhle bei Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 4. Jahrgang (1929), S. 28–29
  • H. Steinegger: Das abgegangene Dorf "Einiken" und die Auw. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 4. Jahrgang (1929), S. 30–32

Heft 2

  • Friedrich Kuhn: Alemanische Funde am Oberrhein und ihre Beziehungen zur römischen Kultur. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 4. Jahrgang (1929), S. 33–38
  • Leopold Döbele: Chronik des Stifts Säckingen und seiner Aebtissinnen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 4. Jahrgang (1929), S. 39–43
  • Traugott Fricker: Meister Burkart von Frick : ein Fricktaler, als erster Schreiber des bei Windisch ermordeten Königs Albrecht. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 4. Jahrgang (1929), S. 44–53
  • J(osef) Ackermann: Der Jahrmarkt von Wegenstetten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 4. Jahrgang (1929), S. 54–63
  • Die Germania des Tacitus in neuer Ausgabe. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 4. Jahrgang (1929), S. 64

Heft 3

  • Inhaltsverzeichnis
  • Alfred Joos: Das Burgfräulein von Wieladingen : ein Sang aus dem Murgtal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 4. Jahrgang (1929), S. 66–101
  • Jahresbericht für 1928/29

5. Jahrgang (1930)Bearbeiten

e-periodica

  • Gustav Frey: Napoleon in Rauracien. (Gedicht) In: Vom Jura zum Schwarzwald, 5. Jahrgang (1930), S. 2–86
  • Jos. M. Welti: Die Gemeindewappen des Bezirks Zurzach. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 5. Jahrgang (1930), S. 87–96
  • Ph. Kohler: Ueber Orts- und Flurnamenforschung in unserer Heimat. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 5. Jahrgang (1930), S. 97–103
  • (Josef) Ackermann: Schlösser und Refugien auf dem Tiersteinberg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 5. Jahrgang (1930), S. 104–107
  • Fuchs: Die "Palmen" im Fricktal : zwei religiöse Bräuche. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 5. Jahrgang (1930), S. 108–110
  • Joseph Geller: Des Tiefensteiners Fluch. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 5. Jahrgang (1930), S. 111–112
  • Friedrich Kuhn: Aus der Urgeschichte Rheinfeldens und seiner Umgebung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 5. Jahrgang (1930), S. 113–116
  • Friedrich Kuhn: Auswanderungen aus Nollingen in das Banat. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 5. Jahrgang (1930), S. 116
  • Jahresbericht für 1930

6. Jahrgang (1931)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • A. Brugger: Stellung des Fricktals zum Freiämtersturm von 1830. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 6. Jahrgang (1931), S. 1–21
  • Alfred Joos: "Maidi" : eine "Schreyenbachsage". In: Vom Jura zum Schwarzwald, 6. Jahrgang (1931), S. 22–25
  • Friedrich Kuhn: Eine neuentdeckte frühmittelalterliche Fliehburg auf der Nollinger Höhe. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 6. Jahrgang (1931), S. 26–30
  • Anton Zeller: Des Sigristen Lohn zu Mumpf 1563. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 6. Jahrgang (1931), S. 31
  • Gustav Adolf Frey: Ein Schweizer-Gruss an's Hotzenland. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 6. Jahrgang (1931), S. 32
  • J(osef) Ackermann: Copien einiger Akten aus der Uebergangszeit des Fricktals vor 1803. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 6. Jahrgang (1931), S. 33–37
  • Alfred Joos: Der Pfaffenstegjoggeli im Murgtal : eine alte Sage. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 6. Jahrgang (1931), S. 38–40
  • Alfred Joos: Hans Waldmann mit den Eidgenossen vor Waldshut. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 6. Jahrgang (1931), S. 41–44
  • (Josef) Ackermann: Ueber den Zehntenloskauf. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 6. Jahrgang (1931), S. 45–47
  • Alfred Joos: Ein Laufenburger Steuer-Register aus dem Jahre 1767. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 6. Jahrgang (1931), S. 48–55
  • Jos. Fr. Schreiber: Die Julirevolution 1830 und ihre Auswirkungen in den Dorfgemeinden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 6. Jahrgang (1931), S. 55
  • Jahresbericht pro 1930-1931

Sonderheft

  • C. Disler: Geologie des Bezirks Rheinfelden und der angrenzenden Gebiete. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 6. Jahrgang (1931), S.

7. Jahrgang (1932)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • H.R. Burkart: Was uns eine Münze aus der Geschichte des Fricktals erzählt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 7. Jahrgang (1932), S. 1–2
  • Alfred Joos: Von Handel und Wandel in alter Zeit. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 7. Jahrgang (1932), S. 3–5
  • A. Zeller: Zur Geschichte der Familie Rünzi. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 7. Jahrgang (1932), S. 6–8
  • Alfred Joos: Zur Scheffelerinnerung aus Laufenburg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 7. Jahrgang (1932), S. 9–10
  • H.R. Burkart: Alte Bilder in der Kirche von Zeiningen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 7. Jahrgang (1932), S. 11–12
  • Alfred Joos: Todtmoos im Schwarzwald : eine Legende aus alter Zeit. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 7. Jahrgang (1932), S. 13–15
  • Leopold Döbele: Das Stift Säckingen und seine Beziehungen zum Fricktal und Hotzenwald. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 7. Jahrgang (1932), S. 16–24

Heft 2

  • Traugott Fricker: Alte Fricktaler Volksreime. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 7. Jahrgang (1932), S. 25–28
  • H.R. Burkart: Der Breitsee. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 7. Jahrgang (1932), S. 29–31
  • Vorkommnisse zur Zeit der Napoleonischen Kriege in der Pfarrei Kaisten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 7. Jahrgang (1932), S. 32–33
  • Jahresbericht

8. Jahrgang (1933)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • H.R. Burkart: Die Rauracher. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 8. Jahrgang (1933), S. 1–12
  • H.R. Burkart: Die "Rummlesten" bei Stein : ein nicht mehr verstandener Flurname. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 8. Jahrgang (1933), S. 13–16
  • H.R. Burkart: Die "Balen" in Zuzgen : ein Beitrag zur Fricktalischen Familiengeschichte. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 8. Jahrgang (1933), S. 17–19
  • Hans Erb: Ausgrabung der römischen Villa auf Betberg bei Schupfart. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 8. Jahrgang (1933), S. 20–21
  • Ernst Reuß: Salmenwage "Wandfluh" bei Schwörstadt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 8. Jahrgang (1933), S. 22–24
  • (Josef) Ackermann: Flurnamen 25. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 8. Jahrgang (1933), S. 25–29
  • Hermann von Schönau-Schwörstadt: Steinkreuz an der Landstraße Säckingen-Stein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 8. Jahrgang (1933), S. 29
  • Gebet einer Fricktalerin : am Pfingstmontag 1859. (Gedicht) In: Vom Jura zum Schwarzwald, 8. Jahrgang (1933), S. 30–31
  • (Josef) A(ckermann): Die Flurverhältnisse zu Wegenstetten im 18. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 8. Jahrgang (1933), S. 32


Heft 2

  • Jahresberichte und Grabungsberichte
  • A. Matter: Geschichte des Schiesswesens der Stadt Laufenburg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 8. Jahrgang (1933), S.

9. Jahrgang (1934)Bearbeiten

e-periodica

  • A. Matter: Das letzte Blutgericht zu Laufenburg nach den Gerichtsakten dargestellt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 9. Jahrgang (1934), S. 1–14
  • Alfred Joos: Die alte Rheinbrücke von Laufenbrug. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 9. Jahrgang (1934), S. 15–16
  • Traugott Fricker: Der Gansinger Rekruten-Aufruhr vom Jahre 1813. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 9. Jahrgang (1934), S. 17–20
  • Emil Gersbach: Hallstatt-Neufunde in Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 9. Jahrgang (1934), S. 21–22
  • Emil Gersbach: Eiszeitliche Tierreste im Murger Löss. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 9. Jahrgang (1934), S. 23–24
  • Alte Brunnen in Laufenburg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 9. Jahrgang (1934), S. 24–28
  • Maenner: Bei den Hotzen in Saderlach im Banat. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 9. Jahrgang (1934), S. 29–32
  • Neunte Jahresversammlung
  • Kassa-Bericht 1933/34
  • Inhaltsverzeichnis

Sonderheft

  • Franz Joseph Dietschy und seine Zeit 1770-1842. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 9. Jahrgang (1934)
    • Inhaltsverzeichnis
    • Vorwort
    • Kapitel 1: Franz Joseph Dietschy's Aufstieg
    • Kapitel 2: F. J. Dietschy's Wirksamkeit als Stadtamman

10. Jahrgang (1935)Bearbeiten

e-periodica

Sonderheft

  • Franz Joseph Dietschy und seine Zeit 1770-1842. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 10. Jahrgang (1935), S.
    • Kapitel 3: Rundgang durch F. J. Dietschy's Rheinfelden
    • Kapitel 4: F. J. Dietschy's persönliche Verhältnisse
    • Kapitel 5: F. J. Dietschy als Aargauer Staatsmann

Heft 2

  • Inhaltsverzeichnis
  • A. Meier: Waldshuter Friede oder Friede von Dogern? In: Vom Jura zum Schwarzwald, 10. Jahrgang (1935), S. 1–4
  • Anton Senti: Geselligkeit vor hundert Jahren in Rheinfelden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 10. Jahrgang (1935), S. 5–11
  • Johannes von Brentano: Die Familie des Oberst im Kantonalstab, Vizepräsidenten des Bezirksgerichts und Präsidenten des Bezirksschulrates in Laufenburg, Franz Joseph Brentano. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 10. Jahrgang (1935), S. 12–18
  • Ein Jahr Fricktaler Museum
  • Jahresbericht für 1935
  • Tr(augott) F(ricker): Dr. Karl Fuchs †. (Nachruf) In: Vom Jura zum Schwarzwald, 10. Jahrgang (1935)
  • Kassabericht 1934/1935

Sonderheft

  • Traugott Fricker: Volkssagen aus dem Fricktal. 1, alte Landschaft Rheintal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 10. Jahrgang (1935)

11. Jahrgang (1936)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Das Fricktaler Heimatmuseum in Rheinfelden
  • Aus Vorstand und Vereinigung
  • Gesamt-Inhaltsverzeichnis "Vom Jura zum Schwarzwald" 1926-1935

Heft 2

  • J. Höchle: 100 Jahre Schweizersalz. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 11. Jahrgang (1936), S. 35–51
  • A. Meier: Das hasfurtersche Projekt : ein Stück eidgenössischer Eroberungspolitik. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 11. Jahrgang (1936), S. 52–55
  • Johannes von Brentano: Die Familie des Landammanns im Kanton Aargau und Bezirksgerichts-Präsidenten in Laufenburg, Dr. jur. Carl Friedrich Brentano. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 11. Jahrgang (1936), S. 56–58
  • J. Höchle: Die Fricker Jahrmärkte. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 11. Jahrgang (1936), S. 59–61
  • Aus Vorstand und Vereinigung
  • Johannes von Brentano: Die Familie des Bürgermeisters von Klein-Laufenburg, Carl Joseph Brentano. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 11. Jahrgang (1936), S. 65–68
  • Reinle: Auszug aus der Pfarrchronik Sulz : Beitrag zur Heimatkunde. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 11. Jahrgang (1936), S. 68–75
  • Anton Senti: Der Abschluss des Rheinfelder Urkundenwerkes. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 11. Jahrgang (1936), S. 75–82
  • C. Disler: Alt-Rheinfelden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 11. Jahrgang (1936), S. 82–
  • Jahresbericht für 1936
  • Inhaltsverzeichnis

12. Jahrgang (1937)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis

Heft 1

  • Emil Gersbach: Neue geologische Erkenntnisse aus dem Bezirk Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 12. Jahrgang (1937), S. 3–4
  • Emil Gersbach: Eine neue römische Villa bei Murg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 12. Jahrgang (1937), S. 4–5
  • Anton Senti: Drei Bühnenspiele aus der Geschichte Rheinfeldens. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 12. Jahrgang (1937), S. 5–18
  • Emil Gersbach: Aus dem Säckinger Heimatmuseum. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 12. Jahrgang (1937), S. 19–20
  • Aus Vorstand und Vereinigung
  • Statuten
  • Mitglieder
  • J. F.: Seminardirektor Johann Adolf Herzog : 15. April 1850 - 30. Dezember 1915. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 12. Jahrgang (1937), S. 33–36
  • Anton Senti: Das "Erkanthnuß büchlin" von Zeiningen : 1739 bis 1850. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 12. Jahrgang (1937), S. 36–41
  • Anton Senti: Zwei Elegien aus Freiburg im Br. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 12. Jahrgang (1937), S. 42–44
  • Emil Gersbach: Die vor- und frühgeschichtliche Erforschung des Amtsbezirkes Säckingen im Jahre 1937. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 12. Jahrgang (1937), S. 45–47
  • Buchbesprechung: Bücheranzeige
  • Julius Waldschütz: Geschichte der Ortsbürgergemeinde Albbruch, nebst allgemeinen Bemerkungen über Ortsgeschichten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 12. Jahrgang (1937), S. 48–50
  • Inhaltsverzeichnis der ersten Reihe "Vom Jura zum Schwarzwald", herausgegeben von Franz August Stocker 1884 bis 1892
  • Jahresbericht für 1937

Sonderheft: Volkssagen aus dem Fricktal

  • Volkssagen aus dem Fricktal. 2. Alte Landschaft Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 12. Jahrgang (1937)

13. Jahrgang (1938)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Inhaltsverzeichnis
  • A. Brugger: Nochmals zum Schnapsverein von Möhlin. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 13. Jahrgang (1938), S. 1–6
  • Fragen zur Siedlungsforschung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 13. Jahrgang (1938), S. 6–13
  • Anton Senti: Das Fricktaler Heimatmuseum. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 13. Jahrgang (1938), S. 13–17
  • C. Disler: Objekte des Naturschutzes im Bezirk Rheinfelden und seiner engern Nachbarschaft. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 13. Jahrgang (1938), S. 18–32
  • O. Feger: Der Besitz der Urklöster am Dinkelberg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 13. Jahrgang (1938), S. 33–40
  • Anton Senti: Ein Siegel Karls V. im Stadtarchiv Rheinfelden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 13. Jahrgang (1938), S. 41–48
  • Fridolin Jehle: Jahrgeschichten von Säckingen 1445-1494. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 13. Jahrgang (1938), S. 48–63
  • G.A. Frey: Warum floh Basel an den Birsig? In: Vom Jura zum Schwarzwald, 13. Jahrgang (1938), S. 65–74
  • Die vor- und frühgeschichtliche Forschung im Jahre 1938 im Bezirk Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 13. Jahrgang (1938), S. 75–76
  • Buchbesprechung: Bücherbesprechungen
  • Jahresbericht für 1938
  • Inhaltsverzeichnis

Sonderheft

  • Traugott Fricker: Volkssagen aus dem Fricktal. 3. Alte Landschaft Möhlinbach und Herrschaft Rheinfelden

14. Jahrgang (1939)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Anton Senti: Recht, Brauch und Symbol im Grenzwesen der alten Herrschaft Rheinfelden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 14. Jahrgang (1939), S. 8–58
  • H. Büttner: Die Landschaft um Basel von der Einwanderung der Alamannen bis zur Mitte des 8. Jahrhunderts. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 14. Jahrgang (1939), S. 59–82
  • Eberhard von Künßberg: Etwas von rechtlicher Volkskunde. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 14. Jahrgang (1939), S. 83–87
  • Jahresbericht für 1939


15. Jahrgang (1940)Bearbeiten

e-periodica

  • Statuten
  • Ad. Widmer: Die Nagelschmiederei im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 15. Jahrgang (1940), S. 3–9
  • E. Jegge: Vor hundert und zweihundert Jahren : Ereignisse aus der Gemeindechronik Eiken vom Jahre 1739-1839. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 15. Jahrgang (1940), S. 10–12
  • E. Jegge: Die Verteilung des Gemeindewaldes zwischen Eiken und Sisseln (aus der Gemeindechronik von Eiken). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 15. Jahrgang (1940), S. 12–15
  • J.L. Wohleb: Zur Baugeschichte des Kapuzinerklosters in Rheinfelden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 15. Jahrgang (1940), S. 15–22
  • Das Fricktalische Heimatmuseum 1938 und 1939
  • Aus unsern Zeitschriften
  • Emil Gersbach: Alfred Joos zum Gedächtnis. (Nachruf) In: Vom Jura zum Schwarzwald, 15. Jahrgang (1940), S. 29
  • Anton Senti: Theodor Nussbaumer zum Gedächtnis. (Nachruf) In: Vom Jura zum Schwarzwald, 15. Jahrgang (1940), S. 30
  • Eine Bibliographie zur oberrheinischen Geschichte. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 15. Jahrgang (1940), S. 31–32
  • Karl Siegfried Bader: Ausmessung und Breite des ländlichen Weges : eine rechtlich-volkskundliche Betrachtung nach schweizerischen und oberdeutschen Quellen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 15. Jahrgang (1940), S. 33–47
  • G.A. Frey: Vier Augster Rheinbrücken? In: Vom Jura zum Schwarzwald, 15. Jahrgang (1940), S. 48–52
  • Anton Senti: Vermerk und Losung : der organisierte Warnungs- und Kundschaftsdienst im Fricktal und im südlichen Schwarzwald im 16., 17. und 18. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 15. Jahrgang (1940), S. 53–
  • Inhaltsverzeichnis
  • Jos(ef) Ackermann: Einige geschichtliche Notizen von Wegenstetten aus der Zeit des Sonderbundskrieges. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 15. Jahrgang (1940), S. 65–69
  • A. Matter, Anton Senti: Die Untersuchung und Konservierung der Römerwarte am Pferrichgraben bei Rheinfelden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 15. Jahrgang (1940), S. 70–81
  • Dr. Hans Strahm: Studien zur Gründungsgeschichte der Stadt Bern. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 15. Jahrgang (1940), S. 82–85
  • Buchbesprechungen "Schwäbische Lebensbilder"
  • Das fricktalische Museum 1940
  • Jahresbericht für 1940

16. Jahrgang (1941)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Inhaltsverzeichnis
  • G.A. Frey: Augst an der Brücke. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 16. Jahrgang (1941), S. 2–28
  • Anton Senti: Ein Notschrei der Gemeinde Obermumpf aus dem Jahre 1649. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 16. Jahrgang (1941), S. 29–30
  • Karl Siegfried Bader: Eberhard Freih. v. Künßberg †. (Nachruf) In: Vom Jura zum Schwarzwald, 16. Jahrgang (1941), S. 31–32
  • Anton Senti: Symbolhafte Altertümer im Fricktalischen Heimatmuseum. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 16. Jahrgang (1941), S. 33–49
  • S. Weiß: Baugesuche von Martin Weber und Xaveri Stäublin in Sulz, 1781. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 16. Jahrgang (1941), S. 50–54
  • Anton Senti: Bericht über die Arbeiten am "Bürkli" bei Möhlin 1941. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 16. Jahrgang (1941), S. 55–66
  • Das Fricktalische Museum 1941
  • Mitglieder-Verzeichnis
  • Jahresbericht für 1941

17. Jahrgang (1942)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • G.A. Frey: Augster Spaziergang durch zwei Jahrtausende. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 17. Jahrgang (1942), S. 1–31
  • H.J.: Eine Jugend-Landsgemeinde auf dem Kaisterberg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 17. Jahrgang (1942), S. 32–34
  • Josef Ackermann: Zur Kirchengeschichte von Wegenstetten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 17. Jahrgang (1942), S. 35–40
  • Fritz Heußler: Der Rheinfelder Ablassbrief von 1336. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 17. Jahrgang (1942), S. 41–50
  • G.A. Frey: Augster Spaziergang durch zwei Jahrtausende [Schluss]. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 17. Jahrgang (1942), S. 51–59
  • Fritz Heußler: Weiteres zur "Bibliographie der badischen Geschichte" von Friedrich Lautenschlager. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 17. Jahrgang (1942), S. 60–62
  • Anton Senti: Kleinstadtfastnacht. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 17. Jahrgang (1942), S. 62–67
  • Max Suter: Das Fastnachtsfeuer. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 17. Jahrgang (1942), S. 67–69
  • Emil Gersbach: Die vor- und frühgeschichtliche Forschung im Hochrheingebiet während des Krieges. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 17. Jahrgang (1942), S. 70–71
  • Jahresbericht für 1942
  • Das Fricktalische Museum 1942
  • Jahresrechnung 1942

18. Jahrgang (1943)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Anton Senti: Votivbilder. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 18. Jahrgang (1943), S. 1–22
  • Anton Senti: Hauptziele und Niedergang der fricktalischen Wallfahrten und Bruderschaften. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 18. Jahrgang (1943), S. 23–47
  • Hans Herzog: Von einer Wappentafel im Dorfe Hornussen und einer Wallfahrt der Hornusser nach Todtnau. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 18. Jahrgang (1943), S. 48–49
  • Hans Herzog: Waldbrüder von Hornussen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 18. Jahrgang (1943), S. 50–53
  • Alban Stöckli: Ueber die Herkunft des Christusreliefs in Herznach. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 18. Jahrgang (1943), S. 54–60
  • J. Ackermann: Geschlechter der Gemeinde Wegenstetten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 18. Jahrgang (1943), S. 61–63
  • Alter Ehebrief : Heurathsabrede zwischen Aloys Broglin und Agatha Hollerin von Wegenstetten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 18. Jahrgang (1943), S. 64–65
  • G.A. Frey: Cicero und Plancus. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 18. Jahrgang (1943), S. 66–68
  • Anton Senti: Das Leben und Werk von Ernst Münch aus Rheinfelden (Eine erste Uebersicht). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 18. Jahrgang (1943), S. 69–71
  • G.A. Frey: Der letzte Floß bei Augst. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 18. Jahrgang (1943), S. 73
  • Schwäbische Lebensbilder. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 18. Jahrgang (1943), S. 73–74
  • Jahresbericht für 1943
  • Das Fricktalische Heimatmuseum 1943
  • Jahresrechnung 1943

19. Jahrgang (1944)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1-2

  • Inhaltsverzeichnis
  • Wie der Geschichtsschreiber Johannes v. Müller (1752-1809) die Schlacht bei St. Jakob a. d. Birs darstellte. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 19. Jahrgang (1944), S. 1–8
  • Anton Senti: Eine Nachlese aus Chronik und Geschichtsschreibung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 19. Jahrgang (1944), S. 9–19
  • Albin Müller: Der Zug der Berner, Solothurner und Basler vor Laufenburg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 19. Jahrgang (1944), S. 20–35
  • Arthur Allgeier: Das Adler-Siegel des Kaisers Sigismund : ein Beitrag zum Verständnis einer Urkunde des Stadtarchivs in Rheinfelden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 19. Jahrgang (1944), S. 36–45
  • Anton Senti: Das Jahr 1444 - und eine weltgeschichtliche Wende. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 19. Jahrgang (1944), S. 46–58

Heft 3

  • Karl Graf: Die ältesten Pläne und Ansichten von Maisprach. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 19. Jahrgang (1944), S. 59–71
  • Jos. Ackermann: Was mir die Mutter im Sonderbundskrieg erzählte. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 19. Jahrgang (1944), S. 72–73
  • Anton Senti: Ernst Münch von Rheinfelden und Freiburg i. Br. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 19. Jahrgang (1944), S. 74–83
  • Jahresbericht für 1944
  • Das Museum 1944
  • Jahresrechnung 1944

20. Jahrgang (1945)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Inhaltsverzeichnis
  • C. Disler: Die "grösste Vergletscherung" im Tafeljura und benachbarten Schwarzwald, ihre dominierende Stellung in der Eiszeit und ihre vermutliche Ursache. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 20. Jahrgang (1945), S. 1–32
  • Traugott Fricker: Skizze aus einer Dorfgeschichte von Kaisten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 20. Jahrgang (1945), S. 33–41
  • Anton Senti: Von der Linde : eine geschichtliche und volkskundliche Umschau.In: Vom Jura zum Schwarzwald, 20. Jahrgang (1945), S. 41–46
  • Aus Franz Xaver Bronners "Lebensweisheit". In: Vom Jura zum Schwarzwald, 20. Jahrgang (1945), S. 46–51
  • Kleine Beiträge zur fricktalischen Geschichte. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 20. Jahrgang (1945), S. 51–52
  • Jos. Urben: Historische Notizen über Zeiningen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 20. Jahrgang (1945), S. 52–56
  • Zwei Überfahrten aus der Sagen- und Märchenwelt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 20. Jahrgang (1945), S. 56–59
  • Jos. Ackermann: Etwas von der Post in alter Zeit : aus der Lokalgeschichte von Wegentetten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 20. Jahrgang (1945), S. 59–61
  • Die Aarg. Naturforschende Gesellschaft im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 20. Jahrgang (1945), S. 61–63
  • Buchbesprechung: Friedrich Oltmanns Pflanzenleben des Schwarzwaldes
  • Walter Drack: Die Burgruine Kaisten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 20. Jahrgang (1945), S. 65–77
  • Jos. Ackermann: Zur Erinnerung an Joseph Viktor Hürblin. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 20. Jahrgang (1945), S. 77–
  • Das Museum 1945
  • Jahresbericht für 1945
  • Mitgliederliste
  • Statuten
  • Jahresrechnung pro 1945

21. Jahrgang (1946)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Anton Senti: Untertanen : aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft im 17. und 18. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 21. Jahrgang (1946), S. 1–23
  • In einem neuen Jahrzehnt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 21. Jahrgang (1946), S. 23–24
  • J. Höchle: Die Reise Bernhards von Clairvaux durch das Fricktal vor 800 Jahren. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 21. Jahrgang (1946), S. 25–31
  • Anton Senti: Franz Xaver Bronner und seine Beschreibung des Fricktals vor 100 Jahren. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 21. Jahrgang (1946), S. 32–47
  • C. Disler: Die Flora der Mumpferfluh empfiehlt sich dem Naturschutz. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 21. Jahrgang (1946), S. 48–54
  • W. Drack, Anton Senti: Die Neuordnung der ur- und frühgeschichtlichen Abteilung des Fricktal. Mueseums. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 21. Jahrgang (1946), S. 55–68
  • Das Fricktalische Museum 1946
  • Inhaltsverzeichnis
  • Anton Senti: Tag und Nacht in der Rheinfelder Läut-Ordnung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 21. Jahrgang (1946), S. 73–87
  • † Peter Krauseneck. (Nachruf) In: Vom Jura zum Schwarzwald, 21. Jahrgang (1946), S. 88–90
  • Jahresbericht für 1946

22. Jahrgang (1947)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Inhaltsverzeichnis
  • Fridolin Jehle: Zum 60. Geburtstag von Anton Senti. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 22. Jahrgang (1947), S. 1–5
  • Fridolin Jehle: Rechts- und Besitzverhältnisse des Stiftes Säckingen im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 22. Jahrgang (1947), S. 6–15
  • Franz Grenacher: Das Fricktal auf alten Karten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 22. Jahrgang (1947), S. 16–24
  • Adolf Reinle: Die Bevölkerung des Dorfes Stein vom 14.-19. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 22. Jahrgang (1947), S. 25–32
  • Hans Herzog: Fronmühle und Fronmüller zu Hornussen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 22. Jahrgang (1947), S. 33–48
  • August Rohrer: Das Mannlehen der Familie Ries in Eiken. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 22. Jahrgang (1947), S. 49–52
  • G.A. Frey: "Bürger". In: Vom Jura zum Schwarzwald, 22. Jahrgang (1947), S. 53–63
  • Hektor Ammann: Wirtschaft und Lebensraum der mittelalterlichen Kleinstadt: I. Rheinfelden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 22. Jahrgang (1947), S. 64–120
  • E. Gersbach: Die vor- und frühgeschichtliche Erforschung des Kreises Säckingen im Jahre 1947. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 22. Jahrgang (1947), S. 121–122
  • Das Museum 1947
  • Bericht über die Tätigkeit der Vereinigung im Jahre 1947
  • Inhaltsverzeichnis

23. Jahrgang (1948)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1-2

  • Anton Senti: Vogtei und Gemeinde Frick im 17. und 18. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 23. Jahrgang (1948), S. 3–57
  • Herrn Josef Ackermann [...] gewidmet. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 23. Jahrgang (1948), S. 59–61
  • Adolf Reinle: Die ältesten kirchlichen Denkmäler des Fricktals. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 23. Jahrgang (1948), S. 63–72
  • Anton Senti: Johann Caspar Bagnato der Baumeister der Michaelskirche in Wegenstetten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 23. Jahrgang (1948), S. 73–86
  • H.A. Liebetrau: Die Renovation der Kirche in Wegenstetten 1948/49. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 23. Jahrgang (1948), S. 87–88
  • Anton Senti: Wegenstetten nach der Dorfordnung von 1559. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 23. Jahrgang (1948), S. 89–94
  • J. Ackermann: Allerlei Volkskundliches aus dem obern Möhlintal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 23. Jahrgang (1948), S. 95–100
  • H.R. Burkart: Das frühmittelalterliche Gräberfeld in Eiken. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 23. Jahrgang (1948), S. 101–105
  • H.R. Burkart: Obermumpf. Ortsname und Flurnamen als Hilfsmittel zur Erforschung der Frühgeschichte. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 23. Jahrgang (1948), S. 105–109
  • A. Müller: Wo lag das Sesshaus auf dem Homberg? In: Vom Jura zum Schwarzwald, 23. Jahrgang (1948), S. 109–110
  • T. Fricker: Die Benkenstrasse, ein vergessener Juraübergang. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 23. Jahrgang (1948), S. 111–117
  • A. Müller: Thomas Platters Einkehr in der "Glogge" zu Mumpf 1531. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 23. Jahrgang (1948), S. 118–124

24.–25. Jahrgang (1949/50)Bearbeiten

e-periodica

  • Josef Fridolin Waldmeier: Der Josefinismus im Fricktal 1780-1830. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 24.–25. Jahrgang (1949–1950), S. 1–208
    • Vorwort
    • Bibliographie
    • Die staatlichen Verhältnisse
    • Die kirchlichen Verhältnisse
    • Der katholische Kultus
    • Das Kirchenvermögen
    • Die Schulpolitik
    • Ergebnisse
    • Anhang
    • Inhaltsverzeichnis

26. Jahrgang (1951)Bearbeiten

e-periodica

  • J. Höchle: Frick. 250 Jahre Marktrecht. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 26. Jahrgang (1951), S. 1–48
  • C. Disler: Die Steinkohlebohrversuche bei Zeiningen, in Wallbach und in Mumpf im letzten Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 26. Jahrgang (1951), S. 49–64
  • Josef Waldmeier: Jörg Wickrams Rollwagenbüchlein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 26. Jahrgang (1951), S. 65–70
  • Anton Senti: Ein Rheinfelder Kleidermarkt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 26. Jahrgang (1951), S. 70–72
  • R. Bosch: Was man in Kiesgruben finden kann. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 26. Jahrgang (1951), S. 73–75
  • Bericht des Museums 1950-1951
  • Jahresbericht der Vereinigung 1950-1951

27. Jahrgang (1952)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1-2

  • Felix Brogle: Die Flösserei der oberrheinischen Gebiete Laufenburg-Basel. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 27. Jahrgang (1952), S. 1–93

Heft 3

  • Anton Senti: Nachträge zur Baugeschichte der St. Michaelskirche in Wegenstetten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 27. Jahrgang (1952), S. 97–106
  • Anton Senti: Betr. "Dorfordnung von Wegenstetten 1559". In: Vom Jura zum Schwarzwald, 27. Jahrgang (1952), S. 106
  • Tätigkeitsbericht 1952
  • Museum 1952
  • Jahresrechnung 1950-1952
  • Inhaltsverzeichnis

28. Jahrgang (1953)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Inhaltsverzeichnis
  • Anton Senti: Einführung in das Fricktalische Heimatmuseum in Rheinfelden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 28. Jahrgang (1953), S. 1–32
  • Emil Müller: Kurzer Abriss über die Geschichte der Kartographie im Gebiet des Kantons Aargau. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 28. Jahrgang (1953), S. 33–54
  • G.A. Frey: Aus der Geschichte der Aargauer Nordwestecke. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 28. Jahrgang (1953), S. 55–75
  • Anton Senti: Ein Stück Aargauer Politik in einer goldenen Taschenuhr. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 28. Jahrgang (1953), S. 77–93
  • Das Museum 1953
  • Jahresbericht 1953 der Vereinigung

29. Jahrgang (1954)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Inhaltsverzeichnis
  • Fridolin Jehle: Minseln in der Geschichte : die Schenkung des Cauzpert 754. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 29. Jahrgang (1954), S. 1–56
  • Anton Senti: Was bedeuten für unsere Arbeit die frühen Kirchen von Waldkirch im Schwarzwald? In: Vom Jura zum Schwarzwald, 29. Jahrgang (1954), S. 57–60
  • Hans Hauenstein: Von den Anfängen des fricktalischen Schulwesens bis zum Inkrafttreten des Schulgesetzes vom Jahre 1835. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 29. Jahrgang (1954), S. 61–113
  • Emil Gersbach: Die vor- und frühgeschichtliche Forschung im Kreise Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 29. Jahrgang (1954), S. 114–115
  • Jahresbericht der Vereinigung
  • Museumsbericht
  • Statuten


30. Jahrgang (1955)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1/2

  • Anton Senti: Josef Fidel Wieland von Rheinfelden 1797-1852. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 30. Jahrgang (1955), S. 1–36
  • Ernst Stocker: Kirche und Pfarrhof von Obermumpf. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 30. Jahrgang (1955), S. 37–48

Heft 3

  • Inhaltsverzeichnis
  • Emil Gersbach: Steinzeitliche Forschungen im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 30. Jahrgang (1955), S. 49–50
  • Anton Senti: Das alemannische Jahrbuch. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 30. Jahrgang (1955), S. 50–52
  • Jahresbericht der Vereinigung
  • Mitgliederverzeichnis
  • Das Museum 1955

31. Jahrgang (1956)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • H.R. Burkart: Die Römerwarte in der "Stelli" bei Wallbach/ Aarg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 31. Jahrgang (1956), S. 1–20
  • G. Seeger: Brücken am Hochrhein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 31. Jahrgang (1956), S. 21–47


Heft 3

  • Inhaltsverzeichnis
  • R. Bosch: Bericht über die Ausgrabungen und archäologischen Forschungen bei der christkatholischen Kirche von Obermumpf im Herbst 1956. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 31. Jahrgang (1956), S. 49–52
  • H.R. Burkart: Zur Frühgeschichte der alten Kirche von Obermumpf. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 31. Jahrgang (1956), S. 53–62
  • Anton Senti: Ein vergessener Fricktaler Künstler. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 31. Jahrgang (1956), S. 63–66
  • Jahresbericht
  • Das Museum 1956


32. Jahrgang (1957)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Inhaltsverzeichnis
  • Anton Senti: Franz Xaver Wagner von Laufenburg (1809-1879). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 32. Jahrgang (1957), S. 1–18
  • R. Bosch, H.R. Burkart: Ausgrabungen und archäologische Forschungen in der Kirche von Mumpf. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 32. Jahrgang (1957), S. 19–22
  • W. Schwarz: Zur Renovation der alten Dorfkapelle St. Sebastian und Rochus in Wallbach. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 32. Jahrgang (1957), S. 23–25
  • Anton Senti: Ein Wandbild in Magden und Allgemeines von der Kunst im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 32. Jahrgang (1957), S. 27–31

Heft 2

  • Inhaltsverzeichnis
  • August Rohrer: Von Strassen und Brücken im oberen Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 32. Jahrgang (1957), S. 33–49
  • Anton Senti: Der steinerne [i.e. Der steinerne] Baugrund der Stadt Rheinfelden : von allerlei Geschichtsschreibung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 32. Jahrgang (1957), S. 49–58
  • Fr. Disch: "hoff und gesesse genann die march". In: Vom Jura zum Schwarzwald, 32. Jahrgang (1957), S. 58–59
  • Anton Senti: Das gallische Väslein im Fricktalischen Museum. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 32. Jahrgang (1957), S. 60–61
  • Das Fricktaler Museum 1957
  • Das Alemannische Jahrbuch 1956 und 1957
  • Jahresbericht der Vereinigung 1957


33. Jahrgang (1958)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1-2

  • Inhaltsverzeichnis
  • Traugott Fricker: Volkssagen aus dem Fricktal I. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 33. Jahrgang (1958), S. 2–51
  • Anton Senti, H.R. Burkart: Münzen im Fricktalischen Museum : der bisherige Bestand und neue Münzfunde im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 33. Jahrgang (1958), S. 52–62
  • R. Moosbrugger-Leu: Grabungsbericht : Grabungsbericht Grabfund "Blayen", Gemeinde Eiken. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 33. Jahrgang (1958), S. 63–65
  • Das Fricktalische Museum 1958
  • Jahresbericht der Vereinigung 1958


34. Jahrgang (1959)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Inhaltsverzeichnis
  • Marzella Keller: Frick, Herznach und Oberbözberg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 34. Jahrgang (1959), S. 1–29

Heft 2

  • Marzella Keller: Frick, Herznach und Oberbözberg [Schluss]. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 34. Jahrgang (1959), S. 33–41
  • Friedrich Disch: Wyhlen : Beitrag zur Genesen eines Ortsnamens. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 34. Jahrgang (1959), S. 42–45
  • Denkmalpflege und Inventarisation der Kunstdenkmäler in den Rheinbezirken
  • Das Fricktaler Museum 1959
  • Traugott Fricker: Nachruf: Josef Ackermann. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 34. Jahrgang (1959), S. 49–50
  • Allgemeiner Jahresbericht der Vereinigung
  • Traugott Fricker: Volkssagen aus dem Fricktal II. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 34. Jahrgang (1959), S. 54–101


35. Jahrgang (1960)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Anton Senti: Die Johanniterkommende Rheinfelden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 35. Jahrgang (1960), S. 1–30

Heft 2-3

  • Inhaltsverzeichnis
  • Fridolin Jehle: Der Anteil der Landschaft am Säckinger Münsterbau. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 35. Jahrgang (1960), S. 31–35
  • Die vor- und frühgeschichtliche Forschung im Kreise Säckingen
  • Jahresbericht
  • Volkssagen aus dem Fricktal III. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 35. Jahrgang (1960), S. 101–167


36.-39. Jahrgang (1961-63)Bearbeiten

e-periodica

Heft 1

  • Inhaltsverzeichnis
  • Georg Boner: Zur älteren Geschichte des Klosters Olsberg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 36.-39. Jahrgang (1961–1963), S. 1–47
  • H.R. Burkart: Die Hochwacht auf dem Zeiher Homberg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 36.-39. Jahrgang (1961–1963), S. 48–56
  • A. Baumhauer: Elsass - Breisgau - Vorderösterreich. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 36.-39. Jahrgang (1961–1963), S. 57–66
  • A. Baumhauer: Ehemalige Messen am Hochrhein : die Zurzacher und die Waldshuter Messe. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 36.-39. Jahrgang (1961–1963), S. 67–72
  • A. Baumhauer: Wie Waldhuts Bürger im 17. Jahrhundert lebten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 36.-39. Jahrgang (1961–1963), S. 73–85
  • Jahresversammlung
  • Renovationsarbeiten der kantonalen Denkmalpflege im Fricktal 1961
  • Die vor- und frühgeschichtliche Erforschung des Kreises Säckingen im Jahre 1961.
  • Archäologische Funde und Untersuchungen im Fricktal 1961
  • Jahresbericht 1962
  • Jahresrechnung 1963

Heft 2

  • Inhaltsverzeichnis
  • A. Baumhauer: Geschichtliche Kräfte an den Ufern des Hochrheins. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 36.-39. Jahrgang (1961–1963), S. 1–12
  • Adolf Döbele: Kleinlaufenburg und die Teilung der Stadt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 36.-39. Jahrgang (1961–1963), S. 12–21
  • Leopold Döbele: Die Auswanderung nach Amerika (aus dem Bereich der Einung Murg im 19. Jahrhundert). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 36.-39. Jahrgang (1961–1963), S. 21–25
  • Anton Senti: Die Heimkehr des Geigers. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 36.-39. Jahrgang (1961–1963), S. 26–35
  • Jahresbericht 1963
  • Archäologische Funde und Untersuchungen im Fricktal 1962-1963
  • Das Fricktaler Museum in den Jahren 1961-1964
  • Jahresbericht 1964
  • Jahresbericht 1965


40. Jahrgang (1964/65)Bearbeiten

e-periodica

  • Walter Graf: Die Selbstverwaltung der fricktalischen Gemeinden im 18. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 40. Jahrgang (1964/65), S. 5–223
    • Vorwort
    • Einleitung
    • 1. Kapitel: Das Fricktal als Teil des vorderösterreichischen Breisgaus
    • 2. Kapitel: Die Landschaft und ihre Beamten
    • 3. Kapitel: Die Gemeinde und ihre Beamten
    • 4. Kapitel: Die Gemeinde als Ganzes
    • 5. Kapitel: Das dörfliche Gerichtswesen
    • 6. Kapitel: Das Verhältnis zwischen Obrigkeit und Untertanen
    • Ergebnisse
    • Anhang
    • Bibliographie


41. Jahrgang (1966/67)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Anton Senti: Von altem Recht und Rechtsbrauch im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 41. Jahrgang (1966/67), S. 9–21
  • Friedrich Kuhn: Streiflichter aus der Vergangenheit des ehemaligen Dorfes Nollingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 41. Jahrgang (1966/67), S. 22–31
  • Anton Senti: Die Kirche in den Fricktaler Volkssagen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 41. Jahrgang (1966/67), S. 33–37
  • Fridolin Jehle: Die alten Pfarreien des Hotzenwaldes. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 41. Jahrgang (1966/67), S. 39–50
  • Traugott Fricker: Der Rebbau der Gemeinde Kaisten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 41. Jahrgang (1966/67), S. 51–59
  • Jahresbericht 1966
  • Anton Senti: Die Sonnenblume in der Remigiuskirche zu Mettau. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 41. Jahrgang (1966/67), S. 63–64
  • Adolf Döbele: Die Pfarrei und Kirche zum hl. Geist in Badisch-Laufenburg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 41. Jahrgang (1966/67), S. 65–68
  • fj: Nachruf : Professor Adolf Döbele von Laufenburg/Baden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 41. Jahrgang (1966/67), S. 69–70
  • Anton Senti: Verzeichnis seiner Publikationen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 41. Jahrgang (1966/67), S. 71–78
  • Renovationsarbeiten der kantonalen Denkmalspflege im Fricktal 1965
  • Schutz der Altertümer und Baudenkmäler im Fricktal 1965
  • Das Fricktaler Museum in den Jahren 1965-1967
  • Albin Müller, Arthur Heiz: Nachruf: Anton Senti. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 41. Jahrgang (1966/67), S. 91–95
  • Jahresbericht 1967


42. Jahrgang (1968)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Arthur Heiz: Pfarrer Hans Rudolf Burkart : 1881-1969. (Nachruf) In: Vom Jura zum Schwarzwald, 42. Jahrgang (1968), S. 3–5
  • Arthur Heiz: Die Landschaft meiner Frühzeit. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 42. Jahrgang (1968), S. 7–23
  • Kurt Rudin-Lalonde: Bodenfunde aus der Gemeinde Möhlin 1963-1968. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 42. Jahrgang (1968), S. 25–39
  • Friedrich Kuhn: Römische Baureste bei der Wiechsmühle (Rheinfelden/Baden) und die zugehörigen Flurnamen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 42. Jahrgang (1968), S. 41–45
  • Friedrich Kuhn: Enniken : zwei Oedungen gleichen Namens am Hochrhein und auf dem Dinkelberg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 42. Jahrgang (1968), S. 47–55
  • Alfred Lüthi: Königsgut und Fernstrassen im Aargauer Jura. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 42. Jahrgang (1968), S. 57–85
  • Georg Boner: Fricktaler Geschichtsquellen im württembergischen Staatsarchiv. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 42. Jahrgang (1968), S. 87–93
  • Jahresbericht 1968
  • Das Fricktaler Museum im Jahre 1968


43.-45. Jahrgang (1969-1971)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Tag der Dorfheiligen : den Oeschger Patronen zum 27. September (Gedicht)
  • Zum Geleit
  • Karl Kuprecht: Das Schlösschen Schönau-Oeschgen und die Herren von Schönau. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 9–43
  • Fridolin Jehle: Kaufurkunde Oeschgen (in neuhochdeutscher Uebertragung). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 45–47
  • Georg Boner: Die Pfarrei Oeschgen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 49–80
  • Karl Kuprecht: Wintertraum. (Gedicht) In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 81
  • Copia vidimata der Dorffs-Ordnung zu Öschgen 1559. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 83–99
  • Fridolin Jehle: Kommentar zur Dorfordnung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 100–117
  • Fridolin Jehle: Urkundenrepertorium, Oeschgen betreffend. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 119–126
  • Arthur Heiz: Aus den Oeschger Bereinen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 127–141
  • Arthur Heiz: Die Flurnamen von Oeschgen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 143–169
  • Karl Kuprecht: Das Gasthaus "Schwanen" Oeschgen : aus der Vergangenheit einer Dorftaverne. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 171–178
  • Franz Otto von Schönau verleiht Fridolin Hauswirth das Tavernenrecht 1725. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 178–179
  • Albin Müller: Inquisitionsprozess gegen Johannes Sprenger, Zelglin- oder Adlerwirt auf dem Feld bei Oeschgen an der Landstrasse gegen Frick, wegen tätlicher Gotteslästerung, 1731-1736. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 181–198
  • François-Xavier de Meyer: Kurze Genealogie der Familie "de Meyer". In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 199–203
  • Karl Kuprecht: Oeschgen : Lob eines Fricktaler Dorfes. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 205–213
  • Traugott Fricker: Zwei Oeschger Sagen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 214–
  • Oeschgen 1844. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 217
  • Oeschgen heute. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 218–220
  • Albin Müller: Karl Kuprecht, ein Fricktaler Dichter. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 221–223
  • Karl Kuprecht: Gewisser Weg. (Gedicht) In: Vom Jura zum Schwarzwald, 43.-45. Jahrgang (1969–1971), S. 224


46.-48. Jahrgang (1972-1974)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Josef Killer: Die Familie der Baletschwiler von Laufenburg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 46.-48. Jahrgang (1972–1974), S. 3–62
  • Arthur Heiz: Obermumpfer Flurnamen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 46.-48. Jahrgang (1972–1974), S. 63–99
  • Anton Egloff: Der Wittnauer Kirchenbau von 1765. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 46.-48. Jahrgang (1972–1974), S. 101–114
  • Friedrich Kuhn: Wegenstetten, eine abgegangene Siedlung am Grenzacher Horn, Fliehburgen auf dem Hornfelsen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 46.-48. Jahrgang (1972–1974), S. 115–120
  • Leopold Döbele: Geschichtliches über die Entstehung der Industrie in Säckingen und am Hochrhein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 46.-48. Jahrgang (1972–1974), S. 121–126
  • Auswanderer-Brief. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 46.-48. Jahrgang (1972–1974), S. 126–127
  • Bevölkerungsstand des Fricktals im Jahre 1800. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 46.-48. Jahrgang (1972–1974), S. 128–129
  • Jahresberichte 1969-1972 der Fricktalisch-Badischen Vereinigung für Heimatkunde
  • Jahresberichte Fricktaler Museum
  • Aus den Tätigkeitsberichten der kantonalen Denkmalpflege 1968-1971
  • Aus den Tätigkeitsberichten der kantonalen Amtsstelle für Archäologie 1968-1971
  • Neuere Literatur über das Einzugsgebiet der Vereinigung
  • Buchbesprechung: Brückner Johannes "Der Wald im Feldberggebiet"
  • Mitgliederverzeichnis
  • Jahresrechnungen 1969-1972


49. Band (1975)Bearbeiten

e-periodica

  • Albin Müller: Aus der Geschichte der Fricktalisch-Badischen Vereinigung für Heimatkunde 1925-1975. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 49. Jahrgang (1975)
    • Historische Forschungstätigkeit im Fricktal vor der Gründung der Fricktalisch-Badischen Vereinigung für Heimatkunde
    • "Vom Jura zum Schwarzwald" : alte Folge
    • Wie es zur Gründung kam
    • Gründungsversammlung in Stein
    • Die ersten Jahre nach der Gründung 1925-1932
    • Schwierige Zeiten 1933-1945
    • Stillstand und Wiederaufbau 1946-1975
    • Fridolin Jehle: Die rechtsrheinische Landschaft in der Forschungstätigkeit unserer Vereinigung von Dr. Fridolin Jehle, Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 49. Jahrgang (1975), S. 57–63
    • Die fricktalische Landschaft in der Forschungstätigkeit unserer Vereinigung
    • Die Gründer
    • Bibliographie
    • Anhang


50. Jahrgang (1976)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Albin Müller: Dr. Fridolin Jehle, Säckingen : 1908-1976. (Nachruf). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 50. Jahrgang (1976), S. 5–14
  • Fridolin Jehle: Die Geschichte des Stiftes Säckingen von Fridolin Jehle (Auszug). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 50. Jahrgang (1976), S. 15–33
  • Albin Müller: Friedrich Kuhn, Lörrach : 1895-1976. (Nachruf). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 50. Jahrgang (1976), S. 34–40
  • Albin Müller: Aus der Forschungstätigkeit von Friedrich Kuhn im Kreise Lörrach und seiner Umgebung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 50. Jahrgang (1976), S. 41–48
  • Publikationen von Friedrich Kuhn (Auswahl). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 50. Jahrgang (1976), S. 49–50
  • Oswald Lüdin: Die archäologischen Untersuchungen in der Kirche St. Peter und Paul in Frick. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 50. Jahrgang (1976), S. 51–68
  • Werner Brogli: Das Fricktal, eine an urgeschichtlichen Funden reiche Landschaft (am Beispiel der Möhliner Höhe (Möhliner Feld) aufgezeigt). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 50. Jahrgang (1976), S. 71–79
  • Kurt Ludin-Lalonde: Die jungsteinzeitliche Freilandsiedlung Hölzli bei Olsberg AG. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 50. Jahrgang (1976), S. 81–84
  • Buchbesprechungen
  • Jahresberichte der Fricktalisch-Badischen Vereinigung für Heimatkunde
  • Jahresberichte Fricktaler Museum
  • Aus den Tätigkeitsberichten der kantonalen Denkmalpflege 1972 und 1973
  • Aus den Tätigkeitsberichten der Kantonsarchäologie für 1972 und 1973
  • Bibliothek des Fricktaler Museums Rheinfelden : Verzeichnis der Periodika
  • Neuere Arbeiten über das Einzugsgebiet unserer Vereinigung
  • Nachträge
  • Jahresrechnungen 1973-1975
  • Frühere Jahrgänge der Zeitschrift
  • Statuten


51. Jahrgang (1977)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Martin Hartmann: Der spätrömische Wachtturm "Oberes Bürgli" bei Schwaderloch. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 51. Jahrgang (1977), S. 3–10
  • Berthold Jeisy: Neue frühmittelalterliche Bodenfunde in Möhlin. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 51. Jahrgang (1977), S. 11–39
  • F.W.W. Klein: Die Häuser von Schwörstadt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 51. Jahrgang (1977), S. 41–78
  • Adolf Merz: Nachruf für Franz Grenacher, Basel. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 51. Jahrgang (1977), S. 79
  • Buchbesprechung : die Deutschordenkommende Beuggen und die Anfänge der Ballei (Ordensprovinz) Elsass - Burgund von ihrer Entstehung bis zur Reformationszeit
  • Jahresberichte 1976-1977 der Fricktalisch-Badischen Vereinigung für Heimatkunde
  • Fricktaler Museum Rheinfelden : Jahresbericht 1976
  • Rechenschaftsberichte der Kantonsarchäologie für 1976 und 1977
  • Tätigkeitsberichte der kantonalen Denkmalpflege 1976 und 1977
  • Jahresrechnungen 1976 und 1977
  • Frühere Jahrgänge der Zeitschrift
  • Nachwort


52.-53. Jahrgang (1978-1979)Bearbeiten

e-periodica

  • Josef Fridolin Waldmeier: Der altkatholische Klerus von Säckingen/Waldshut und Zell im Wiesental. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 52.-53. Jahrgang (1978–1979), S. 1–216
    • Inhaltsverzeichnis
    • Vorwort
    • Die kirchenrechtliche Stellung des altkatholischen Bischofs.
    • Die altkatholischen Bischöfe Deutschlands.
    • Der Glaube der Altkatholiken.
    • Die beiden geistlichen Apostel Südbadens.
    • Die Laienapostel Südbadens: Landgerichtsarzt Franz August Beck.
    • Die Schriftsteller und Pfarrer Wilhelm Kajetan Schirmer.
    • Die altkatholische Kirchengemeinde Säckingen.
    • Die Pfarrer.
    • Zell im Wiesental.
    • Schlusswort
    • Anhang


54.-56. Jahrgang (1980-1982)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Arthur Heiz: Nachruf — Traugott Fricker : 23. März 1902-23. Januar 1981. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 5–8
  • Arthur Heiz: Nachruf — Dr. Leopold Döbele. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 9–11
  • Arthur Heiz: Nachruf — Johann Rehmann-Obrist : 7. August 1901 - 29. Juli 1980. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 12–13
  • Werner Brogli: Die bronzezeitliche Fundstelle "Uf Wigg" bei Zeiningen AG. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 15–51
  • Oswald Lüdin: Menschliche Skelettfragmente aus einem Kanalisationsgraben. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 52–53
  • Adelheid Enderle-Jehle: Zur 1100-Jahr-Feier von Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 55–59
  • Anton Egloff: Die Erbtochter Ita von Honberg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 61–75
  • Thaddäus Zingg: Benediktinnenkloster Berau : kurzer geschichtlicher Abriss. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 77–90
  • Emil Schwendemann: Der Thimoshof : eine heimatkundliche Betrachtung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 91–119
  • Laufenburg 1791. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 121–123
  • Albin Müller: Auswandererbriefe aus Wegenstetten (1848-1882). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 125–191
  • J.F. Oeschger: Das letzte Strohdachhaus in Oberbüren - Gansingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 193–195
  • Josef Fridolin Waldmeier: "Der altkatholische Klerus von Säckingen/Waldshut und Zell im Wiesental". In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 197–218
  • Warum steht hier ein Kreuz? In: Vom Jura zum Schwarzwald, 54.-56. Jahrgang (1980–1982), S. 219
  • Jahresberichte 1978-1980 der fricktalisch-badischen Vereinigung für Heimatkunde
  • Fricktaler Museum Rheinfelden Jahresberichte 1977-1980
  • Aus den Rechenschaftsberichten der Kantonsarchäologie 1978-1979
  • Aus den Tätigkeitsberichten der kantonalen Denkmalpflege 1978 und 1979
  • Neuere Arbeiten und Mitteilungen über das Gebiet unserer Vereinigung
  • Jahresrechnungen 1978, 1979 und 1980


57. Jahrgang (1983)Bearbeiten

e-periodica

  • Widmung
  • Georg Boner: Iglingen im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 57. Jahrgang (1983), S. 5–17
  • Werner Brogli: Ein geschichtliches Praktikum in der Schule. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 57. Jahrgang (1983), S. 19–38
  • Traugott Fricker: Flurnamen von Kaisten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 57. Jahrgang (1983), S. 39–99
  • Heinz Fricker: Bibliographie der Veröffentlichungen von Traugott Fricker. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 57. Jahrgang (1983), S. 101–103
  • Arthur Heiz: Albin Müller — Verzeichnis seiner Veröffentlichungen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 57. Jahrgang (1983), S. 104
  • Jahresberichte 1981 und 1982 der Fricktalisch-Badischen Vereinigung für Heimatkunde
  • Fricktaler Museum Rheinfelden : Jahresbericht 1981
  • Inhaltsverzeichnis


58. Jahrgang (1984)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Erhard Richter: Neue römische Fundplätze im rechtsrheinischen Vorfeld von Augst. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 58. Jahrgang (1984), S. 5–29
  • F. Maier: Kleiner Fundbericht über die Ausgrabung einer römischen Villa in Möhlin; Nieder-Riburg, AG. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 58. Jahrgang (1984), S. 31–
  • Die Pfarrei zu Dossenbach. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 58. Jahrgang (1984), S.
  • Dorfbrände in der Gemeinde Gansingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 58. Jahrgang (1984), S.
  • Auswanderschicksale von Gansingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 58. Jahrgang (1984), S.
  • Ein Streit um die Pfarrpfründe von Möhlin im 14. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 58. Jahrgang (1984), S.
  • Tätigkeitsbericht der freiwilligen Bodenforscher der Fricktalisch-Badischen Vereinigung für Heimatkunde
  • Fricktalisch-Badische Vereinigung für Heimatkunde : Jahresbericht 1983
  • Fricktaler Museum Rheinfelden : Jahresberichte 1982 und 1983


59. Jahrgang (1985)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Bruno Meyer: Das Kraftwerk Laufenburg - eine Pionierleistung der Technik. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 59. Jahrgang (1985), S. 1–35
  • Eduard Gruner: Laufenburg anno dazumal : zum Bau des Wasserkraftwerkes 1909-1913. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 59. Jahrgang (1985), S. 35–39
  • Franz Schwendemann: Der Hochrhein - Trennende Staatsgrenze oder Chance vielfältiger Verflechtungen? In: Vom Jura zum Schwarzwald, 59. Jahrgang (1985), S. 41–60
  • Georg Boner: Iglingen im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 59. Jahrgang (1985), S. 61–81
  • Emil A. Erdin: Gansingen trotzt Napoleon : acht Tage, die ein Dorf verändern. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 59. Jahrgang (1985), S. 83–91
  • Franz B. Maier: Kleiner Fundbericht über die Ausgrabung einer spätbronzezeitlichen Urnen-Gräbergruppe in Möhlin-Nieder–Riburg, AG. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 59. Jahrgang (1985), S. 93–95
  • Tätigkeitsbericht der freiwilligen Bodenforscher der Fricktalisch-Badischen Vereinigung für Heimatkunde.
  • Karl Jeisy: Das Möhliner Dorfmuseum. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 59. Jahrgang (1985), S. 99–101
  • Jahresbericht 1984
  • Fricktaler Museum : Jahresbericht 1984
  • Fricktalisch-Badische Vereinigung für Heimatkunde : Mitgliederverzeichnis


60. Jahrgang (1986)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Bruno Schreiber: Kirche und Pfarrei Wegenstetten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 60. Jahrgang (1986), S. 1–24
  • Emil Schwendemann: Flurnamen der Gemarkung Murg, Landkreis Waldshut. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 60. Jahrgang (1986), S. 25–130
  • F.W.W. Klein: Schwörstädter Wirtschaften. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 60. Jahrgang (1986), S. 131–153
  • Archäologischer Fundbericht und Fundmeldungen
  • Fricktalisch-Badische Vereinigung für Heimatkunde : Jahresbericht 1985
  • Fricktaler Museum Rheinfelden : Jahresbericht 1985


61.-62. Jahrgang (1987-1988)Bearbeiten

e-periodica

  • Traugott Fricker, Albin Müller: Sagen aus dem Fricktal
    • Inhaltsverzeichnis
    • Vorwort
    • Laufenburg
    • Kaisten
    • Ittenthal
    • Sulztal
    • Etzgen
    • Mettau
    • Wil
    • Oberhofen
    • Gansingen
    • Schwaderloch
    • Sisseln
    • Münchwilen
    • Eiken
    • Oeschgen
    • Frick
    • Gipf-Oberfrick
    • Homburg-Tierstein
    • Wittnau
    • Wölflinswil
    • Oberhofen
    • Ueken
    • Herznach
    • Hornussen
    • Zeihen
    • Rheinfelden
    • Augusta Raurica
    • Olsberg
    • Magden
    • Möhlin
    • Wallbach
    • Zeiningen
    • Zuzgen
    • Hellikon
    • Wegenstetten
    • Mumpf-Obermumpf
    • Schupfart
    • Stein
    • Bibliographie


63. Jahrgang (1989)Bearbeiten

e-periodica Streiflichter auf düstere Zeiten. Zum Kriegsausbruch vor fünfzig Jahren.

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Heinz Fricker: Grenzland am Rhein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 7–17
  • Stefan Räber: Die Fricktaler und der Nationalsozialismus. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 19–27
  • Petra Kreim: Vom Widerstand auf dem Hotzenwald. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 29
  • Adelheid Enderle-Jehle: Das Schicksal des Verlegers Hermann Stratz. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 31–34
  • Hans Hemmeler: Das "offene Loch" am Rhein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 35–39
  • Hans Hemmeler: Der neue Grenzschutz : Die Grenz-Brigade 5. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 41–46
  • Hans Hemmeler: Der Kriegsausbruch : Generalmobilmachung und erster Aktivdienst. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 47–58
  • Arthur Heiz: Die ersten Tage an der Grenze. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 59–76
  • Fritz Witzig: Riedmatt erlebt den Kriegsausbruch. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 77–78
  • Petra Kreim: Alarm am Hochrhein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 79–81
  • Daniel Heller: Mai 1940: Tatsächliche Bedrohung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 83–88
  • Hans Hemmeler: Mai 1940: Erlebte Bedrohung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 89–95
  • Paul Stalder: Aus hochkritischer Zeit. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 97–104
  • Petra Kreim: Frauen an der "Heimatfront". In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 105
  • Arthur Heiz: Wache am Rheinsteg Schwaderloch, 4.-11. Mai 1940. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 107–119
  • Georg Gisi: Ach, was willst du traurig sein…. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 121–122
  • Stefan Räber: Kriegsende am Rhein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 63. Jahrgang (1989), S. 123–134
  • Buchbesprechung: Der Weidlingsbauer
  • Anhang


64. Jahrgang (1990)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Erhard Richter: Woher kommt der Name "Hotzen" und "Hotzenwald"? In: Vom Jura zum Schwarzwald, 64. Jahrgang (1990), S. 5–8
  • Emil Schwendemann: Der Stift-Säckingische Sennhof auf Egg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 64. Jahrgang (1990), S. 9–29
  • F. Heussler: Lateinische Inschriften im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 64. Jahrgang (1990), S. 30–56
  • Werner Brogli: Eine jungsteinzeitliche Siedlungsstelle bei Möhlin AG. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 64. Jahrgang (1990), S. 57–71
  • Erhard Richter: Neue römische Fundplätze im rechtsrheinischen Vorfeld von Augst (2. Teil). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 64. Jahrgang (1990), S. 72–85
  • Peter Frey, David Wälchli: Neufunde von der Burgruine Alt Homberg im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 64. Jahrgang (1990), S. 86–93
  • Cornel Doswald: Die Eisenverhüttungsanlage von Kaisten-Seehübel. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 64. Jahrgang (1990), S. 95–114
  • Werner Fasolin: Ländliche Bauten: Neues Tätigkeitsfeld einiger freiwillicher Bodenforscher. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 64. Jahrgang (1990), S. 115–121
  • Jahresberichte 1986-1989
  • 750 Jahre Gansingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 64. Jahrgang (1990), S. 126
  • Buchbesprechung : Das Chorherrenstift St. Martin in Rheinfelden 1228-1564
  • Buchbesprechung: Schwarzwaldleben - anno dazumal


65. Jahrgang (1991)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Eugen Roesle: Die Grafen von Habsburg-Laufenburg und die Befreiung der Waldstätte. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 65. Jahrgang (1991), S. 5–12
  • J.F. Pabst, E.A. Erdin: Aus dem Hornusser Jahrzeitenbuch vom Jahre 1520. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 65. Jahrgang (1991), S. 13–24
  • Erhard Richter: Ein römisches Wirtschaftsgebäude im Feld von Herten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 65. Jahrgang (1991), S. 25–32
  • E.A. Erdin: Religiöse Hausbücher im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 65. Jahrgang (1991), S. 33–42
  • Erhard Richter: Die Doppelschlacht bei Rheinfelden : ein Wendepunkt des Dreissigjährigen Krieges. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 65. Jahrgang (1991), S. 43–54
  • E.A. Erdin: Gansinger Auswandererbrief von 1921. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 65. Jahrgang (1991), S. 55–60
  • Werner Fasolin: Das Chürbsen-Anni-Haus in Oberhof : Bericht über eines der letzten Hochstudhäuser im oberen Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 65. Jahrgang (1991), S. 61–82
  • Martin Hartmann: Der spätrömische Wachtturm von Rheinsulz, Gemeinde Sulz. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 65. Jahrgang (1991), S. 83–87
  • Dominik Senn: Ende der letzten Mühle in Gansingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 65. Jahrgang (1991), S. 88–94
  • Werner Fasolin: "Als ich einer Herberg höchstbedörftiger Mann bin..." : ein Beitrag über das Verschwinden des Ständerbaus im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 65. Jahrgang (1991), S. 95–102
  • Arthur Heiz: Aus der Geschichte der Zähringerstadt Rheinfelden mit besonderer Berücksichtigung ihrer Beziehungen zum Stande Bern. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 65. Jahrgang (1991), S. 103–109
  • David Wälchli, Othmar Wey: Spuren spätbronzezeitlicher Siedlungsaktivitäten in Gipf-Oberfrick. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 65. Jahrgang (1991), S. 110–113
  • Adelheid Enderle-Jehle: Die Entdeckung eines historischen Kellergewölbes in der Altstadt von Bad Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 65. Jahrgang (1991), S. 114–116
  • Jahresbericht 1990
  • Die freiwilligen Bodenforscher im Jahre 1989
  • Die freiwilligen Bodenforscher im Jahre 1990
  • Buchbesprechungen


66. Jahrgang (1992)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Zum neuen Heft
  • Erwin Wullschleger: Der Wald im vorderösterreichischen Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 66. Jahrgang (1992), S. 7–38
  • Albin Müller: Beiträge zur Geschichte des Jagdwesens in der vorderösterreichischen Kameralherrschaft Rheinfelden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 66. Jahrgang (1992), S. 39–61
  • Albin Müller: Instruktion und Besoldung für den Forst- und Jägermeister des Stiftes Säckingen zu Etzgen 1756. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 66. Jahrgang (1992), S. 63–64
  • Beat-Stephan Rufli: Die alte Landmarch. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 66. Jahrgang (1992), S. 65–108
  • Christian Maise: Wald und Mensch in der Urgeschichte. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 66. Jahrgang (1992), S. 109–117
  • Doris Kalka-Altenpohl, Peter Gürth: Die Sulzburger Waldgenossenschaft und ihre Teilung im Jahre 1602/1617. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 66. Jahrgang (1992), S. 119–126
  • August Studer: Der Wald im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 66. Jahrgang (1992), S. 127–130
  • Erwin Lauterwasser: Die Zukunft unserer Wälder - unsere Zukunft. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 66. Jahrgang (1992), S. 131–137
  • Emil A. Erdin: Frevel an der Waldkasse. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 66. Jahrgang (1992), S. 139
  • Max Banholzer: Nachruf: Dr. Georg Boner : 16. Juli 1908 bis 24. Mai 1991. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 66. Jahrgang (1992), S. 140–141
  • Jahresbericht 1991
  • Buchbesprechung


67. Jahrgang (1993)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Zum neuen Heft
  • Klemens Wunderlin: Skizzen und Erinnerungen eines Dorfschulmeisters. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 67. Jahrgang (1993), S. 7–17
  • Gotthard Zumsteg: 1874: Reise ins Tessin. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 67. Jahrgang (1993), S. 19–31
  • Robert Schmid-Sulzer: Auf der Walz als Handwerksbursche. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 67. Jahrgang (1993), S. 33–50
  • Erhard Richter: Grosses römisches Gebäude im Hertener Feld entdeckt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 67. Jahrgang (1993), S. 51–53
  • Jahresbericht 1992
  • Werner Brogli: Die freiwilligen Bodenforscher in den Jahren 1991 und 1992. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 67. Jahrgang (1993), S. 57–58
  • Bericht der Hausforschergruppe für die Jahre 1991 und 1992


68. Jahrgang (1994)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Zum neuen Heft
  • Linus Hüsser: Der Herznacher Flügelaltar: Ein Zeuge des Fricktaler Erzbergbaus? In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S. 7–10
  • Stefan Fassbinder, Christian Maise: 500 Jahre Hammerschmiedebund : erste archäologische Untersuchungen an den Eisenhütten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S. 11–32
  • Werner Fasolin: Beiträge zum historischen Eisengewerbe in der Vogtei Wölflinswil. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S. 33–40
  • Bruno Schreiber: Warum steht hier ein Kreuz? Weg- und Feldkreuze in der Pfarrei Wegenstetten und Umgebung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S. 41–51
  • Emil A. Erdin: Pfarrer Johann Nepomuk Brentano Moretto (1775-1839) : 1. Teil. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S. 53–56
  • Werner Brogli: Eine römische Glasurne aus Möhlin. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S. 57–65
  • Erhard Richter: Römerstrasse in Grenzach entdeckt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S. 67–68
  • Hans-Peter Bauhofer: Eine neuentdeckte Fundstelle in Oeschgen aus bronzezeitlicher, römischer und spätmittelalterlicher Zeit. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S. 69–84
  • Peter Christian Müller: Die Hotzenwälder Wuhren : ein Beitrag zur Wirtschaftsgeschichte des Hochrheins. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S. 85–97
  • Erhard Richter: Der Markhof zwischen Wyhlen und Herten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S. 99–106
  • Franz Wülser: Die alten österreichisch-bernischen Landesgrenzsteine von Zeihen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S. 107–114
  • Adelheid Enderle-Jehle: Der historische Au-Friedhof in Bad Säckingen und dessen Erhaltung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S. 115–120
  • Werner Fasolin: Auswanderung: Ein Projekt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S. 121–130
  • Jahresberichte 1993
  • Nachruf: Dr. Walter Keller. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 68. Jahrgang (1994), S.135
  • Buchbesprechung
  • Bibliographie


69. Jahrgang (1995)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Zum neuen Heft
  • Werner Brogli: Eine jungsteinzeitliche Siedlung auf dem Strick bei Magden AG : Bericht über die archäologische Ausgrabung im Sommer 1993. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 7–16
  • Christian Maise: Neues zur spätbronzezeitlichen Inselsiedlung in Bad Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 17–19
  • Felicia Schmaedecke, Matthias Untermann: Die Krypta des Fridolinsmünsters zu Bad Säckingen : Bericht über die bauarchäologischen Untersuchungen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 21–28
  • Erhard Richter: Zwei neue römische Fundplätze in Herten und Wyhlen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 29–33
  • Ernst Schraner: Der Andrese-Hof auf Nussbaumen in Sulz : Erinnerungen an Grossvater Anton Schraner (1835-1929). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 35–53
  • Albert Killer: Ein Hauch der grossen Musikwelt über Laufenburg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 55–70
  • Linus Hüsser: Rechtsgut in den Volkssagen des Fricktals. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 71–78
  • Konrad Sutter: Gegen Kloster und Landesfürst im Hauensteinischen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 79–99
  • Werner Fasolin: Wie 1740 in Oeschgen ein discurs von dem Salpeter Handel endete. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 101–104
  • Werner Fasolin, David Wälchli: Historischer Fachwerkbau im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 105–126
  • David Wälchli: Ein besonderer Ofenfund in Ueken. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 127–129
  • Christoph Reding: Darstellung Maria Theresias auf einem Fingerring : ein bemerkenswerter Bodenfund aus Gipf-Oberfrick. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 131
  • Peter Christian Müller: Die Säckinger Industrie im Zweiten Weltkrieg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 133–138
  • Emil A. Erdin: Pfarrer Johann Nepomuk Brentano Moretto (1775-1839) : 2. Teil. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 139–141
  • Heinz Fricker: Nachruf: Albin Müller. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 143–146
  • W. F.: Dr. phil. Emil A. Erdin. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 146–147
  • Elmar Nieding: Literaturdatenbank Montanwesen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 69. Jahrgang (1995), S. 149
  • Jahresberichte 1994


70. Jahrgang (1996)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Peter Frey, Werner Fasolin: Das Projekt "Hebandehuus" in Kaisten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 70. Jahrgang (1996), S. 7–8
  • Werner Fasolin: Raubmörder, Kreuzträger und Hebamme. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 70. Jahrgang (1996), S. 9–27
  • Erwin Rigert, David Wälchli: Das "Hebandehuus" in Kaisten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 70. Jahrgang (1996), S. 29–112
  • Renate Ebersbach: Speiseabfälle machen Geschichte : Auswertung der im "Hebandehuus" in Kaisten AG gefundenen Tierknochen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 70. Jahrgang (1996), S. 113–120
  • Werner Brogli: Zwei besondere archäologische Funde im Wallbacher Feld. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 70. Jahrgang (1996), S. 121–125
  • Linus Hüsser: Historische Erzgruben in der ehemaligen Vogtei Herznach. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 70. Jahrgang (1996), S. 127–131
  • Adelheid Enderle-Jehle: Malereien an Gebäuden in der Altstadt von Bad Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 70. Jahrgang (1996), S. 133–136
  • Konrad Sutter: Der Judenfriedhof auf der Waldshuter Rheininsel. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 70. Jahrgang (1996), S. 137–143
  • Werner Vökt: Auf den Spuren von "Square Jaw" Jake Feck. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 70. Jahrgang (1996), S. 145–
  • Buchbesprechungen
  • Heinrich Fricker: Nachruf: Arnold Fricker : 1908-1996. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 70. Jahrgang (1996), S. 153–154
  • Jahresberichte 1995


71. Jahrgang (1997)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Zum neuen Heft
  • David Wälchli: Eine Ofenkachel mit Christkinddarstellung aus Hornussen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 71. Jahrgang (1997), S. 7–12
  • Konrad Sutter, Lilly Sutter: Historische Glocken und ihre Giesser im Land am Hochrhein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 71. Jahrgang (1997), S. 13–22
  • Adelheid Enderle: Die profanierte St. Gallenkapelle in Bad Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 71. Jahrgang (1997), S. 23–27
  • Adelheid Lang: Chororgeln im St. Fridolinsmünster zu Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 71. Jahrgang (1997), S. 29–42
  • Werner Fasolin, David Wälchli: Das Haus Bodengasse 54 in Wölflinswil : 1. Teil. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 71. Jahrgang (1997), S. 43–50
  • Robert Vögeli: Der dramatische Mittwoch, 25. April 1945, am Hochrhein : die letzten Tage des Zweiten Weltkrieges. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 71. Jahrgang (1997), S. 51–85
  • Heinz Fricker: Nachruf: Arthur Heiz. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 71. Jahrgang (1997), S. 87–89
  • Jahresberichte 1996
  • Buchbesprechungen


72. Jahrgang (1998)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Heinz Fricker: Damals war die Schweiz ein kleines Amerika inmitten Europas. 1815–1848: Von der Restauration zur Revolution. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 72. Jahrgang (1998), S. 7–22
  • Peter Ch. Müller: An der Schweizer Grenze 1848/49 : Flüchtlinge und Grenzübergänge zwischen dem Amtsbezirk Säckingen und dem Kanton Aargau. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 72. Jahrgang (1998), S. 23–33
  • Adelheid Enderle: Das bewegte Leben des Säckinger Lithografen und Freischärlers Carl Gersbach. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 72. Jahrgang (1998), S. 35–40
  • Adelheid Enderle, Werner Fasolin: Reisebericht eines 1850 nach Nordamerika emigrierten badischen Freischärlers. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 72. Jahrgang (1998), S. 41–43
  • Werner Brogli: Mittelpaläolithische Steinwerkzeuge vom Strick bei Magden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 72. Jahrgang (1998), S. 45–48
  • Ludwig Berger, Andreas Burkhardt: Eine Bronzemuffe von Zeiningen Uf Wigg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 72. Jahrgang (1998), S. 49–51
  • David Wälchi: Ein hochmittelalterlicher Schmiedeplatz in Oberfrick. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 72. Jahrgang (1998), S. 53–54
  • Linus Hüsser: Der Aberglaube in den Ueker Sagen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 72. Jahrgang (1998), S. 55–58
  • Linus Hüsser: Der Herznacher "Pestsarg": Ein Zeuge der josephinischen Reformpolitik. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 72. Jahrgang (1998), S. 59–66
  • Adelheid Enderle: Symbole des Handwerks und des Gewerbes am Gebäude Eck Steinbrück-/Schützenstrasse 11 in Bad Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 72. Jahrgang (1998), S. 67–70
  • Werner Fasolin: Vom Jura zum Schwarzwald : Inhaltsverzeichnis (=Autorenverzeichnis) zu den Jahrgängen 1 bis 71 (1926 bis 1997). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 72. Jahrgang (1998), S. 71–92
  • Buchbesprechungen
  • Jahresberichte 1997


73. Jahrgang (1999)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Ludwig Berger, Andreas Burkhardt: Eine Bronzemuffe von Zeiningen AG, Uf Wigg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 73. Jahrgang (1999), S. 7–11
  • Christian Maise, Adelheid Enderle: Einem Haus auf der Spur... : Archäologische Untersuchungen im ehemaligen Stiftsbezirk von Bad Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 73. Jahrgang (1999), S. 13–20
  • Adelheid Enderle-Jehle: Aus der Geschichte des Gasthauses Zur Krone in Bad Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 73. Jahrgang (1999), S. 21–25
  • Max Blaschegg, Benedikt Zäch: Ein Münzfund des 17. Jahrhunderts aus Bad Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 73. Jahrgang (1999), S. 27–45
  • Linus Hüsser: Urgiz: Eine bischöfliche Burg im Aargauer Jura. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 73. Jahrgang (1999), S. 47–55
  • Gottfried Nauwerk: Die Burgruine Wieladingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 73. Jahrgang (1999), S. 57–66
  • Linus Hüsser: Die Antoniuskapelle von Ueken. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 73. Jahrgang (1999), S. 67–72
  • Robert Vögeli: Zwei vergessene Artilleriewerke im Fricktal aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 73. Jahrgang (1999), S. 73–88
  • Buchbesprechung
  • Jahresberichte 1998


74. Jahrgang (2000)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Werner Brogli, Jörg Schibler: Einzigartige Tierniederlegungen in zwölf Gruben aus der Eisenzeit in Möhlin. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 74. Jahrgang (2000), S. 7–37
  • David Wälchi: Rückblick auf 15 Jahre archäologische Prospektion im oberen Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 74. Jahrgang (2000), S. 39–49
  • Adelheid Enderle-Jehle: Zwischen Jura und Schwarzwald vor 350 Jahren: Ereignisse aus dem 30-jährigen Krieg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 74. Jahrgang (2000), S. 51–64
  • Franz Wülser: Die Bohnerzgruben auf der Sommerhalde bei Zeihen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 74. Jahrgang (2000), S. 65–71
  • Linus Hüsser: Von der Hanfreibe zur Bandfabrik - Ein Beitrag zur Geschichte der Herznacher Wasserkraftanlagen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 74. Jahrgang (2000), S. 73–76
  • David Wälchi: Irdengeschirr aus einem Kleinbauernhaus in Frick. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 74. Jahrgang (2000), S. 77–87
  • Heimatforschung gestern und heute : die Kurzreferate der Jubiläumsversammlung vom 25. März 2000 in Bad Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 74. Jahrgang (2000), S. 89–102
  • Verleihung des 15. Aargauer Heimatschutzpreises am 28. Oktober 2000 in Bad Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 74. Jahrgang (2000), S. 103–111
  • Buchbesprechungen
  • Angi Arzner: Nachruf Heinz Fricker 1935–2000, In: Vom Jura zum Schwarzwald, 74. Jahrgang (2000), S. 117–118
  • Jahresberichte


75. Jahrgang (2001)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Werner Rothweiler: Die Magdener Flurnamen im Laufe der Zeit. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 86. Jahrgang (2012), S. 7–125
  • Werner Rothweiler: Magdens Banngrenzen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 86. Jahrgang (2012), S. 127–139
  • Werner Rothweiler: Historische Wege im Gemeindebann Magden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 86. Jahrgang (2012), S. 141–144
  • Anhang: Flurnamen und Banngrenze Magden [Karte]
  • Buchbesprechung
  • Jahresberichte


76.–77. Jahrgang (2002–2003)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Andreas Weiss: Waldshut und der Rhein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 76./77. Jahrgang (2002/2003), S. 7–22
  • Buchbesprechungen
  • Peter Ch. Müller: Das Heimatmuseum der Gemeinde Murg am Hochrhein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 76./77. Jahrgang (2002/2003), S. 27
  • Franz Wülser: Bilanz über die Zweijahresgabe "Nachbarn am Hochrhein", eine Landeskunde. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 76./77. Jahrgang (2002/2003), S. 28
  • Jahresberichte

78. Jahrgang (2004)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Rolf Fäs: Säckingen unter französischer Besatzung nach dem Zweiten Weltkrieg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 78. Jahrgang (2004), S. 7–60
  • Adelheid Enderle: Schweizer Spenden und Suppenküche nach dem Zweiten Weltkrieg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 78. Jahrgang (2004), S. 61–64
  • Werner Fasolin: Säckingen - Mekka der Pyrogenforschung. Das Dr.-A.-Wander-Institut in Säckingen 1947–1956. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 78. Jahrgang (2004), S. 65–83
  • Adelheid Lang: Gregor Meyer, bürtig von Säckingen : das bewegte Leben eines Organisten im 16. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 78. Jahrgang (2004), S. 85–105
  • Peter Frey et al.: Mittelalterliche Bauernhäuser im Fricktal : ein archäologischer Beitrag zur Bauernhausforschung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 78. Jahrgang (2004), S. 107–141
  • Hansruedi Schaffner: Ein "Bauopfer" aus dem 13. Jahrhundert an der Brunngasse 6 in Möhlin? Bericht über einen bemerkenswerten Bodenfund. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 78. Jahrgang (2004), S. 143–147
  • Buchbesprechung
  • Jahresberichte 2004


79. Jahrgang (2005)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Peter Ch. Müller: Zwischen Krieg und Hoffnung - das Ende der Grafschaft Hauenstein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 79. Jahrgang (2005), S. 7–10
  • Adelheid Enderle: Das Ende des Damenstiftes Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 79. Jahrgang (2005), S. 11–13
  • Linus Hüsser: Der Zerfall der ehemaligen Vogtei Mettau. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 79. Jahrgang (2005), S. 15–17
  • Patrick Bircher: Schule und Bildung zwischen Jura und Schwarzwald. Ein Überblick vom Mittelalter bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 79. Jahrgang (2005), S. 19–96
  • Thomas Blomenkamp: Dreissig Jahre Wirtschaftsgymnasium Bad Säckingen, oder: Wie die Zeit vergeht! In: Vom Jura zum Schwarzwald, 79. Jahrgang (2005), S. 97–99
  • Andrea Hep, Reto Marti: Archäologische Ausgrabungen in Gipf-Oberfrick : 1998 (Allmentweg) und 2002 (Kornbergweg). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 79. Jahrgang (2005), S. 101–144
  • Rudolf Steiner: Die Tschamberhöhle bei Rheinfelden-Riedmatt - ein Mythos wird entzaubert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 79. Jahrgang (2005), S. 145–157
  • Werner Fasolin: Episode vom ne Gloggeseil : ein kleiner Beitrag zur Erzählforschung. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 79. Jahrgang (2005), S. 158–159
  • Werner Fasolin: ...wird diese üble Gewohnheit bey strenger Strafe abgestellt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 79. Jahrgang (2005), S. 160–162
  • Jahresberichte 2005


80. Jahrgang (2006)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Peter Strittmatter: Der Hauensteiner und der Fricktaler Kasten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 80. Jahrgang (2006), S. 7–86
  • Adelheid Lang: Alter Buchbestand aus vier Bibliotheken - eine neues Inventar im Münsterarchiv Bad Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 80. Jahrgang (2006), S. 87–98
  • Werner Brogli: Drei Neufunde aus der Neandertalerzeit im unteren Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 80. Jahrgang (2006), S. 99–104
  • Christian Maise: Ein stattlicher Stadtgraben in Laufenburg (Baden). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 80. Jahrgang (2006), S. 105–106
  • Christian Maise: Rund um die Ruine - die Aussenanlagen der Burg Wieladingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 80. Jahrgang (2006), S. 107–112
  • David Wälchi, Linus Hüsser: Ein Beitrag zur Baugeschichte des "typischen" Fricktaler Bauernhauses. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 80. Jahrgang (2006), S. 113–124
  • Ernst Zumsteg: Die Flurnamen von Mettau. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 80. Jahrgang (2006), S. 125–138
  • Helmut Wachter, Werner Fasolin: Absturz eines amerikanischen Bombers am 16. April 1945 bei Zuzgen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 80. Jahrgang (2006), S. 139–146
  • Adelheid Enderle: Nachruf Prof. Dr. Adolf Reinle. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 80. Jahrgang (2006), S. 147–148
  • Linus Hüsser: Nachruf Pfarrer Dr. Anton Egloff. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 80. Jahrgang (2006), S. 148–149
  • Werner Fasolin: Nachruf Ernst Schraner. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 80. Jahrgang (2006), S. 149
  • Jahresberichte 2006


81. Jahrgang (2007)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Kurt Villinger: Vier Generationen Villinger auf der Mühle Eiken von 1795 bis 1905. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 81. Jahrgang (2007), S. 7–96
  • Jürgen Trumm: Soldaten des Mars auf der Rheininsel? Ein Ziegel mit Stempel der Legio I Martia aus Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 81. Jahrgang (2007), S. 97–104
  • Christoph Reding: Der Herrain in Schupfart. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 81. Jahrgang (2007), S. 105–108
  • David Wälchi et al.: Ein Kleinbauern-Doppelhaus des 17./19. Jahrhunderts in Frick. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 81. Jahrgang (2007), S. 109–122
  • Reinhard Valenta: Geschichtliches Erbe als Anstoss und Verpflichtung. Eine Darstellung der Beschäftigung mit der Geschichte des Mittelalters in Wehr seit dem 19. Jahrhundert am Beispiel Walthers von Klingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 81. Jahrgang (2007), S. 123–128
  • Franz Schwendemann: Emil Schwendemann 100 Jahre alt. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 81. Jahrgang (2007), S. 129–138
  • Linus Hüsser: Der Märtyrer Felizian in der Herznacher Pfarrkirche. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 81. Jahrgang (2007), S. 139–146
  • Peter CH. Müller: Die Stadt der Textilfabriken - Säckingen vor hundert Jahren. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 81. Jahrgang (2007), S. 147–150
  • Max Gut: E Feriedaag mit em Groosvater. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 81. Jahrgang (2007), S. 150–
  • Jahresberichte 2007


82. Jahrgang (2008)Bearbeiten

e-periodica

  • Tannhupper und Leelifotzel : Sagen der Nachbarn am Hochrhein
  • Vorwort: Zum Geleit
  • Inhaltsverzeichnis
  • Sagen aus dem Fricktal
  • Kapitel: Laufenburg 21
  • Kapitel: Kaisten
  • Kapitel: Ittenthal
  • Kapitel: Sulztal
  • Kapitel: Etzgen
  • Kapitel: Mettau
  • Kapitel: Wil
  • Kapitel: Oberhofen
  • Kapitel: Gansingen
  • Kapitel: Schwaderloch
  • Kapitel: Sisseln
  • Kapitel: Münchwilen
  • Kapitel: Eiken
  • Kapitel: Oeschgen
  • Kapitel: Frick
  • Kapitel: Gipf-Oberfrick
  • Kapitel: Homburg-Tierstein
  • Kapitel: Wittnau
  • Kapitel: Wölflinswil
  • Kapitel: Oberhof
  • Kapitel: Ueken
  • Kapitel: Herznach
  • Kapitel: Hornussen
  • Kapitel: Zeihen
  • Kapitel: Rheinfelden
  • Kapitel: Kaiseraugst
  • Kapitel: Olsberg
  • Kapitel: Magden
  • Kapitel: Möhlin
  • Kapitel: Wallbach
  • Kapitel: Zeiningen
  • Kapitel: Zuzgen
  • Kapitel: Hellikon
  • Kapitel: Wegenstetten
  • Kapitel: Mumpf, Obermumpf
  • Kapitel: Schupfart
  • Kapitel: Stein
  • Sagen aus dem Badischen
  • Kapitel: Waldshut
  • Kapitel: Dogern
  • Kapitel: Schachen
  • Kapitel: Hauenstein
  • Kapitel: Stadenhausen
  • Kapitel: Hochsal
  • Kapitel: Rotzel
  • Kapitel: Hänner
  • Kapitel: Oberhof
  • Kapitel: Niederhof
  • Kapitel: Binzgen
  • Kapitel: Laufenburg
  • Kapitel: Rhina
  • Kapitel: Murg
  • Kapitel: Wieladingen
  • Kapitel: Säckingen
  • Kapitel: Egg
  • Kapitel: Öflingen
  • Kapitel: Schwörstadt
  • Kapitel: Dossenbach
  • Kapitel: Riedmatt
  • Kapitel: Beuggen
  • Kapitel: Rheinfelden
  • Kapitel: Degerfelden
  • Kapitel: Ottwangen
  • Kapitel: Rührberg
  • Kapitel: Dinkelberg
  • Kapitel: Eichen
  • Kapitel: Eichsel
  • Kapitel: Wehr
  • Kapitel: Hasel
  • Kapitel: Gersbach
  • Kapitel: Todtmoos
  • Kapitel: Hotzenwald
  • Kapitel: Bergalingen
  • Kapitel: Hornberg
  • Kapitel: Herrischried
  • Kapitel: Oberwihl
  • Kapitel: Strittmatt
  • Kapitel: Hogschür
  • Kapitel: Görwihl
  • Kapitel: Dachsberg
  • Kapitel: Unteralpfen
  • Kapitel: Albtal
  • Kapitel: St. Blasien
  • Anhang : Sagen aus dem Fricktal
  • Anhang : Sagen aus dem Badischen


83. Jahrgang (2009)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Zum neuen Heft
  • Florian Rauch, Werner Fasolin: In Stein verpackter Holzbau : das Zechenwihler Hotzenhaus und seine Geschichte. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 83. Jahrgang (2009), S. 7–18
  • Joachim Rumpf: Die Salpetererunruhen im Hotzenwald : Geschichte ihrer Rezeption. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 83. Jahrgang (2009), S. 19–78
  • Andreas Weiss: »Ein Stück Waldshut« - aus der Geschichte der Waldshuter Rheinfähre. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 83. Jahrgang (2009), S. 79–102
  • Eveline Klein: Alles ist von Gottes hand : ein kleines Notizbuch aus Minseln aus dem 19. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 83. Jahrgang (2009), S. 103–112
  • Wolfgang Bocks: Das alte und neue Flusskraftwerk in Rheinfelden. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 83. Jahrgang (2009), S. 113–121
  • Buchbesprechung
  • Jahresberichte


84. Jahrgang (2010)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • David Wälchli: Archäologische Prospektion im oberen Fricktal von 2000 bis 2010. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 84. Jahrgang (2010), S. 7–36
  • Joachim Rumpf: Über das Wappen der Grafschaft Hauenstein. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 84. Jahrgang (2010), S. 37–52
  • Adelheid Lang: Johannes Aal von Bremgarten, 1529 bis 1532 in Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 84. Jahrgang (2010), S. 53–60
  • Werner Fasolin: ... habe ich denen Maurern bezahlt : Bericht über einen Hausbau in Sulz im Jahre 1816. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 84. Jahrgang (2010), S. 61–93
  • Buchbesprechungen
  • Jahresbericht des Fricktaler Museums 2009
  • Jahresbericht der Vereinigung


85. Jahrgang (2011)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Edith Hunziker: Die Kirche von Hornussen gibt nicht alle Geheimnisse preis : Zum 300-Jahr-Jubiläum der Pfarrkirche St. Mauritius. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 85. Jahrgang (2011), S. 7–42
  • Christoph Reding: Die spätmittelalterlich/frühneuzeitliche Eisenerzverhüttungsanlage ("Bläje") in der Walchmatt, Gemeinde Herznach AG. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 85. Jahrgang (2011), S. 43–62
  • Linus Hüsser: Bläjen in der unmittelbaren Nachbarschaft der Fricktaler Erzgruben. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 85. Jahrgang (2011), S. 63–68
  • Werner Brogli: Drei aussergewöhnliche archäologische Neufunde aus dem unteren Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 85. Jahrgang (2011), S. 69–72
  • Adelheid Enderle: Das Schloss Schönau in Bad Säckingen: Vom Adelssitz zum städtischen Kulturhaus. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 85. Jahrgang (2011), S. 73–76
  • Andre Gutmann: Stift - Kastvogtei - Meieramt: Die Herren von Wieladingen und die Herren vom Stein als Meier des Stifts Säckingen und ihre Beziehungen zu den Habsburgern. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 85. Jahrgang (2011), S. 77–94
  • Joachim Rumpf: Der Anwalt der Salpeterer Johann Caspar Berger (1705-1755) und das Rechtssystem in seiner Zeit. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 85. Jahrgang (2011), S. 95–120
  • Buchbesprechungen
  • Jahresbericht des Fricktaler Museums 2011
  • Jahresbericht der Vereinigung 2011


86. Jahrgang (2012)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Werner Rothweiler: Maria Theresias Steuerreform und die Gemeindebannpläne des Fricktals 1772-1785 und der rechtsrheinischen vorderösterreichischen Gebiete 1772-1788. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 86. Jahrgang (2012), S. 7–28
  • Werner Fasolin: Auf Befehl des Kriegsrats : auf den Spuren der Bannpläne von Wölflinswil/Oberhof und Benkenhof/Pilgerhof. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 86. Jahrgang (2012), S. 29–34
  • Heinrich Löffler: Heinrich von Louffenberg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 86. Jahrgang (2012), S. 35–44
  • Conradin von Planta: Die Gründung der Kommende Beuggen 1246. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 86. Jahrgang (2012), S. 45–50
  • Joachim Rumpf: Über die Einungen in der ehemaligen Kameralherrschaft »Grafschaft Hauenstein« im vorderösterreichischen Breisgau. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 86. Jahrgang (2012), S. 51–60
  • Werner Fasolin: Ihr köntet mich zu einem armen durch Ewer saufen auf einmahl machen. Tavernengeschichten aus dem Ancien Régime. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 86. Jahrgang (2012), S. 61–72
  • Rudolf Steiner: 175 Jahre Gewerbliche Schulen Waldshut - ein geschichtlicher Rückblick. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 86. Jahrgang (2012), S. 73–78
  • Nachruf: Zum Gedenken an Fritz Ackermann, Kaisten. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 86. Jahrgang (2012), S. 79
  • Buchbesprechung
  • Jahresbericht des Fricktaler Museums 2012
  • Jahresbericht der Vereinigung 2012


87. Jahrgang (2013)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Fabio Tortoli et al.: Die Römer in Laufenburg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 87. Jahrgang (2013), S. 7–38
  • Werner Brogli: Rück- oder Fortschritt? Innovation oder bloss Bequemlichkeit? : Zwei Neufunde aus der Jungsteinzeit regen zu neuen Überlegungen an. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 87. Jahrgang (2013), S. 39–42
  • Cevilie Gut: Heidenweg 12 - das vorletzte Riegelhaus in Möhlin. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 87. Jahrgang (2013), S. 43–56
  • Eveline Klein: Die Erfassung der Kleindenkmale im Landkreis Lörrach. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 87. Jahrgang (2013), S. 57–64
  • Linus Hüsser: Zur Herkunft der Kreuzigungsgruppe in der Pfarrkirche Zeihen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 87. Jahrgang (2013), S. 65–66
  • Elke Thiessen: Zur Restaurierung des Portraits der Fürstäbtissin Maria Anna von Hornstein-Göffingen (1723-1806). In: Vom Jura zum Schwarzwald, 87. Jahrgang (2013), S. 67–72
  • Andrea Oettl: Dinosauriergrabung in Frick 2013. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 87. Jahrgang (2013), S. 73–74
  • Peter Ch. Müller: Nachruf: Zum Gedenken an Thomas Blomenkamp, Bad Säckingen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 87. Jahrgang (2013), S. 75
  • Buchbesprechung
  • Jahresbericht des Fricktaler Museums 2013
  • Jahresbericht der Vereinigung 2013


88. Jahrgang (2014)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Linus Hüsser: Im Spannungsfeld zwischen Österreich und der Eidgenossenschaft: Das Fricktal und die Waldstädte im 15. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 88. Jahrgang (2014), S. 7–26
  • Ingo Donnhauser: Die Stadt Waldshut im 15. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 88. Jahrgang (2014), S. 27–28
  • Martin Blümcke: Die Stadt Laufenburg im 15. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 88. Jahrgang (2014), S. 29–30
  • Peter Ch. Müller: Stadt und Stift Säckingen im 15. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 88. Jahrgang (2014), S. 31–34
  • Linus Hüsser: Die Stadt Rheinfelden im 15. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 88. Jahrgang (2014), S. 35–36
  • Cecilie Gut: Ländliche Wohnkultur im Aargau des 15. Jahrhunderts. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 88. Jahrgang (2014), S. 37–40
  • Peter Frey: Spätmittelalterliche Geschirr- und Ofenkeramik im Fricktal. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 88. Jahrgang (2014), S. 41–44
  • Beat Wigger: Der Keller des ehemaligen Siechenhauses von Laufenburg. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 88. Jahrgang (2014), S. 45–52
  • David Wälchli: Brand- und Zerstörungshorizonte von Bauernhäusern im Oberen Fricktal aus der Zeit vor 1500. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 88. Jahrgang (2014), S. 53–54
  • Elisa Schumpf: Von Ferkeln, Schinken und Hühnerbeinen - was die Tierknochen aus Frick Mitteldorf 73 erzählen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 88. Jahrgang (2014), S. 55–64
  • Michaela Stalder: Neue Grenzen am fricktalisch-badischen Hochrhein im 19. Jahrhundert - die Geschichte einer jungen Grenzregion. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 88. Jahrgang (2014), S. 65–92
  • Martin Blümcke: Alois Häffner - Bürgermeister von Laufenburg/Baden von 1924 bis 1944. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 88. Jahrgang (2014), S. 93–98
  • Werner Brogli: Symmetrie, Liebe zum Detail und Ästhetik bei Steinwerkzeugen. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 88. Jahrgang (2014), S. 99–104
  • Jahresbericht der Vereinigung 2014
  • Bericht über die Freiwillige Bodenforschung 2014
  • Jahresbericht des Fricktaler Museums 2014


89. Jahrgang (2015)Bearbeiten

e-periodica

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Zum neuen Heft
  • Peter Ch. Müller: Stadt unterm Hakenkreuz: Säckingen 1933-1945. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 89. Jahrgang (2015), S. 7–30
  • Edith Hunziker: Die Monstranz im Kirchenschatz von Herznach: Schlüssel zur Wiederentdeckung der Waldshuter Silberschmiedetradition im 17./18. Jahrhundert. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 89. Jahrgang (2015), S. 31–42
  • Andrea Oettl: Sensationsreiche Dinosauriergrabung 2015 in Frick. In: Vom Jura zum Schwarzwald, 89. Jahrgang (2015), S. 43–48
  • Buchbesprechungen
  • Jahresberichte 2015