Vereinbarung zwischen Deutschland und Israel über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des geistigen Eigentums

Gesetzestext
fertig
Titel: Vereinbarung zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung des Staates Israel über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des geistigen Eigentums
Abkürzung:
Art: Völkerrechtlicher Vertrag
Geltungsbereich:
Rechtsmaterie: Urheberrecht
Fundstelle: Bundesgesetzblatt (Deutschland), Jahrgang 1991, Teil II, Nr. 15 (Tag der Ausgabe 8. Juni 1991), Seite 719–722
Fassung vom: 3. März 1989
Ursprungsfassung:
Bekanntmachung: 14. Mai 1991
Inkrafttreten: 26. Februar 1990
Anmerkungen: zum Hören und Herunterladen:
(deutsch)
(english)
aus: {{{HERKUNFT}}}
Quelle: Commons
siehe auch Kulturabkommen
Tango style Wikipedia Icon.svg Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia
Bild
[[Bild:{{{BILD}}}|200px]]
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[Index:|Indexseite]]


[720]

Bekanntmachung

Bekanntmachung der deutsch-israelischen Regierungsvereinbarung über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des geistigen Eigentums
Vom 14. Mai 1991


Die in Bonn am 3. März 1989 Unterzeichnete Vereinbarung zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung des Staates Israel ist nach ihrem Artikel 10

am 26. Februar 1990

in Kraft getreten; sie wird nachstehend veröffentlicht.

Bonn, den 14. Mai 1991
Der Bundesminister der Justiz
In Vertretung
Kober


[721]

Vereinbarung

Agreement

Vereinbarung zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung des Staates Israel über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des geistigen Eigentums
Agreement between the Government of the Federal Republic of Germany and the Government of the State of Israel on Co-operation in the Area of Intellectual Property
Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland
und
die Regierung des Staates Israel –
The Government of the Federal Republic of Germany
and
the Government of the State of Israel,
in dem Wunsch, Freundschaft und Zusammenarbeit auch im Hinblick auf die Erklärung von Punta del Este vom September 1986 durch die Stärkung des gegenseitigen Handels zu fördern, wishing to promote friendship and co-operation by strengthening mutual trade flows in view, inter alia, of the Punta del Este Declaration of September 1986,
im Bewußtsein der Bedeutung des Schutzes des geistigen Eigentums einschließlich des Schutzes gegen unlauteren Wettbewerb, insbesondere im Zusammenhang mit der bestimmungsgemäßen Benutzung von Handels- und Warenbezeichnungen, realizing the importance of the protection of intellectual property, including protection against unfair competition, especially as regards the proper use of trade and merchandise indications,
in Erkenntnis der Schädigung des rechtmäßigen Handels durch die rechtswidrige Kennzeichnung von Waren und den Vertrieb von nachgeahmten Waren, recognizing the damage done to legitimate trade flows by the illegitimate marking of merchandise and the marketing of counterfeit goods,
in dem Wunsch, die Inhaber geistiger Eigentumsrechte und die rechtmäßigen Benutzer von Handels- und Warenbezeichnungen sowie die Verbraucher beider Länder zu schützen, desirous of protecting the holders of intellectual property rights and the rightful users of trade and merchandise indications, as well as the consumers in both countries,
in Anbetracht dessen, daß die nationalen Rechtsordnungen beider Länder Mittel zur Unterdrückung der Verletzung von geistigen Eigentumsrechten einschließlich der rechtswidrigen Benutzung von Handels- und Warenbezeichnungen entwickelt haben, noting that the national legal systems of both countries have developed means of repressing the infringement of intellectual property rights, including the illegal use of trade and merchandise indications,
unter Bestätigung dessen, daß beide Länder der Pariser Verbandsübereinkunft zum Schutz des gewerblichen Eigentums, dem Madrider Abkommen über die Unterdrückung falscher oder irreführender Herkunftsangaben auf Waren, der Berner Übereinkunft zum Schutz von Werken der Literatur und Kunst und dem Welturheberrechtsabkommen angehören, confirming that both countries are parties to the Paris Convention for the Protection of Industrial Property, the Madrid Agreement for the Repression of False or Deceptive Indications of Source on Goods, the Berne Convention for the Protection of Literary and Artistic Works and the Universal Copyright Convention,
unter Bekräftigung dessen, daß verstärkte Zusammenarbeit der Regierungen erforderlich ist, um die wirksame Durchsetzung der bestehenden Rechtsbehelfe gegen die rechtswidrige Kennzeichnung von Waren und den Vertrieb von nachgeahmten Waren zu verbessern, affirming that increased intergovernmental co-operation is necessary to improve the effective enforcement of the existing legal remedies against the illegitimate marking of merchandise and the marketing of counterfeit goods,
entschlossen, die Zusammenarbeit auf diesem Gebiet zu fördern – determined to promote co-operation in these areas,
sind wie folgt übereingekommen: have agreed as follows:

Artikel 1

Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland und die Regierung des Staates Israel bestätigen hiermit, daß deutsche Handels- und Warenbezeichnungen, einschließlich insbesondere von Herkunftsangaben, Ursprungsbezeichnungen und anderen geographischen Bezeichnungen, in Israel und israelische Handels- und Warenbezeichnungen, einschließlich insbesondere von Herkunftsangaben, Ursprungsbezeichnungen und anderen geographischen Herkunftsbezeichnungen, in der Bundesrepublik Deutschland im Einklang mit den einschlägigen innerstaatlichen Rechtsvorschriften und den in den beiden Ländern jeweils geltenden einschlägigen internationalen Rechtsvorschriften Schutz genießen, sofern die Voraussetzungen für die Anwendung dieser Vorschriften gegeben sind.

Article 1

The Government of the Federal Republic of Germany and the Government of the State of Israel hereby confirm that German trade and merchandise indications, including in particular indications of source, appellations of origin and other geographical indications, enjoy in Israel, and that Israeli trade and merchandise indications, including in particular indications of source, appellations of origin and other geographical indications, enjoy in the Federal Republic of Germany, protection in accordance with the relevant domestic legislation and the relevant provisions of international law in force in each of the countries, in so far as the requirements for the application of such legislation and provisions are met.

Artikel 2

Wenn der Regierung der Bundesrepublik Deutschland Fälle bekannt werden, in denen deutsche Handels- und Warenbezeichnungen in Israel mißbräuchlich zum Nachteil der rechtmäßigen Benutzer der Bezeichnung benutzt werden, kann sie diese Fälle der Regierung des Staates Israel mitteilen. Die Regierung des Staates Israel erklärt sich bereit, diese Fälle nach Maßgabe des im Staate Israel geltenden Rechts den für die Unterdrückung der mißbräuchlichen Benutzung von Handels- und Warenbezeichnungen zuständigen Stellen zur Kenntnis zu bringen, damit diese gegebenenfalls die erforderlichen Maßnahmen treffen.

Article[ER 1] 2

Whenever the Government of the Federal Republic of Germany acquires knowledge of cases in which German trade and merchandise indications are being misused in Israel to the detriment of the rightful users of the indications, it may inform the Government of the State of Israel of these cases. The Government of the State of Israel declares itself ready to bring these cases, in accordance with the law applicable in the State of Israel, to the notice of the competent authorities for the repression of the misuse of trade and merchandise indications so that these authorities may take the necessary measures.

Artikel 3

Wenn der Regierung des Staates Israel Fälle bekannt werden, in denen israelische Handels- und Warenbezeichnungen in der Bundesrepublik Deutschland mißbräuchlich zum Nachteil der rechtmäßigen Benutzer der Bezeichnung benutzt werden, kann sie diese Fälle der Regierung der Bundesrepublik Deutschland mitteilen. Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland erklärt sich bereit, diese Fälle nach Maßgabe des in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Rechts den für die Unterdrückung der mißbräuchlichen Benutzung von Handels- und Warenbezeichnungen zuständigen Stellen zur Kenntnis zu bringen, damit diese gegebenenfalls die erforderlichen Maßnahmen treffen.

Article 3

Whenever the Government of the State of Israel acquires knowledge of cases in which Israeli trade and merchandise indications are being misused in the Federal Republic of Germany to the detriment of the rightful users of the indications, it may inform the Government of the Federal Republic of Germany of these cases. The Government of the Federal Republic of Germany declares itself ready to bring these cases, in accordance with the law applicable in the Federal Republic of Germany, to the notice of the competent authorities for the suppression of the misuse of trade and merchandise indications so that these authorities may take the necessary measures.

Artikel 4

Wenn der Regierung der Bundesrepublik Deutschland oder der Regierung des Staates Israel Fälle bekannt werden, in denen Nachahmungen deutscher Waren in Israel oder Nachahmungen israelischer Waren in der Bundesrepublik Deutschland hergestellt oder vertrieben werden, sind die Artikel 2 und 3 anzuwenden.

Article 4

Whenever the Government of the Federal Republic of Germany or the Government of the State of Israel acquire knowledge of cases in which counterfeits of German products are produced or marketed in Israel or counterfeits of Israeli products are produced or marketed in the Federal Republic of Germany, Articles 2 and 3 shall apply.

Artikel 5

Die in den Artikeln 2, 3 und 4 vorgesehene gegenseitige Unterrichtung und die gegebenenfalls getroffenen Maßnahmen sollen nicht ausschließen, daß die nach dem jeweiligen Recht der beiden [722] Staaten zur Geltendmachung von Ansprüchen Berechtigten selbst gegen die Verletzung von geistigen Eigentumsrechten, einschließlich der mißbräuchlichen Benutzung von Handels- und Warenbezeichnungen, vorgehen.

Article 5

The furnishing of information provided for in Articles 2, 3 and 4 of this Agreement, and the measures which may be taken, are in no way intended to exclude the possibility of action against the infringement of intellectual property rights, including the misuse of trade and merchandise indications, also being taken by those persons entitled under the law of each State to assert claims.

Artikel 6

Diese Vereinbarung begründet keine privaten Klagerechte oder Rechtsbehelfe.

Article 6

This Agreement is in no way intended to create any private right of action or remedy.

Artikel 7

Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland und die Regierung des Staates Israel werden sich nach besten Kräften bemühen, dafür zu sorgen, daß diese Vereinbarung in einer Weise angewendet wird, welche die beiderseitigen Wirtschaftsbeziehungen fördert und den Schutz von Handels- und Warenbezeichnungen sowie die Unterdrückung des Handels mit nachgeahmten Waren verstärkt.

Article 7

The Government of the Federal Republic of Germany and the Government of the State of Israel undertake to do all in their power to ensure that this Agreement is applied in a manner which is beneficial to the economic relations between the two countries and which enhances the protection of trade and merchandise indications and the repression of trade in counterfeit goods.

Artikel 8

Vertreter der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung des Staates Israel können jederzeit zusammentreten, um alle mit der Anwendung dieser Vereinbarung zusammenhängenden Fragen zu erörtern.

Article 8

Representatives of the Government of the Federal Republic of Germany and of the Government of the State of Israel may meet at any time to deal with any questions concerning the application of the present Agreement.

Artikel 9

Diese Vereinbarung gilt auch für das Land Berlin, sofern nicht die Regierung der Bundesrepublik Deutschland gegenüber der Regierung des Staates Israel innerhalb von drei Monaten nach Inkrafttreten der Vereinbarung eine gegenteilige Erklärung abgibt.

Article 9

This Agreement shall also apply to Land Berlin, provided that the Government of the Federal Republic of Germany does not make a contrary declaration to the Government of the State of Israel within three months of the date of entry into force of this Agreement.

Artikel 10

Diese Vereinbarung tritt an dem Tag in Kraft, an dem beide Regierungen einander mitgeteilt haben, daß die erforderlichen innerstaatlichen Voraussetzungen für das Inkrafttreten erfüllt sind.

Article 10

This Agreement shall enter into force on the date on which both Governments have informed each other that their respective national requirements for the entry into force have been fulfilled.

Artikel 11

Jede Regierung kann diese Vereinbarung mit einer Frist von mindestens einem Jahr durch eine schriftliche Mitteilung kündigen.

Article 11

Either Government may terminate this Agreement by giving written notice of at least one year to the other Government.
Geschehen zu Bonn am 3. März 1989 in zwei Urschriften, jede in deutscher, hebräischer und englischer Sprache, wobei jeder Wortlaut verbindlich ist; bei unterschiedlicher Auslegung des deutschen und des hebräischen Wortlauts ist der englische Wortlaut maßgebend. Done at Bonn on March 3rd, 1989 in duplicate in the German, Hebrew and English languages, all three texts being authentic. In case of divergent interpretations of the German and Hebrew texts, the English text shall prevail.


Für die Regierung der Bundesrepublik Deutschland
For the Government of the Federal Republic of Germany
Dr. Hans Werner Lautenschlager
Dr. h.c. Albrecht Krieger


Für die Regierung des Staates Israel
For the Government of the State of Israel
Benjamin Navon
Mayer Gabay


Errata

  1. Vorlage: Articel