Ulm und Oberschwaben

Zeitschrift
Titel: Ulm und Oberschwaben : Zeitschrift für Geschichte, Kunst und Kultur
Untertitel:
Herausgeber:
Auflage:
Verlag:
Ort: Ulm
Zeitraum: 1891–
Erscheinungs-
verlauf:
1.1891–31.1941;
32.1951–
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger:
Fachgebiete: Landesgeschichte
Sigle: '
Organ des Vereins für Kunst und Altertum in Ulm und Oberschwaben
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 200843-9
Eintrag in der GND: [1]
Weitere Angebote
Bild
[[Bild:|250px]]
Erschließung
Bearbeitungsstand unbekannt


Bis 1941 lautete der Titel Ulm Oberschwaben

Vorgänger: Verhandlungen des Vereins für Kunst und Alterthum in Ulm und Oberschwaben (1843-1875), Correspondenzblatt des Vereins für Kunst und Altertum in Ulm und Oberschwaben (1876-1877), Teil der Württembergischen Vierteljahrshefte (1878-1890).

InhaltsverzeichnisseBearbeiten

BändeBearbeiten

"Nur" bedeutet, dass die Bände nur aus diesem Beitrag oder diesen Beiträgen bestehen. Die Reihe der Monographien (gegebenenfalls mit Vereinsnachrichten) endet 1924.

  • 1-4 (1891-1893) Internet Archive
  • 5-8 (1896). Nur: Karl Gustav Veesenmeyer: Sebastian Fischers Chronik besonders von Ulmischen Sachen, S. I-X, 1-278. Separatausgabe UB Heidelberg
  • 9 (1900). Nur: Rudolf Pfleiderer: Baustätte und Gründung des Münsters. Die Bildwerke des Südwestportals, S. 1-20 UB Heidelberg
  • 10 (1902). Nur: Ernst Holzer: Schubartstudien, S. 1-52 Internet Archive
  • 11 (1904). Nur: Emil von Loeffler: Das Treffen bei Elchingen und die Katastrophe von Ulm im Jahre 1805, S. 3-36 Internet Archive
  • 12 (1905) Nur: Friedrich von Pressel: Aus Alt-Ulm, S. 1-20 Internet Archive
  • 13-15 (1908/09). Konrad Dietrich Hassler: Bruder Felix Fabris Abhandlung von der Stadt Ulm, S. V-XIV, 1-141 retrobib; Hans Greiner: Des Onophrius Miller Lobspruch auf die Stadt Ulm. 1593, S. 143-165 Commons
  • 16 (1909). Nur: Hans Greiner: Ulm und Umgebung im Bauernkrieg, S. 1-68. Zugleich Schulprogramm ULB Düsseldorf
  • 17 (1911). Nur: C. Dieterlen: Thrän's Lebensgang, S. 1-18. Jakob Rieber: Zur Geschichte der Familie von Besserer, S. 19-36 Internet Archive
  • 18 (1912). Nur: Hans Greiner: Die Ulmer Gelehrtenschule zu Beginn des 17. Jahrhunderts und das akademische Gymnasium, S. 1-86. Zugleich Schulprogramm ULB Düsseldorf
  • 19 (1913). Nur: Karl Blessinger: Studien zur Ulmer Musikgeschichte im 17. Jahrhundert insbesondere über Leben und Werke Sebastian Anton Scherers, S. 1-79 Internet Archive
  • 20 (1914). Nur: Hans Greiner: Geschichte der Ulmer Schule, S. 1-90 Internet Archive. Sonderabdruck aus: Geschichte des humanistischen Schulwesens in Württemberg. Bd. 2 Halbband 1: Geschichte des humanistischen Schulwesens der Reichsstädte. Stuttgart 1920 Internet Archive
  • 21 (1918). Nur: Rudolf Weser: Die Freskomaler Anton und Johann Baptist Enderle von Söflingen, S. 3-87 Artdok. Vereinsnachrichten, S. 88-99 Internet Archive
  • 22 (1922). Nur: Hans Greiner: Das Deutschordenshaus Ulm im Wandel der Jahrhunderte, S. 1-147. Hans Greiner: Vereinsnachrichten, S. 148-151 Internet Archive
  • 23 (1924) Nur: Max Ernst: Das Kloster Reichenau und die älteren Siedlungen der Markung Ulm, S. 3-87; Aus dem Vereinsleben, S. 89-91 UB Freiburg

RegisterBearbeiten

Toni Haußer: Register der Veröffentlichungen des Vereins für Kunst und Altertum in Ulm und Oberschwaben 1843-1927. In: Ulm Oberschwaben 25 (1927), S. 88-109 Internet Archive

WeblinksBearbeiten