Kulturabkommen zwischen Deutschland und der Niederlande

Gesetzestext
fertig
Titel: Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Königreich der Niederlande
Abkürzung:
Art: Völkerrechtlicher Vertrag
Geltungsbereich:
Rechtsmaterie: Vereinbarung kultureller Zusammenarbeit
Fundstelle: Bundesgesetzblatt (Deutschland), Jahrgang 1962, Teil II, Nr. 13 (Tag der Ausgabe 29. Mai 1962), Seite 497–500
Fassung vom: 27. April 1961
Ursprungsfassung:
Bekanntmachung: 12. April 1962
Inkrafttreten: 21. April 1962
Anmerkungen: zum Hören und Herunterladen:
(deutsch)
(nederlands)
aus: {{{HERKUNFT}}}
Quelle: Commons
siehe auch Kulturabkommen
Tango style Wikipedia Icon.svg Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia
Bild
[[Bild:{{{BILD}}}|200px]]
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[Index:|Indexseite]]


[497]

Bekanntmachung

Bekanntmachung über das Inkrafttreten des Kulturabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Königreich der Niederlande
Vom 12. April 1962


In Den Haag ist am 27. April 1961 das Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Königreich der Niederlande unterzeichnet worden.

Das Abkommen, das nach seinem Artikel 17

am 21. April 1962

in Kraft tritt, wird nachstehend veröffentlicht.

Die Ratifikationsurkunden sind in Bonn am 21. März 1962 ausgetauscht worden.

Bonn, den 12. April 1962
Der Bundesminister des Auswärtigen
In Vertretung
Lahr


Abkommen

Overeenkomst

Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Königreich der Niederlande
Culturele Overeenkomst tussen de Bondsrepubliek Duitsland en het Koninkrijk der Nederlanden
Die BUNDESREPUBLK DEUTSCHLAND
und
das KÖNIGREICH DER NIEDERLANDE,
De BONDSREPUBLIEK DUITSLAND
en
het KONINKRIJK DER NEDERLANDEN,
IN DEM WUNSCH, die Kenntnis von Kultur und Geistesleben des Nachbarstaates im eigenen Lande durch Austausch und freundschaftliche Zusammenarbeit zu fördern, und im Bewußtsein, durch ein Abkommen gleichzeitig der gemeinsamen Sache der europäischen Kultur zu dienen, GELEID DOOR DE WENS, de kennis van de cultuur en het geestelijk leven van de buurstaat in het eigen land te bevorderen door middel van uitwisseling en vriendschappelijke samenwerking, en zich ervan bewust, dat door een overeenkomst eveneens de gemeenschappelijke zaak van de Europese cultuur wordt gediend,
HABEN FOLGENDES VEREINBART: ZIJN HET VOLGENDE OVEREENGEKOMMEN:

Artikel 1

Die Vertragsparteien verpflichten sich, die kulturelle Zusammenarbeit zwischen ihren Ländern zu fördern und zu schützen. Sie werden sich gemeinsam bemühen, alle Schwierigkeiten aus dem Wege zu räumen, die sich dieser kulturellen Zusammenarbeit entgegenstellen könnten.

Artikel 1

De Overeenkomstsluitende Partijen verplichten zich, de culturele samenwerking tussen hun landen te bevorderen en te beschermen. Zij zullen er gemeenschappelijk naar streven, alle moeilijkheden welke deze culturele samenwerking zouden kunnen belemmeren, uit de weg te ruimen.

Artikel 2

Jede Vertragspartei wird bemüht sein, die Errichtung und Unterstützung von Kulturinstituten der anderen [498] Vertragspartei im eigenen Land zu fördern, vorausgesetzt, daß die innerstaatlichen Rechtsvorschriften über Errichtung und Leitung derartiger Institute beachtet werden.

Artikel 2

Elk der Overeenkomstsluitende Partijen zal zich beijveren, de oprichting van, en het verlenen van steun aan, culturele instellingen van de andere Overeenkomstsluitende Partij in hel eigen land te bevorderen, mits de in dat land geldende wettelijke voorschriften ten aanzien van de oprichting en het beheer van zodanige instellingen in acht worden genomen.
Der Ausdruck „Institut“ umfaßt Schulen, wissenschaftliche und kulturelle Anstalten, Büchereien, Film- und Musikarchive.
De term „instelling“ omvat scholen, wetenschappelijke en culturele instituten, bibliotheken, film- en muziekarchieven.

Artikel 3

Die Vertragsparteien werden bemüht sein, den Austausch von Hochschullehrern, Forschern und Studenten, von Lehrern, Künstlern und auf kulturellem Gebiet freiberuflich Tätigen zu fördern.

Artikel 3

De Overeenkomstsluitende Partijen zullen zich beijveren, de uitwisseling te bevorderen van hoogleraren, wetenschappelijke onderzoekers en studenten, van leraren, onderwijzers en kunstenaars en van personen die in het vrije beroep op cultureel gebied werkzaam zijn.

Artikel 4

(1) Die Vertragsparteien richten Stipendien ein, die es ihren Staatsangehörigen ermöglichen, im anderen Lande Studien oder Forschungen zu beginnen oder fortzusetzen oder ihre kulturelle, künstlerische oder wissenschaftliche Vorbildung zu vervollkommnen und abzuschließen.

Artikel 4

(1) De Overeenkomstsluitende Partijen stellen studiebeurzen beschikbaar, welke hun onderdanen in staat stellen, in het andere land studies of onderzoekingen te beginnen of voort te zetten, of hun culturele, artistieke of wetenschappelijke vorming te vervolmaken en te voltooien
(2) Unter deutschen Staatsangehörigen sind Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland zu verstehen.
(2) Onder Duitse ondeidanen dient te worden verstaan Duitsers in de zin van artikel 116, eerstet lid, van de grondwet van de Bondsrepubliek Duitsland.

Artikel 5

Die Vertragsparteien werden bemüht sein, die Zusammenarbeit zwischen den wissenschaftlichen Gesellschaften, Bildungs- und Berufsorganisationen ihrer Länder zum Zwecke der Verwirklichung dieses Abkommens zu unterstützen.

Artikel 5

De Overeenkomstsluitende Partijen zullen, ter verwezenlijking van de doelstellingen van deze Overeenkomst, zich beijveren, de samenwerking tussen de wetenschappelijke genootschappen, onderwijs- en beroepsorganisaties van hun landen te bevorderen.

Artikel 6

Die Vertragsparteien werden bestrebt sein, die Zusammenarbeit zwischen den anerkannten Jugendorganisationen und zwischen den zuständigen Behörden auf dem Gebiete der Jugendfürsorge ihrer beiden Länder zu fördern.

Artikel 6

De Overeenkomstsluitende Partijen zullen zich beijveren, de samenwerking tussen de erkende jeugdorganisaties en tussen de bevoegde overheidsinstanties op het gebied van de jeugdzorg van hun beide landen te bevorderen.

Artikel 7

Die Vertragsparteien werden prüfen, inwieweit die Einrichtung von Ferienkursen für Lehrpersonal, Schüler und Studenten der anderen Vertragspartei gefördert werden kann.

Artikel 7

De Overeenkomstsluitende Partijen zullen onderzoeken in hoeverre het houden van vakantiecursussen voor onderwijzend personeel, scholieren en studenten van de andere Partij kan worden bevorderd.

Artikel 8

Die Vertragsparteien werden die Möglichkeit prüfen, akademische Grade und Zeugnisse des anderen Landes als den entsprechenden Graden und Zeugnissen des eigenen Landes für akademische Zwecke als gleichwertig anzuerkennen.

Artikel 8

De Overeenkomstsluitende Partijen zullen de mogelijkheid onderzoeken, universitaire graden en getuigschriften van het andere land voor academische doeleinden als gelijkwaardig aan de overeenkomstige graden en getuigschriften van het eigen land te erkennen.

Artikel 9

Die Vertragsparteien werden bemüht sein, sich gegenseitig dabei zu unterstützen, ihren Völkern die Kenntnis der Kulturgüter des anderen Landes zu vermitteln, insbesondere durch:

Artikel 9

De Overeenkomstsluitende Partijen zullen zich beijveren, elkaar wederzijds bij te slaan bij het verbreiden oder hun bevolking van kennis der cultuurgoederen van het andere land, in het bijzonder door middel van:
1. Kunstausstellungen und Ausstellungen anderer Art;
1. kunsttentoonstellingen en tentoonstellingen van andere aard;
2. Konzerte und Vorträge;
2. concerten en voordrachten;
3. Theateraufführungen;
3. toneelvoorstellingen;
4. Austausch von Lehr-, Kultur- und wissenschaftlichen Filmen;
4. uitwisseling van instructiefilms, culturele en wetenschappelijke films;
5. Förderung der Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Ton- und Fernsehfunks. [499]
5. bevordering van de samenwerking op het gebied van radio en televisie.

Artikel 10

Die Vertragsparteien werden den Versand, den Umlauf und die Verbreitung von Büchern, Zeitschriften, literarischen, wissenschaftlichen und technischen Veröffentlichungen der anderen Vertragspartei in ihrem Gebiet begünstigen. Sie werden im Rahmen der jeweils geltenden Bestimmungen den bibliographischen Austausch sowie den Austausch von Kopien von Urkunden und musikalischen Partituren zwischen ihren Zentralbibliotheken und Archiven fördern. Auch werden die Vertragsparteien bestrebt sein, die Übersetzungen solcher Bücher zu fördern, die für eine gründliche Kenntnis des Geisteslebens des anderen Landes von Wert sind.

Artikel 10

De Overeenkomstsluitende Partijen zullen de verzending, de circulatie en de verspreiding van boeken, tijdschriften, literaire, wetenschappelijke en technische publikaties der andere Overeenkomstsluitende Partij op hun gebied vergemakkelijken. Zij zullen, binnen het kader van de dan geldende wettelijke bepalingen, de uitwisseling van boeken en tijdschriften, alsmede van kopieën van documenten en muziekpartituren tussen hun nationale bibliotheken en archieven bevorderen. De Overenkomstsluitende Partijen zullen zich eveneens beijveren, de vertaling te bevorderen van die boeken welke voor een grondige kennis van het geestesleven van het andere land van waarde zijn.

Artikel 11

Die Vertragsparteien werden sich im Rahmen der für sie geltenden Rechtsordnung dafür einsetzen, daß in allen Zweigen des Unterrichts die Geschichte und die Lebensformen der anderen Vertragspartei mit größter Sachlichkeit dargestellt werden.

Artikel 11

De Overeenkomstsluitende Partijen zullen binnen het kader van de voor hen geldende rechtsorde alles in het werk stellen om te bereiken dat in alle takken van het onderwijs de geschiedenis en de levensvormen van de andere Partij met de grootste objectiviteit worden behandeld.

Artikel 12

Die Vertragsparteien werden bemüht sein, sich wechselseitig soweit irgend möglich die Lösung der finanziellen Probleme zu erleichtern, die sich aus der kulturellen Tätigkeit der anderen Vertragspartei in ihrem Lande insbesondere durch Einführung kulturellen Materials ergeben.

Artikel 12

De Overeenkomstsluitende Partijen zullen zich beijveren, elkaar zoveel mogelijk te helpen bij de oplossing van de financiële problemen welke ontstaan door de culturele activiteit van de ene Partij in het land van de andere Partij, met name door de invoer van cultureel materiaal.

Artikel 13

(1) Zur Herbeiführung regelmäßiger gemeinsamer Beratungen wird ein aus 8 Mitgliedern bestehender Ständiger Gemischter Ausschuß gebildet, dessen Aufgabe es ist, alle Fragen zu lösen, die sich aus der Durchführung dieses Abkommens ergeben.

Artikel 13

(1) Voor het regelmatig plegen van gemeenschappelijk overleg wordt een uit acht leden bestaande permanente gemengde commissie ingesteld, die tot taak zal hebben alle vraagstukken op te lossen welke uit de tenuitvoerlegging van deze Overeenkomst ontstaan.
(2) Die je 4 Mitglieder des Ausschusses, die keine Regierungsbeamte zu sein brauchen, werden für die Bundesrepublik Deutschland vom Bundesminister des Auswärtigen im Benehmen mit den beteiligten Bundesministern und den Kultusministern der Länder in der Bundesrepublik Deutschland, für das Königreich der Niederlande vom Minister für Unterricht, Künste und Wissenschaften ernannt. Der Ausschuß kann Sachverständige zuziehen und für technische Fragen, die eine eingehende Prüfung erfordern, Unterausschüsse einsetzen.
(2) Van de commissieleden, die geen regeringsambtenaren behoeven te zijn, worden er vier voor de Bondsrepubliek Duitsland benoemd door de Bondsminister van Buitenlandse Zaken in overleg met de andere betrokken bondsministers en met de ministers van onderwijs van de „Länder“ van de Bondsrepubliek Duitsland; de vier andere leden worden voor het Koninkrijk der Nederlanden benoemd door de Minister van Onderwijs, Kunsten en Wetenschappen. De commissie kan deskundigen aantrekken en voor technische vraagstukken welke een diepgaand onderzoek vereisen, subcommissies instellen.
(3) Der Ständige Gemischte Ausschuß tritt nach Bedarf, mindestens einmal jährlich, abwechselnd in der Bundesrepublik Deutschland oder in dem Königreich der Niederlande zusammen. Den Vorsitz führt ein Mitglied des Ausschusses des Landes, in dem der Ausschuß tagt.
(3) De permanente gemengde commissie komt naar behoefte, doch ten minste eenmal per jaar, afwisselend in de Bondsrepubliek Duitsland en in het Koninkrijk der Nederlanden bijeen. Het voorzitterschap wordt waargenomen door een commissielid van het land waarin zij bijeenkomt.

Artikel 14

Der Ständige Gemischte Ausschuß kann den Vertragsparteien Maßnahmen zur Durchführung der Bestimmungen dieses Abkommens vorschlagen.

Artikel 14

De permanente gemengde commissie kan aan de Overeenkomstsluitende Partijen maatregelen voorstellen ter tenuitvoerlegging van de bepalingen van deze Overeenkomst.

Artikel 15

In diesem Abkommen bedeutet „Land“ auf deutscher Seite die Bundesrepublik Deutschland, auf niederländischer Seite den europäischen Teil des Königreichs der Niederlande. Eine Ausnahme bilden Artikel 13 Abs. 2 und Artikel 16.

Artikel 15

In deze Overeenkomst betekent „land“ voor wat Duitsland betreft de Bondsrepubliek Duitsland, voor wat Nederland betreft het Europese deel van het Koninkrijk der Nederlanden. Een uitzondering wordt gevormd door artikel 13, lid 2, en artikel 16.

Artikel 16

Dieses Abkommen gilt auch für das Land Berlin, sofern nicht die Regierung der Bundesrepublik Deutschland [500] gegenüber der Königlich-Niederländischen Regierung innerhalb von drei Monaten nach Inkrafttreten des Abkommens eine gegenteilige Erklärung abgibt.

Artikel 16

Deze Overeenkomst geldt ook voor het „Land“ Berlijn, voor zover de Regering van de Bondsrepubliek Duitsland niet binnen drie maanden na de inwerkingtreding van de Overeenkomst tegenover de Nederlandse Regierung het tegendeel verklaart.

Artikel 17

Dieses Abkommen ist zu ratifizieren. Der Austausch der Ratifikationsurkunden findet in Bonn statt. Das Abkommen tritt einen Monat nach Austausch der Ratifikationsurkunden in Kraft.

Artikel 17

Deze Overeenkomst moet worden bekrachtigd. De uitwisseling der akten van bekrachtiging vindt plaats te Bonn. De Overeenkomst treedt een maand na de uitwisseling der akten van bekrachtiging in werking.

Artikel 18

Dieses Abkommen bleibt für die Zeit von mindestens fünf Jahren in Kraft. Danach bleibt es, wenn es nicht wenigstens sechs Monate vor Ablauf dieser Zeit von einer der Vertragsparteien gekündigt wird, bis zum Ablauf von sechs Monaten von dem Tage an in Kraft, an welchem einer der beiden Vertragsparteien der anderen gegenüber die Kündigung ausgesprochen hat.

Artikel 18

Deze Overeenkomst blijft gedurende een tijdvak van ten minste vijf jaar van kracht. Indien de Overeenkomst niet uiterlijk zes maanden voor het verstrijken van dit tijdvak door een der Overeenkomstsluitende Partijen is opgezegd, blijft zij van kracht tot zes maanden na de dag waarop een der Partijen aan de andere mededeling heeft gedaan van haar opzegging.
ZU URKUND DESSEN haben die Bevollmächtigten dieses Abkommen unterzeichnet. TEN BLIJKE WAARVAN de gevolmachtigden deze Overeenkomst hebben ondertekend.
GESCHEHEN zu Den Haag am 27. April 1961 in zwei Urschriften, jede in deutscher und niederländischer Sprache, wobei jeder Wortlaut gleichermaßen verbindlich ist. GEDAAN te ’s-Gravenhage, de 27ste april 1961, in twee exemplaren, elk in de Duitse en de Nederlandse taal, zijnde beide teksten gelijkelijk authentiek.


Für die Bundesrepublik Deutschland:
Dr. J. Löns
Voor de Bondsrepubliek Duitsland:
Dr. J. Löns
Für das Königreich der Niederlande:
Dr. Lüns
Voor het Koninkrijk der Nederlanden:
Dr. Lüns