Kulturabkommen zwischen Deutschland und El Salvador

Gesetzestext
fertig
Titel: Kulturabkommen zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Republik El Salvador
Abkürzung:
Art: Völkerrechtlicher Vertrag
Geltungsbereich:
Rechtsmaterie: Vereinbarung kultureller Zusammenarbeit
Fundstelle: Bundesgesetzblatt (Deutschland), Jahrgang 1972, Teil II, Nr. 58 (Tag der Ausgabe 13. September 1972), Seite 1061–1064
Fassung vom: 2. Dezember 1971
Ursprungsfassung:
Bekanntmachung: 9. August 1972
Inkrafttreten: 30. Juni 1972
Anmerkungen: zum Hören und Herunterladen:
(deutsch)
(español
aus: {{{HERKUNFT}}}
Quelle: Commons
siehe auch Kulturabkommen
Tango style Wikipedia Icon.svg Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia
Bild
[[Bild:{{{BILD}}}|200px]]
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[Index:|Indexseite]]


[1061]

Bekanntmachung

Bekanntmachung des Kulturabkommens zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Republik El Salvador
Vom 9. August 1972


In San Salvador ist am 2. Dezember 1971 ein Kulturabkommen zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Republik El Salvador unterzeichnet worden.

Das Abkommen ist nach seinem Artikel 13

am 30. Juni 1972

in Kraft getreten; es wird nachstehend veröffentlicht.

Bonn, den 9. August 1972
Der Bundesminister des Auswärtigen
In Vertretung
Frank


[1062]

Abkommen

Convenio

Kulturabkommen zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Republik El Salvador
Convenio Cultural entre el Gobierno de la República de El Salvador y el Gobierno de la República Federal de Alemania
Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland
und
die Regierung der Republik El Salvador
El Gobierno de la República de El Salvador
У
el Gobierno de la República Federal de Alemania,
von dem Wunsch geleitet, die kulturellen und wissenschaftlichen Beziehungen zwischen ihren Völkern zu verstärken, und überzeugt, daß der freundschaftliche Austausch und die Zusammenarbeit das Verständnis für Kultur- und Geistesleben sowie für die Lebensform des anderen Volkes fördern werden – animados del deseo de reforzar las relaciones culturales y científicas entre sus pueblos y persuadidos de que el amistoso intercambio y la colaboración fomentarán la comprensión de la cultura y de las actividades intelectuales así como de la forma de vida del otro pueblo,
sind wie folgt übereingekommen: han convenido en lo siguiente:

Artikel 1

(1) Jede Vertragspartei wird bestrebt sein, kulturelle Einrichtungen des anderen Landes im Rahmen der geltenden Bestimmungen unter noch zu vereinbarenden Bedingungen zuzulassen und zu fördern.

Artículo 1

(1) Cada una de las Partes Contratantes procurará admitir y fomentar las instituciones culturales del otro país con arreglo a las disposiciones vigentes y en las condiciones que habrán de estipularse.
(2) Die Vertragsparteien werden bemüht sein, die Gründung und die Tätigkeit deutsch-salvadorianischer Gesellschaften und anderer Organisationen, die den Zielen dieses Abkommens dienen, zu fördern.
(2) Las Partes Contractantes procurarán fomentar la fundación y la actividad de Sociedades Germano-Salvadoreñas y otras organizaciones que sirvan a los fines de este Convenio.
(3) Kulturelle Einrichtungen im Sinne des Absatzes 1 sind insbesondere Schulen und sonstige Lehranstalten, wissenschaftliche und kulturelle Einrichtungen, Bibliotheken sowie Film- und Musikarchive.
(3) “Instituciones culturales“ en el sentido del párrafo 1 son especialmente escuelas y los demás centros educativos, instituciones científicas y culturales, bibliotecas y archivos cinematográficos y musicales.

Artikel 2

(1) Die Vertragsparteien werden bemüht sein, den Austausch von Studenten, Praktikanten und Jugendlichen zwischen ihren Ländern zu erleichtern und zu fördern.

Artículo 2

(1) Las Partes Contratantes se esforzarán en facilitar y fomentar entre sus países el intercambio de estudiantes, practicantes y jóvenes.
(2) Die Vertragsparteien werden sich ferner um eine möglichst enge Zusammenarbeit und den Austausch zwischen Lehrern aller Schularten, Hochschullehrern, Lektoren, Wissenschaftlern, Schriftstellern und Künstlern aus ihren Ländern bemühen.
(2) Las Partes Contratantes se esforzarán además en llegar a una colaboración lo más estrecha posible y a un intercambio de personal docente de toda clase de escuelas, de profesores universitarios, lectores, científicos, escritores y artistas de sus respectivos países.
(3) Die Vertragsparteien werden bestrebt sein, durch Einladungen oder sonstige Vorkehrungen Besuche von Einzelpersonen oder Gruppen zu fördern, um die kulturelle Zusammenarbeit zu erweitern.
(3) Las Partes Contratantes se esforzarán en fomentar mediante invitaciones u otras medidas visitas individuales o de grupos con el objeto de ampliar la colaboración cultural.

Artikel 3

Die Vertragsparteien werden bestrebt sein, die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen Sportorganisationen, Organisationen der Jugend- und Erwachsenenbildung sowie Bildungs-, Kultur- und Berufsorganisationen in ihren Ländern zu fördern.

Artículo 3

Las Partes Contratantes se esforzarán en fomentar la colaboración y el intercambio entre organizaciones deportivas, organizaciones de formación de jóvenes y adultos, así como de organizaciones formativas, culturales y profesionales en sus respectivos países.

Artikel 4

Jede Vertragspartei zieht die Gewährung von Stipendien in Betracht, um ihren Staatsangehörigen bei Vorliegen der erforderlichen Voraussetzungen damit die Weiterführung oder Aufnahme von Studien, Fachausbildung oder Forschungsarbeiten im Land der anderen Vertragspartei [1063] und den Staatsangehörigen der anderen Vertragspartei bei Vorliegen der erforderlichen Voraussetzungen die Weiterführung oder Aufnahme von Studien, Fachausbildung oder Forschungsarbeiten in ihrem eigenen Land zu ermöglichen.

Artículo 4

Cada una de las Paites Contratantes tomará en consideración la concesión de becas, para facilitar así a sus nacionales, si se dan las necesarias condiciones previas, la continuación o el comienzo de estudios, especializaciones o trabajos de investigación en el país de la otra Parte Contratante; y a los nacionales de la otra Parte Contratante, si se dan las necesarias condiciones previas, la continuación o el comienzo de estudios, especializaciones o trabajos de investigación en el propio país.

Artikel 5

Die Vertragsparteien werden bestrebt sein, dafür zu sorgen, daß die Lehrbücher ihrer Bildungsanstalten nichts enthalten, was den Lernenden einen falschen Eindruck von der Lebensform und Kultur der Bevölkerung der anderen Vertragspartei vermitteln könnte.

Artículo 5

Las Partes Contratantes se esforzarán en procurar que los libros de enseñanza de sus establecimientos docentes no contengan nada que pueda dar a los estudiantes una impresión falsa de la forma de vida y de la cultura de la población de la otra Parte Contratante.

Artikel 6

Jede Vertragspartei wird bemüht sein, im Rahmen ihrer Möglichkeiten das Studium der Sprache, der Kultur und der Literatur der anderen Vertragspartei zu fördern.

Artículo 6

Cada una de las Partes Contratantes procurará fomentar dentro de sus posibilidades el estudio del idioma, de la cultura y de la literatura de la otra Parte Contratante.

Artikel 7

Die Vertragsparteien werden bemüht sein, sich dabei zu unterstützen, in ihrem Land eine bessere Kenntnis der Kultur und Lebensform in dem anderen Land zu vermitteln; sie werden insbesondere bestrebt sein,

Artículo 7

Las Partes Contratantes procurarán apoyarse recíprocamente para facilitar en su país un mejor conocimiento de la cultura y de la forma de vida del país de la otra Parte Contratante; fomentarán especialmente
a) die Verbreitung von Büchern, Zeitungen, Zeitschriften, Veröffentlichungen und Reproduktionen von Kunstwerken,
a) la difusión de libros, periódicos, revistas, publicaciones y reproducciones de obras de arte,
b) Kunst- und andere Ausstellungen,
b) exposiciones de arte y de otro género,
c) Konzerte und künstlerische Darbietungen,
c) conciertos y actos artísticos,
d) Vorträge,
d) conferencias,
e) Theateraufführungen,
e) representaciones teatrales,
f) Rundfunk- und Fernsehübertragungen, Filmvorführungen, Schallplatten- und Tonbandaufnahmen,
f) emisiones de radio y de televisión, proyecciones cinematográficas, grabaciones de discos y cintas magnetofónicas,
g) Sonderveranstaltungen zu fördern.
g) actos especiales.

Artikel 8

(1) Jede Vertragspartei wird bemüht sein, die Einfuhr der für die Arbeit ihrer bestehenden oder noch zu errichtenden kulturellen Einrichtungen und/oder für die Förderung der Ziele und Zwecke dieses Abkommens benötigten Ausrüstungen, z. B. Installations- und Einrichtungsgegenstände jeder Art, ferner Bilder und andere Ausstellungsgegenstände, Bücher, Zeitschriften, Lehr und Lernmittel, Rundfunk- und Fernsehgeräte, Filmvorführgeräte, Filme und Schallplatten, sowie von ausschließlich für die Zwecke dieser Einrichtungen verwendeten und zu verwendenden Kraftfahrzeuge, in ihr Hoheitsgebiet durch die andere Vertragspartei nach Maßgabe ihrer gesetzlichen Bestimmungen in jeder Weise, insbesondere auch durch Gewährung von Steuer- und Zollvorrechten, zu erleichtern.

Artículo 8

(1) Cada una de las Partes Contratantes, de acuerdo con sus disposiciones legales, procurará facilitar en toda forma, sobre todo también mediante la concesión de preferencias fiscales y arancelarias, la importación en su país, por la otra Parte Contratante, del equipo necesario para el trabajo de sus instituciones culturales existentes o a instalar y/o para el fomento de los objetivos y fines del presente Convenio, por ejemplo objetos de instalación y equipo de toda clase, además cuadros y otros objetos de exposición, libros, revistas, material de enseñanza, aparatos de radio y televisión, aparatos de proyección, películas y discos, así como de los vehículos de motor empleados y a emplearse exclusivamente para los fines de estas instituciones.
(2) Jede Vertragspartei wird bemüht sein, das in ihrem Hoheitsgebiet im Zusammenhang mit den Zielen dieses Abkommens beschäftigte Personal der anderen Vertragspartei bei der Ausübung seiner dienstlichen Tätigkeit in jeder Weise zu unterstützen und ihm jede mögliche Erleichterung bei der Einreise in ihr Hoheitsgebiet, bei der Erteilung der Aufenthalts- und einer etwa erforderlichen Arbeitserlaubnis sowie bei der Ausreise aus ihrem Hoheitsgebiet zu gewähren.
(2) Cada una de las Partes Contratantes se esforzará de apoyar en toda forma posible el personal de la otra Parte Contratante ocupado en su respectivo territorio nacional en relación con los fines de este Convenio en el ejercicio de sus actividades profesionales y de acordarle toda posible facilidad respecto a la entrada en su territorio nacional, a la concesión del permiso de residencia y, en caso necesario, de trabajo así como respecto a la salida de su territorio nacional.

Artikel 9

(1) Zur Beratung der Vertragsparteien, zur Erteilung von Anregungen und zum Vorschlag von Empfehlungen wird ein Ständiger Gemischter Deutsch-Salvadorianischer Ausschuß gebildet; dieser Ausschuß besteht aus zwei Abteilungen, einer deutschen am Sitz der Bundesregierung und einer salvadorianischen mit Sitz in San Salvador. [1064]

Artículo 9

(1) Para el asesoramiento de las Partes Contratantes, para hacer sugerencias y para proponer recomendaciones, se constituirá una Comisión Mixta Permanente Germano-Salvadoreña, la misma que estará formada de dos Secciones, una alemana en la Sede del Gobierno Federal y otra salvadoreña con Sede en San Salvador.
(2) Jede Abteilung besteht aus einem Vorsitzenden sowie vier, und zwar zwei deutschen und zwei salvadorianischen Mitgliedern. Der Vorsitzende in Deutschland ist ein deutscher, der in El Salvador ein salvadorianischer Staatangehöriger.
(2) Cada Sección estará integrada por un Presidente y cuatro miembros, dos alemanes y dos salvadoreños. El Presidente en Alemania será un alemán y en El Salvador un salvadoreño.

Artikel 10

Der Vorsitzende und die Mitglieder des Ausschusses werden für die Bundesrepublik Deutschland vom Bundesminister des Auswärtigen im Benehmen mit den beteiligten Bundesministern und Kultusministern der Länder der Bundesrepublik Deutschland, für die Republik El Salvador vom Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten im Benehmen mit dem Ministerium für Erziehung ernannt.

Artículo 10

El Presidente y los miembros de la Comisión serán nombrados para la República Federal de Alemania por el Ministro Federal de Relaciones Exteriores, de acuerdo con los Ministros Federales competentes y los Ministros de Educación de los “Länder“ de la República Federal de Alemania; y para la República de El Salvador serán nombrados por el Ministerio de Relaciones Exteriores de acuerdo con el Ministerio de Educación.

Artikel 11

(1) Die beiden Abteilungen des Ständigen Gemischten Ausschusses treten nach Bedarf an ihrem Sitz zusammen[ER 1]. Für die ordnungsgemäße Besetzung des Gesamtausschusses genügt es, wenn an den Sitzungen der einen Abteilung der Vorsitzende der anderen Abteilung oder ein von diesem zu bestimmendes Mitglied teilnimmt. Den Vorsitz führt jeweils der Vorsitzende der Abteilung, in deren Hoheitsgebiet die Sitzung stattfindet.

Artículo 11

(1) Las dos Secciones de la Comisión Mixta Permanente se reunirán en su sede, tantas veces como sea necesario. Se considerará debidamente constituida la Comisión cuando tome parte en las reuniones de una Sección, el Presidente de la otra Sección, o un miembro que éste designe. La Presidencia la ocupará en cada caso el Presidente de la Sección del país donde se celebre la reunión.
(2) Der Ständige Gemischte Ausschuß und jede Abteilung können Sachverständige als Berater hinzuziehen.
(2) La Comisión Mixta Permanente y cada Sección podrán invitar expertos en calidad de consejeros.

Artikel 12

Dieses Abkommen gilt auch für das Land Berlin, sofern nicht die Regierung der Bundesrepublik Deutschland gegenüber der Regierung der Republik El Salvador innerhalb von drei Monaten nach Inkrafttreten des Abkommens eine gegenteilige Erklärung abgibt.

Artículo 12

El presente Convenio se aplicará también al Land Berlín, en tanto que el Gobierno de la República Federal de Alemania no haga una declaración en contrario al Gobierno de la República de El Salvador dentro de los tres meses siguientes a la entrada en vigor del Convenio.

Artikel 13

Dieses Abkommen tritt in Kraft, sobald beide Regierungen einander mitgeteilt haben, daß die innerstaatlichen Voraussetzungen für das Inkrafttreten erfüllt sind.

Artículo 13

El presente Convenio entrará en vigor en cuanto ambos Gobiernos se hayan comunicado mutuamente que se han cumplido los requisitos formales internos para ello.

Artikel 14

Dieses Abkommen wird für die Dauer von fünf Jahren geschlossen, vom Zeitpunkt seines Inkrafttretens an gerechnet. Sofern es nicht mindestens sechs Monate vor Ablauf der Frist von fünf Jahren schriftlich gekündigt wird, verlängert sich seine Gültigkeit auf unbestimmte Zeit, und es bleibt in Kraft, bis eine der Vertragsparteien es mit einer Frist von sechs Monaten ebenfalls schriftlich kündigt.

Artículo 14

El presente Convenio se concierta por un período de cinco años, a contar desde el momento de su entrada en vigor. Si no es denunciado por escrito por lo menos seis meses antes de expirar el plazo de cinco años, su validez se prorrogará por tiempo indefinido, y el Convenio permanecerá en vigor hasta que una de las Partes Contratantes lo denuncie también por escrito con un preaviso de seis meses.
GESCHEHEN zu San Salvador, am 2. Dezember 1971 in vier Urschriften, je zwei in deutscher und in spanischer Sprache, wobei jeder Wortlaut gleichermaßen verbindlich ist. HECHO en San Salvador el 2 de Diciembre de 1971, en cuatro ejemplares, dos en alemán y dos en español, siendo cada texto igualmente válido.
Für die Regierung
der Bundesrepublik Deutschland
Karl Albers
Por el Gobierno
de la República de El Salvador
Antonia Portillo de Galindo
Für die Regierung
der Republik El Salvador
Antonia Portillo de Galindo
Por el Gobierno
de la República Federal de Alemania
Karl Albers


Errata

  1. Vorlage: zuammen