Johann Konrad Dahl

Johann Konrad Dahl
[[Bild:|220px|Johann Konrad Dahl]]
[[Bild:|220px]]
* 19. November 1762 in Mainz
† 10. März 1833 in Mainz
deutscher katholischer Pfarrer, Kirchenrat und Historiker
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand August 2013)
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 100799957
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Historisch-topographisch-statistische Beschreibung der Stadt und des Amtes Gernsheim im Großherzoglich-Hessischen Fürstenthume Starkenburg. Mit Urkunden. Darmstadt 1807 MDZ München = Google, Google = Columbia
  • Der Lauf des Neckars durch die Bergstraße und das Fürstenthum Starkenburg zu den Zeiten der Römer und alten Deutschen, aber nicht mehr zu Karls des Großen Zeiten und in den folgenden Jahrhunderten, nebst einigen Bemerkungen über den alten Ausfluß des Maines, und einen in der Nähe dieses Flusses gelegenen Kastelle des K. Trajanus, historisch-diplomatisch bearbeitet. Darmstadt 1807 MDZ München = Google
  • Geschichte und Topographie der alten Herrschaft Klingenberg und Prozelden am Maine. Ein Beitrag zur Geschichte und Topographie der Groszherzogl.-Frankfurtischen Staaten. Darmstadt 1811 (Siehe unten die 2. völlig umgearb. Ausg. Bamberg 1823)
  • Historisch-topographisch-statistische Beschreibung des Fürstenthums Lorsch oder Kirchengeschichte des Oberrheingaues. Geschichte und Statistik des Klosters und Fürstenthums Lorsch, nebst einer historischen Topographie der Aemter Heppenheim, Bensheim, Lorsch, Fürth, Gernsheim, Hirschhorn u. a. m. Mit einem Urkundenbuch, Kupferstichen und Steinabdrücken. Darmstadt 1812 Google, Google = Harvard (Urkundenbuch siehe auch unten)
  • Urkundenbuch zur Geschichte und Topographie des Fürstenthums Lorsch, mit erklärenden Bemerkungen, Tabellen und sonstigen interessanten Notizen. Darmstadt 1812 (Teil von: Historisch-topographisch-statistische Beschreibung des Fürstenthums Lorsch ... Darmstadt 1812, siehe oben) Google, Google = Harvard
  • Peter Schöffer von Gernsheim Miterfinder der Buchdruckerkunst. Eine historische Skizze mit einer kurzen Geschichte der Erfindung jener schönen Kunst überhaupt. Wiesbaden 1814 MDZ München = Google, Google (Auch abgedruckt in Nicolaus Vogt: Rheinische Geschichten und Sagen, 3. Band, Frankfurt am Main 1817, S. 394ff Google)
  • Die Urabstammung des Durchlauchtigst. Großherzoglich-Hessischen Hauses. Ein Programm als Beitrag zur Feyer des Geburtsages Ihrer Kgl. H. der Frau Grossherzogin Luise von Hessen. Darmstadt 1815
  • Statistik und Topographie der mit dem Großherzogthum Hessen vereinigten Lande des linken Rheinufers. Mit Tabellen und einer Spezialkarte dieses Landes. Darmstadt 1816 Google (Karte unbrauchbar digitalisiert)
  • Römischer Gelübdstein und Steinschrift zu Seligenstadt erläutert. Darmstadt 1816 Google
  • Der Burggeist auf Rodenstein oder Landgeist im Odenwalde. Ein alte Volkssage. [Frankfurt am Main] 1816 MDZ München = Google
  • Der achtzehende Oktober 1817, gefeiert durch ein Volks- und Jubelfest zu Seligenstadt. Eine Krone des Verdienstes für den Schullehrer zu Zellhausen Johann Joseph Lommel, welcher zu dieser Zeit sein fünfzigstes Dienstjahr angetreten hat. Mit Beilagen und einer kurzen Geschichte von Eginhard und Emma. Beschrieben von einem Freunde des Lehrstandes. Darmstadt 1817 (Nach Scriba ist Dahl der Verfasser, siehe unter Sekundärliteratur)
  • Geschichte und Beschreibung der Stadt Aschaffenburg, des vormaligen Klosters Schmerlenbach und des Spessarts. Mit Beilagen. Darmstadt 1818 MDZ München = Google, Google = Columbia
  • Mit Georg Primavesi (Illust.): Die Burg Frankenstein, in 12 Abbildungen dargestellt von G. Primavesi. Nebst genealogischen und historischen Nachrichten von der Burg und der Herrschaft Frankenstein meistens aus Urkunden gesammelt. Darmstadt 1819
  • Bemerkungen von Dahl zu den Curiositäten. In: Curiositäten der physisch-literarisch-artistisch-historischen Vor- und Mitwelt, zur angenehmen Unterhaltung für gebildete Leser, Hrsg. von Christian August Vulpius, Weimar, 8. Band 1820, 2. Stück, S. 198-201 Google
  • Historisch-statistisches Panorama des Rheinstroms von Bingen bis Coblenz, oder Beschreibung aller an und auf dem Rheine in dieser Strecke gelegenen Ritterburgen, Schlösser, Festungen und andern Merkwürdigkeiten. Nebst einem Anhange von Johannisberge im Rheingau. Heidelberg 1820 MDZ München = Google (1835 erschien noch eine Ausgabe mit einem Supplement)
  • Scheine für die erste heilige Communion bei den Katholiken. Darmstadt, o.J.
  • Geschichte und Beschreibung der alten Herrschaft Klingenberg am Main. (Titel des 1. Teils) bzw. Geschichte und Topographie der alten Herrschaft Klingenberg am Main. (Titel des 2. und 3. Teils) In: Die geöffneten Archive für die Geschichte des Königreichs Baiern. Eine Zeitschrift in zwanglosen Heften herausgegeben von den königlich baierischen Archivsbeamten (Hrsg. Joseph von Fink), 2. Jg., Bamberg 1822/23
    • 1. Teil: Geschichte, 4. Heft (1822), S. 348–376, mit einer Stammtafel (diese unbrauchbar digitaliert) Google
    • 2. Teil: Topographie und Ortgeschichte, 5. Heft (1822), S. 1–35 Google,
    • 3. Teil: Beschluss, 6. Heft (1822), S. 97–140, mit einer Stammtafel (diese unbrauchbar digitaliert) Google
  • Geschichte und Topographie der alten Herrschaft Klingenberg am Maine. Ein Beitrag zur Geschichte und Topographie des Königreichs Baiern. 2., völlig umgearb. u. verb. Aufl. (in Bezug auf den Erstdruck Darmstadt 1811) Schmidt, Bamberg 1823 (Wohl die Buchausg. des o.g. Zeitschriftenbeitrages)
  • Anhange, die Geschichte des Großherzogthums Hessen und des landgräflichen Hauses Hessen-Homburg enthaltend. In: Kaspar Nöding: Leitfaden bei'm Unterrichte in der Hessischen Geschichte für Bürger- und Landschulen. 2. verb. und verm. Aufl., Marburg 1824
  • Das tausendjährige Jubelfest der Pfarrkirche zu Seligenstadt, am 28. August 1825. Ein Einladungs-Programm mit der Geschichte und Beschreibung der bemeldeten Kirche. Darmstadt 1825
  • Die Buchdruckerkunst, erfunden von Johann Gutenberg, verbessert und zur Vollkommenheit gebracht durch Peter Schöffer von Gernsheim. Historisch-kritische Abhandlung. Mit dem Bildniss Peter Schöffers. Mainz 1832 MDZ München = Google
  • Römisches Schweißbad. In: Quartalblätter des Vereins für Literatur und Kunst zu Mainz, 3. Jg., 3. Heft, S. 17-32 Google
  • Die Burgen Rheinstein und Reichenstein mit der Klemenskirche am Rhein. Historische Schilderung. Nebst einer Beilage, die in der Burg Rheinstein aufbewahrten Alterthümer und Kunstwerke betreffend und einer Lithographirten Ansicht der bemeldten Burg. Mainz 1832 MDZ München = Google
  • Die heilige Hildegardis, Abtissin in dem Kloster Rupertsburg bey Bingen. Eine historische Abhandlung. Mainz 1832 MDZ München = Google
  • Schloß Wildenberg. Historische Abhandlung. Mit 3 Tafeln. Würzburg 1833

SekundärliteraturBearbeiten

  • Heinrich Eduard Scriba: Biographisch-literärisches Lexikon der Schriftsteller des Großherzogthums Hessen im ersten Viertel des neunzehnten Jahrhunderts, 1. Band, Darmstadt 1831, S. 61–67 Google
  • Herr J. G. Dahl, Domcapitular in Mainz, verstorben am 10. März 1833. In: Blätter für literarische Unterhaltung, Brockhaus, Leipzig, Jg. 1833, 2. Band, Nr. 250, S. 1031–1032 New York
  • Johann Konrad Dahl. In: Neuer Nekrolog der Deutschen, 11. Jg. 1833, 1. Teil, Weimar 1835, S. 179–182 Google