Johann Christian Reil

Johann Christian Reil
Johann Christian Reil
[[Bild:|220px]]
* 20. Februar 1759 in Rhaude
† 22. November 1813 in Halle (Saale)
deutscher Arzt
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118599224
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Des seeligen Oberberg-Raths J. F. G. Goldhagen Krankheitsgeschichte. Halle 1788 ULB Halle
  • Von der Lebenskraft. 1795, (= Klassiker der Medizin, Band 2), Barth, Leipzig 1910 MPIWG Berlin
  • Ueber die Erkenntniss und Cur der Fieber. 5 Bände. Curt, Halle 1797–1815
    • Band 1: Allgemeine Fieberlehre. 1797, 2. Auflage, 1799 MDZ München = Google
    • Band 2: Besondere Fieberlehre : Gefässfieber, Wechselfieber, Saugaderfieber und die Entzündungen. 2. Auflage, 1799 MDZ München
    • Band 3: Besondere Fieberlehre : Blutfluesse und kranke Ab-und Aussonderung. 1800 MDZ München = Google
    • Band 4: Besondere Fieberlehre : Fieberhafte Nervenkrankheiten. 1802, 2. vermehrte rechtmässige Auflage, 1805 MDZ München = Google
    • Band 5: Besondere Fieberlehre : Exantheme. 1815 MDZ München = Google
  • Klinische Denkwürdigkeiten medizinisch-praktischen Inhalts. Aus dem Lateinischen übersetzt von Joseph Eyerel. 2 Bände. Wien 1800
  • Gesammelte kleine physiologische Schriften. Größtentheils aus dem Lateinischen übersetzt, und herausgegeben von einer Gesellschaft angehender Ärzte. Doll, Wien 1811
  • Von dem Grunde und der Erscheinung der Krankheit. 1. Theil. Curt, Halle 1815 MDZ München = Google
  • Johann C. Reil’s kleine Schriften wissenschaftlichen und gemeinnützigen Inhalts. Curt, Halle 1817 MDZ München = Google

HerausgeberschaftBearbeiten

  • mit Johann Christoph Hoffbauer: Beyträge zur Beförderung einer Kurmethode auf psychischem Wege. Curtsche Buchhandlung, Halle (Saale) 1.1808 - 2.1812[?] ZDB

SekundärliteraturBearbeiten