Ernst Henrici

Ernst Henrici
Ernst Henrici
[[Bild:|220px]]
Carl Ernst Julius Henrici
* 10. Dezember 1854 in Berlin
† 10. Juli 1915 in Döbeln
deutscher Gymnasiallehrer, Schriftsteller, Kolonialabenteurer und antisemitischer Politiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116717769
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • 1878, Die Quellen von Notkers Psalmen, Diss., Straßburg. Internet Archive = Google-USA*
  • 1881, Spruch vom Römischen Reich aus dem Jahre 1422. In: Zeitschrift für deutsches Altertum und Deutsche Literatur. Band 25, Berlin: Weidmann. Google-USA*
  • 1891, Lehrbuch der Ephe-Sprache (Ewe). Anlo-, anecho- und Dahome-Mundart mit Glossar und einer Karte der Sklavenküste, Stuttgart u.a.: Spemann. Internet Archive = Google-USA*