Hauptmenü öffnen
Eduard Duckesz
[[Bild:|220px|Eduard Duckesz]]
[[Bild:|220px]]
* 3. August 1868 in Szelepcsény
† 6. März 1944 ermordet im Konzentrationslager Auschwitz
deutsch-jüdischer Rabbiner, Epigraph und Genealoge
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 126340749
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Sefer Iwah leMoschaw. Enthaltend Biographien und Grabstein-Inschriften der Rabbiner der 3 Gemeinden Altona, Hamburg, Wandsbeck. Mit Anmerkungen von Salomon Buber, hrsg. von Eisig Gräber, Krakau 1903 Internet Archive
  • Chachame AHW. Biographien und Grabstein-Inschriften der Dajanim, Autoren und der sonstigen hervorragenden Männer der 3 Gemeinden Altona, Hamburg, Wandsbeck, übers. von Salomon Goldschmidt, Hamburg 1908 Internet Archive, Google-USA* = Internet Archive
  • Zur Geschichte und Genealogie der ersten Familien der hochdeutschen Israeliten-Gemeinden in Hamburg-Altona. Anlässlich des 250jährigen Stadtjubiläums von Altona, Hamburg 1915
  • Zur Genealogie Samson Raphael Hirsch, in: Jahrbuch der Jüdisch-Literarischen Gesellschaft, 1926
  • Familiengeschichte des Rabbi Lase Berlin in Hamburg, Hamburg 1929