Brunwart von Augheim

Brunwart von Augheim
Brunwart von Augheim
[[Bild:|220px]]
Ǒghein, Oughein, Ougheim, Ouchein; Auggen
* 1263 in
† 1296 in
Minnesänger, Ritter und Schultheiß
1263–1296
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118827685
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

TexteBearbeiten

EditionenBearbeiten

SekundärliteraturBearbeiten

  • Wilhelm WilmannsAugheim, Brunwart von. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 1. Duncker & Humblot, Leipzig 1875, S. 658
  • Fridrich Pfaff: Die Lieder des Brunwart von Ougheim. In: Zeitschrift der Gesellschaft für Beförderung der Geschichts-, Altertums- und Volkskunde von Freiburg, dem Breisgau und den Angrenzenden Landschaften, Band 7, 1888, S. 1–8 Digitalisat der UB Freiburg
  • Franz Josef Worstbrock: Brunwart von Augheim. In: Burghart Wachinger u. a. (Hrsg.): Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon. 2., völlig neu bearbeitete Auflage, Band 1 (‘A solis ortus cardine’ – Colmarer Dominikanerchronist), Berlin/ New York 1978, ISBN 3-11-022248-5, Sp. 1075 f.
  • Michael Bärmann, Eckart Conrad Lutz: Ritter Johannes Brunwart von Auggen. Ein Minnesänger und seine Welt. Schillinger, Freiburg im Breisgau 1987, ISBN 3-89155-040-5 (Rezension)