Hauptmenü öffnen
Balduin Groller
[[Bild:|220px|Balduin Groller]]
[[Bild:|220px]]
Adalbert Goldscheider
* 5. September 1848 in Arad, Königreich Ungarn
† 22. März 1916 in Wien
österreichischer Journalist und Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 142373672
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Inkognito von Baluin Groller und Cand. phil. Lauschmann von P. Albersdorf. Edited for School use with Materials for German Prose Composition by Max Lentz. American Book Company, New York Cincinnati, Chicago [1901] Michigan, California, Virginia
  • Detektiv Dagoberts Taten und Abenteuer. Ein Novellenzyklus in drei Bänden, Philipp Reclam jun., 1910–1912
    • Band 1
    • Band 2
      • Dagoberts unfreiwillige Reise, Commons
      • Der große Rubin
      • Der große Schmuckdiebstahl
    • Band 3


Beiträge in ZeitschriftenBearbeiten

In: Die Gartenlaube

  • Ein Liebling der Wiener. Heft 14, 1875, S. 229
  • Aus dem Stammbuche der „Grille“. Heft 27, 1875, S. 452
  • Wien auf dem Lande. Heft 30, 32 1880, S. 491
  • Das neue Wien. Heft 2, 1882, S. 29
  • Hans Markart. Heft 43, 1884, S. 709
  • Makart’s Atelier. Heft 44, 1884, S. 730
  • Der Wiener Rathausheller. Heft 6, 1899, S. 184

In: Illustrierte Frauenzeitung. Unterhaltungsblatt. ULB Düsseldorf

In: Die Welt. Zentralorgan der Zionistischen Bewegung.

  • Die Feigheit der Juden. 1900 52. Heft, S. 2–5 Compact Memory
  • Wie bekämpfen wir den Antisemitismus? 1901, 14. Heft, S. 7–8 Compact Memory
  • Die körperliche Minderwertigkeit der Juden. 1901, 16. Heft, S. 3–5 Compact Memory

In: Westermanns Monatshefte.

In: Universum. Illustrierte Familien-Zeitschrift

SekundärliteraturBearbeiten

  • Balduin Groller – gestorben., in: Fremdenblatt vom 23. 3. 1916 Wienbibliothek