Zedler:Echetlus

Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
korrigiert
<<<Vorheriger

Echetlienses

Nächster>>>

Echetra

Band: 8 (1734), Spalte: 118. (Scan)

[[| in Wikisource]]
in der Wikipedia
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|8|Echetlus|118|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Echetlus|Echetlus|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1734)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Echetlus oder Echetlaeus, fand sich in Gestallt eines Bauern mit in der Marathonischen Schlacht, und, nachdem er mit einem Pfluge viele Feinde erschlagen, verschwand er endlich wieder. Als man daher seinet wegen das Oraculum fragte, befahl es, ihn als einen Held zu verehren, so auch hernachmahls geschahe. Pausanias I. 15. 32.