Seite:Zerstreute Blaetter 6.pdf/304

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Sprach und girrete in ihren Tönen)
Das erzählte mir die heilge Sage:

     „Lieblicher Knabe,

30
     Find’ ich dich hier?

     Hier in den Windeln,
     Hier in der Kluft?

     Zwar der Geliebte
     Nahet sich gern

35
     Seinem Geliebten,

     Theilet mit ihm
     Kummer und Schmach.

     Und je verborgner,
     Und je verkannter,

40
     Desto zufriedner

     Trägt er die Last.

     Aber, o Knabe,
     Wisse, du trägst,
     Du, ein Lamm Gottes,

45
     Sünden der Welt;


Empfohlene Zitierweise:
Johann Gottfried Herder: Zerstreute Blätter (Sechste Sammlung). Carl Wilhelm Ettinger, Gotha 1797, Seite 282. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Zerstreute_Blaetter_6.pdf/304&oldid=- (Version vom 1.8.2018)