Seite:Verzeichniß Kunstwerke Sächsische Kunstakademie 1857.pdf/66

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

561 u 562. Details der Façade eines Wohnhauses, nach gegebenem Motiv gez. von Fr. Rüger.

563 Detail eines Portales zu einem Wohnhaus, gez. von Th. Anger.

564. Detail eines Fensters, gez. von E. Th. Opitz.

565. Ein Ornament aus dem hiesigen neuen Museum, nach Gyps gez. von J. Martin.

566. Fragment eines korinthischen Capitäls, nach Thürmer, gez. von dems.

567. Ionische Details, gez. von dems.

568–570. Entwurf zu einem eingebauten Wohngebäude, von H. G. Lüders.

571. Entwurf zu einer eisernen Galerie, von dems.

572. Zwei Ornamente, nach Gyps gez. von dems.

573. Eine Fruchtschnur, nach Thürmer gez. von E. Th. Opitz.

574. Ein korinthisches Capitäl vom Tempel des Mars in Rom, nach Thürmer gez. von E. Vetter.

575 u. 576. Entwurf zu einem herrschaftlichen Wohngebäude nach gegebenem Programm, von dems.

577–581. Entwurf zu einem bürgerlichen Wohnhause nach gegebenem Programm, von R. Fritzsche.

582. Ornament, nach Gyps gez. von dems.

583–586. Entwurf zu einer protestantischen Kirche, von A. Gäbel.

577 u. 588 Entwurf zu einem eisernen Thorweg, von demselben.

589 u. 590. Detail einer Hausthüre zu einem Wohnhaus, nach gegebenem Motiv entworfen und gez. von F. Melzer.