Seite:Verzeichniß Kunstwerke Sächsische Kunstakademie 1830.pdf/45

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

493. Ajax, in Stahl gravirt, von Jul. Rückert.

494. Ein männliches Portrait, Miniaturgemälde, nach der Natur, von Ernst Weser.

495. Eins dergl. ebenso, von demselben.

496. Ein weibliches Portrait, ebenso, von Ferd. Grünewald.

497. Die heil. Elisabeth u.s.w., eigne Composition, Oelgem. v. Babette Popp a. Regensburg.

498. Erinnerung und Phantasie. Oelgemälde. Eigne Erfindung, von Therese Seidler aus Weimar.

499. Scene aus d. dritten Theile des histor. Romans Boratynsky, wie Boratynsky neben dem Pallaste mit dem Könige Sigismund einen Wortwechsel beginnt. Oelgemälde. Eigne Erfindung, von Titus Byczkowsky.

500. Weibliches Portrait, Kniestück, nach der Natur, in Oel gemalt, von Mor. Lotze.

501. Männliches Portrait, nach der Natur, in Oel gemalt, von Hander.

502. Die Verkündigung Maria nach dem Evangelium Lucas in den Worten: „Siehe, ich bin des Herrn Magd, mir geschehe, wie du gesagt hast.“ Oelgemälde eigner Erfindung, von G. A. Hennig aus Leipzig.

503. Madonna mit dem Christuskinde und dem heil. Johannes. Oelgemälde eigner Erfindung, von E. Peschel.