Seite:Verzeichniß Kunstwerke Sächsische Kunstakademie 1830.pdf/18

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

164. Männliches Porträt, desgl., von Boser.

165. Eins dergleichen, ebenso, von Herm. Hofmann.

166. Ems dergleichen, ebenso, von A. Palme, Schüler des Prof. Rösler.

167. Eignes Portrait, nach der Natur, in Oel gemalt von Ferdinand Grünewald, Schüler des Prof. Retzsch.

168. Scene aus dem Hamlet, nach Prof. Retzsch Umrissen. Vergrößert und in Oel ausgeführt, von demselben.

169. Eignes Portrait, Kniestück, nach der Natur, in Oel gemalt von Fr. Gfr. Lange, Schüler des Prof. Hartmann.

170. Die Königin von Cypern, nach Graff, in Oel gemalt von C. W. Paul.

171. Eignes Portrait, nach der Natur, in Oel gemalt von W. Ficke.

172. Weibliches Portrait, ebenso, von demselben.

173. Männliches Portrait, ebenso, von Herm. Kowalsky.

174. Ein alter Fischer am Meere mit einem Mädchen, Oelgemälde, eigne Erfindung, von J. B. Westphal, aus Dännemark.

175. Das letzte Lebewohl, ebenso, von demselben.