Hauptmenü öffnen

Seite:Proehle Maerchen fuer die Jugend.pdf/54

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

werde.“ Bei der Brücke traf sie wieder das alte Weib, welches das Schaaf aus dem Graben ziehen wollte und bat, daß sie ihr helfen möge. Sie aber weigerte sich deß, weil sie in einer Stunde schon die Drachen getödtet haben müsse, und die erkannten sogleich, daß sie ein Mädchen sei und weigerten ihr den Kampf. Da legte die dritte Königstochter Königskleidung an, kam zu der Brücke, wo die Alte sich noch immer mühte, das Schaaf aus dem Graben zu heben, griff unaufgefordert mit an und half, bis das Schaaf aus dem Wasser war. Da sprach die Alte: „Dir kann ich helfen, denn Du bist mir gefällig gewesen. Nimm diesen Schlüssel und diesen Kasten, setze Dich auf das Schaaf und reite fort. Legst Du dem Schaaf den Schlüssel in’s Ohr, so gibt es Dir Rath.“

Das Mädchen ritt eine Strecke weit, legte dem Schaaf den Schlüssel in’s Ohr und sogleich sprach es: „O Königstochter-jüngste, schließe mit dem Schlüssel den Kasten auf, darin sind so prächtige Königskleider, daß die Drachen, wenn Du sie angelegt hast, nicht anders meinen werden, als Du seiest ein König und mit nichten ein Mägdelein.“ Da schloß das Mädchen den Kasten auf und zog gar herrliche Königskleider hervor, wie vor Alters die Könige trugen und viel prächtiger, als sie jetzt ein sterblich Auge sieht, legte sie an und ritt auf dem Schaafe zu den Drachen. Da sie also gezogen kam, sprachen sie: das ist gewiß und wahrhaftig der König selbst und mit nichten ein Mägdelein, und ward ihnen angst und setzten den Kampf auf eine spätere Zeit fest. Die Königstochter blieb allda im Reiche und ritt täglich als ein mächtiger König auf dem Schaafe umher.

Empfohlene Zitierweise:
Heinrich Pröhle: Märchen für die Jugend. Verlag der Buchhandlung des Waisenhauses, Halle 1854, Seite 38. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Proehle_Maerchen_fuer_die_Jugend.pdf/54&oldid=- (Version vom 1.8.2018)