Seite:Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 5, 1).pdf/1

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Liste.png Diverse: Miscellaneen

VII.
Miscellaneen.


1.
Aus Bamberg. 

Den 2ten und 3ten May waren in unserm Franciscaner Kloster Disputationen aus der Schriftauslegungskunde und dem Kirchenrechte. Der Fleiß der beyden H. Klosterlectoren Mauch und Zorn verdient bemerkt zu werden, indem es ihnen nicht genügte, trockne Streitsätze widerzukäuen, sondern mit Ausarbeitungen aufzutreten. Ersterer schrieb bey dieser Gelegenheit: Dissertatio critico-philologico-sacra super Psalm 21; und der andere: De Patriarchis commentatio historico-critico-canonica. Es wäre einmahl Zeit, daß Mönche Sinn für Wissenschaften empfängen, auch Zeit, daß grießgrämende Obern der wohlthätigen Mittagssonne den Eingang nicht ferner verschlössen. Dann

Empfohlene Zitierweise:
Diverse: Miscellaneen in: Journal von und für Franken, Band 5. Raw, Nürnberg 1792, Seite 111. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Miscellaneen_(Journal_von_und_f%C3%BCr_Franken,_Band_5,_1).pdf/1&oldid=- (Version vom 1.8.2018)