Seite:Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 4, 3).pdf/4

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Liste.png Diverse: Miscellaneen

8.
Ebendaher. 

 Der Wunsch aller aufgeklärten redlichen Seelsorger, einen zweckmäßigern Katechismus zu erhalten, nähert sich seiner Erfüllung immer mehr. Die schon bereits vor 3 Jahren unter der Direction des würdigen Herrn Weihbischoffs Fahrmann zur Verfertigung desselben niedergesetzte Commission wird denselben ehestens dem Drucke übergeben.


9.
Ebendaher. 

 Es ist im Werke, daß die einzige weitschichtige Pfarre in den 4 Domvierteln dahier getrennet, und aus derselben 3 neue errichtet werden sollen. Lauter Schritte zur Beförderung der Aufklärung und Wiederherstellung des alten pfarrlichen Gottesdienstes. Der über 50000 fl. reiche Dompfarrer, Herr Staupach, will seine Pfarre resigniren, und mit seinen zwey – über 700 fl. jährlich eintragenden Beneficien seine Lebenstage in Ruhe beschliessen.


10.
Ebendaher. 

 Herr Professor Andres hat von unserm Fürsten den Befehl erhalten, öffentliche Vorlesungen über das Schul- und Erziehungswesen anzustellen. Dieser Mann kann gewiß in diesem Fache großen Nutzen stiften.


Empfohlene Zitierweise:
Diverse: Miscellaneen in: Journal von und für Franken, Band 4. Raw, Nürnberg 1792, Seite 378. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Miscellaneen_(Journal_von_und_f%C3%BCr_Franken,_Band_4,_3).pdf/4&oldid=- (Version vom 1.8.2018)