Seite:Marggraf Friedrich des Vierten von Brandenburg Besuch zu Nürnberg im Jahr 1496.pdf/22

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

841 Pfund Junges Schweinfleisch, das Pfund für 5 Pf.
109 Kapaunen, das Stuck für 41 Pf.
226 Hüner, das Stuck für 22 Pf.
386 Stück große Vögel, das Stuck für 5 Pf.
7 Enten, das Stuck für 20 Pf.
44 Haasen, a 48 Pf.
47 Stück Eichhorne, das Stuck für 11 Pf.
36 Stück Rebhüner, eins um 27 Pf.
74 Stück (Vorhenn) Forellen
625 Pfund Hechte.
1392 Karpfen, den Centner für 27 Pfund.
60 Pfund Orfen.
200 Stück Neunaugen.
2471 Stück Hering, das hundert für 5 Pfund.
68 Stück ganze Stockfische, 8 Stück für 1 fl. 67 Stück gewösserte Stockfische, einen für 10 Pf.
107 Pfund gesalzene Hechte, das Pfund für 14 Pf.
57 Pfund gesalzene Lachse, das Pfund für 13 Pf.
27 Pfund gesalzene Stör, das Pfund für 24 Pf.
14 Pfund gesalzene Sandel, das Pfund für 8 Pf.
73/4 Pfund gesalzenen Aal, das Pfund für 16 Pf.
6 Pfund Hausenblasen, das Pfund für 2 Pfund 24 Pf.
3 Pfund 15 Loth Safran, das Pfund für 2 fl. 4 Pfund 6 Pf.
13 Pfund 28 Loth Ingwer, 3 Pfund für 1 fl.
7 Pfund 12 Loth gestossenen Pfeffer, 23/4 Pfund für 1 fl.
4 Pfund 8 Loth Nägelchen, das Pfund für 6 Pfund 8 Pf.
2 Pfund 12 Loth Zimmt, das Pfund für 1 fl. Ort.