Seite:Marggraf Friedrich des Vierten von Brandenburg Besuch zu Nürnberg im Jahr 1496.pdf/21

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

Graff Friedrich von Castel.
Diedrich von Harras Ritter.
Jörg von Rawheneck.
Fritz von seynßheym.


Beylage II.

Verzeichniß alles dessen, was an Victualien und andern nothwendigen Sachen gebraucht und für solche ausgegeben wurde.

218 Eimer Franken-Wein, kostete zusammen 429 fl. 4 Pfund 14 Pf. Rheinisch.
5 ganze Legel Rheinfall, eine für 13 fl.
Hochzeit-Brod, Weck, Semmel und ander Weißbrod um 51 fl. 3 Pfund 22 Pf.
270 Laib Teller-Brod, einen für 6 Pf.
1300 Oblaten-Brod, das Tausend für 25 Pf.
14 Mez 2 Diethäuflein schön Waizen-Meel, den Mezen für 38 Pf.
5 Pasteten un 10 Fladen.
177 Maas Essig, eine für 8 Pfennige.
3 Scheuben 2 Mez Salz.
1002 Pfund Schmalz das Pfund für 8 Pf.
2 Stuck Kreuz-Käse a 1 Pfund.
25 Pfund Käs, das Pfund für 7 Pf.
5284 Eyer, 3 Eyer für 2 Pf.
269 Maas Milch, eine für 2 Pf.
3272 Pfund Rindfleisch, das Pfund für 4 Pf.
2666 Pfund Kalbfleisch, das Pfund für 3 Pf.
375 Pfund Lammfleisch, das Pfund für 5 Pf.
344 Pfund Altes Schweinfleisch, das Pfund für 5 Pf.